Bei Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Storyline ist eine neue Möglichkeit für Personen, ihre Organisation über Yammer und die Viva Engage-App zu teilen, zu verbinden und dazu beizutragen. Storyline-Beiträge sind Beiträge für Ihre Follower und andere interessierte Personen aus Ihrer Organisation. Personen wissen möchten, was Sie freigegeben haben, können auf Ihre Profilseite in Yammer wechseln, um Ihren Storylinefeed anzuzeigen. Dort können sie ihnen folgen und auswählen, über welche Kunden, Teams und/oder E-Mails sie über neue Storylinebeiträge benachrichtigt werden möchten. Personen, die Ihnen folgen, und diejenigen, die Sie @mention, werden benachrichtigt, wenn Sie einen neuen Storyline-Beitrag erstellen.  

Storyline ist eine großartige Möglichkeit, Verbindungen aufzubauen und Ihre Wirkung zu verstärken. Standardmäßig sind Storylinebeiträge für alle Personen im Unternehmen mit Zugriff auf Yammer und die Viva Engage-App zugänglich. Personen werden Ihre Beiträge in ihren Feeds (in Microsoft Viva, Yammer und der Viva Engage-App für Teams und Outlook) entdecken und können sich entscheiden, Ihnen zu folgen und zukünftige Benachrichtigungen zu erhalten, wenn sie daran interessiert sind, was Sie teilen.  

Folgen Sie, folgen Sie mir 

Während Communitys auf Gruppenmitgliedschaften angewiesen sind, um sicherzustellen, dass die richtigen Personen die dort geposteten Nachrichten sehen, basiert die Storyline auf folgenden Aktivitäten. Wenn jemand beiträget, werden alle Personen, die dieser Person folgen, basierend auf ihren persönlichen Benachrichtigungspräferenzen über diesen Beitrag benachrichtigt. Sie können diese Nachricht und andere Nachrichten, die von allen Personen, denen sie folgen, über die Startseite von Storylines nachholen, auf der Storyline-Inhalte von allen Personen, denen sie folgen, sowie relevante und beliebte Storyline-Inhalte aus ihrer gesamten Organisation aggregiert werden. 

Wenn Sie jemandem mit einem Storylinefeed folgen, wird neben der Schaltfläche "Folgen" ein Glockensymbol angezeigt. Von dort aus können Sie auswählen, über welche Kunden außerhalb von Yammer Sie benachrichtigt werden möchten, wenn die Person beiträge in ihrer Storyline. Standardmäßig sind sowohl Microsoft Teams, das Sie über den Teams-Aktivitätsfeed benachrichtigt, als auch Email ausgewählt, aber Sie können diese Einstellung für jede Person anpassen, der Sie folgen.  

Hinweis: Storyline-Benachrichtigungen in E-Mails nutzen das Framework für aktionenfähige Nachrichten in Outlook Web Access. Dies bedeutet, dass Sie die gesamte Unterhaltung der Storyline anzeigen, beantworten und darauf reagieren können, ohne Outlook zu verlassen. 

Um die Geschichte optimal zu nutzen, ist es wichtig, dass Sie den Managern, Kollegen und Vordenkern folgen, die Sie am meisten respektieren, und sie ermutigen, Ihnen zurück zu folgen. Jemandem zu folgen, ist ein starkes soziales Signal, das sie darüber informiert, dass Sie daran interessiert sind, was sie zu sagen haben, und sie ermutigt, ihre Updates, Erkenntnisse, Erfahrungen und Perspektiven über die Geschichte zu teilen.  

Informieren Sie sich über die Startseite der Storylines

Da es nicht immer möglich ist, für jede Person, der Sie folgen, zur Storyline-Seite zu wechseln, ist die beste Möglichkeit, mit den relevantesten Storyline-Inhalten Schritt zu halten, die Startseite der Storylines. Auf die Landing Page kann zugegriffen werden, indem Sie auf den Link "Storylines" in der linken Yammer im Web und über die Registerkarte "Storylines" in der Viva Engage App klicken.  

Die Storylines-Landing Page enthält zwei Feeds, die Ihnen helfen, mit den Storyline-Beiträgen von Personen, denen Sie folgen, und anderen, die in Ihrer Organisation relevant und beliebt sind, auf dem Laufenden zu bleiben. 

  • Der Feed "Feed" ist ein personalisierter Feed, der Inhalte priorisiert, die für Sie am relevantesten sind. Es enthält nicht nur Storyline-Beiträge der Personen, die Sie folgen, sondern enthält auch beliebte Storyline-Inhalte aus ihrer gesamten Organisation. Dieser Feed verwendet eine relevanzbasierte Sortierung.

  • Der Feed "Folgen" enthält nur die Storyline-Inhalte der Personen, die Sie folgen. Dieser Feed wird zuerst nach dem Startdatum der Unterhaltung sortiert. Der folgende Feed ist hilfreich, wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie alle aktuellen Storyline-Inhalte von den Personen, denen Sie folgen, gesehen haben.

So posten Sie in Ihrer Storyline 

Ähnlich wie wir es so gemacht haben, dass Ihre Kollegen storyline-Inhalte überall dort lesen und interagieren können, wo sie in Microsoft 365 arbeiten, sei es Teams, Outlook, Yammer oder Viva Engage, war es für uns wichtig, ihnen die Möglichkeit zu geben, Beiträge in Ihrer Storyline zu veröffentlichen, von überall aus, wo Sie in Microsoft 365 arbeiten. 

Posten Sie in Ihrer Storyline von Yammer und Viva Engage. Sie können beiträge in Ihrer Storyline nicht nur über Ihr Profil in Yammer und Viva Engage, sondern auch über die Storylines-Startseite und den Startfeed. Während die Veröffentlichung von Ihrer Profilseite und der Storylines-Landing page standardmäßig auf Ihre Storyline festgelegt ist, müssen Sie "Meine Storyline" aus der Communityauswahl auswählen, wenn Sie aus dem Home-Feed posten.

Posten Sie in Ihrer Storyline aus Microsoft Teams. Installieren Sie einfach die Viva Engage-App für Teams, und heften Sie sie an Ihre linke Schiene in Teams an, und erhalten Sie schnellen Zugriff auf Ihre Storyline, ohne Microsoft Teams jemals zu verlassen.

Posten Sie in Outlook in Ihrer Storyline. Klicken Sie in OWA auf den Dropdownpfeil neben "Neue E-Mail", um die Option für "Storyline-Beitrag" anzuzeigen. Im Outlook-Desktopclient können Sie unter der Schaltfläche "Neue Elemente" die Option "Storyline-Beitrag" auswählen. Outlook bietet auch die Viva Engage App, die mit Microsoft Teams besprochen wurde.

Lassen Sie sich inspirieren: Was Sie in Ihrer Geschichte teilen können  

Ähnlich wie Sie hören möchten, was Ihre Kollegen zu ihrer Handlung zu sagen haben, möchten sie von Ihnen hören. Nutzen Sie Ihre Storyline, um Ihre Marke aufzubauen und Ihr Fachwissen zu präsentieren, und teilen Sie mehr über Ihre Person – Ihre Leidenschaften, Ihr Know-how und Ihre Ideen – mit Followern, Kollegen und Personen im gesamten Unternehmen.

Jetzt können Sie alles posten, was für Sie von Bedeutung ist – und die Wirkung steigern – ohne sich gedankenlos zu überlegen: "Was ist die richtige Community/Gruppe/Kanal/DL, um meine Gedanken zu teilen?"  

Stellen Sie sich vor  

Laden Sie ein kurzes Video hoch, oder schreiben Sie einen Beitrag, in dem Sie sich vorstellen. Teilen Sie den Benutzern mit, worum Sie arbeiten, Ihre Fähigkeiten und Interessen.  

Präsentieren Sie Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse  

Teilen Sie eine Qualifikation, die Sie kürzlich gelernt haben, oder besprechen Sie ein Thema, über das sich Personen an Sie wenden, um Fachwissen zu erhalten.  

Ich fand (oder schrieb!) einen interessanten Artikel oder Blogbeitrag  

Haben Sie eine interessante Ressource gefunden? Haben Sie einen Artikel oder Blogbeitrag auf LinkedIn oder einer anderen Plattform geschrieben? Teilen Sie es mit Ihren Followern und helfen Sie anderen, es zu entdecken.  

Ich (oder mein Team) habe gerade etwas erreicht  

Teilen Sie eine Entdeckung oder einen Erfolg. Rufen Sie leute, die mit @mentions beigetragen haben.  

Teilen Sie eine aktuelle Erfahrung, die Sie hatten  

Haben Sie Ihre Arbeitswebsite kürzlich besucht und möchten Bilder mit Ihren Kollegen teilen? Oder Vielleicht haben Sie sich kürzlich mit einigen Ihrer Kollegen getroffen und möchten Fotos teilen.  

Bewährte Methoden für Storyline 

Es gibt eine Reihe von bewährten Methoden, die Sie verwenden können, um die Storyline für Sie als Autor und Verbraucher effektiver zu gestalten.  

Lassen Sie Ihre Kollegen ein wenig mehr über Sie erfahren, nicht nur, was Sie wissen. Ihre Kollegen schätzen Ihre Erkenntnisse und Ihre Perspektive und sind daran interessiert, was Sie zu sagen haben. Die Organisationskulturen unterscheiden sich zwar von Organisation zu Organisation, aber oft ist der spannendste Storylineinhalt einer, der nicht nur hilfreiche Erkenntnisse und Wissen teilt, sondern auch Kollegen hilft, etwas mehr über die Person zu verstehen, die diese Inhalte teilt. 

Folgen Sie Ihren Kollegen und ermutigen Sie sie, Ihnen zurück zu folgen. Storyline ist darauf angewiesen, genügend Follower zu haben, um Bewusstsein und Engagement zu generieren. Scheuen Sie sich nicht, jemandem zu folgen, den Sie respektieren, nur weil sie noch nicht in ihrer Handlung gepostet haben. Indem Sie ihnen folgen, sagen Sie ihnen, dass Sie hören möchten, was sie zu sagen haben. Eine Zielgruppe von Followern zu sehen, ist möglicherweise alles, was sie benötigen, um ihre Erkenntnisse und Ihr Fachwissen zu teilen.    

Wenn Sie noch nicht viele Follower haben, gibt es einige Dinge, die Sie tun können, um Ihre Zielgruppe zu erweitern. Erwägen Sie beispielsweise, der Unterhaltung ein Thema hinzuzufügen, damit Personen, die sich für dieses Thema interessieren, ihren Beitrag wahrscheinlicher entdecken. Sie können auch @mentioning Personen, die Ihnen noch nicht folgen, berücksichtigen, wenn Sie der Meinung sind, dass die Inhalte für sie von besonderem Interesse sind. Scheuen Sie sich natürlich nicht, eine Nachricht in Ihren Beitrag aufzunehmen, die Personen dazu ermutigen, Ihnen zu folgen, wenn sie den Inhalt interessant finden.  

Erkennen und belohnen Sie Ihre Kollegen, die gute Inhalte teilen. Viele Menschen suchen nach zusätzlichen Signalen jenseits von Ansichten, um zu wissen, dass die informationen, die sie teilen, geschätzt werden. Lassen Sie sie wissen, dass Sie sie schätzen, indem Sie auf ihre Storyline-Beiträge reagieren oder antworten.  

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum ist die Storyline in unserer Organisation nicht verfügbar? 

Storyline wird nur in Yammer Unternehmensnetzwerken unterstützt, die Office 365 Identität erzwingen. Wenn Ihr Netzwerk Office 365 Identität nicht erzwingt oder Sie über ein Yammer Basic-Netzwerk verfügen, steht Storyline für Ihre Organisation nicht zur Verfügung. Ihre IT-Administratoren können sich auch dazu entscheiden, die Storyline für Ihre Organisation zu deaktivieren.  

Wer kann Storyline-Inhalte sehen? 

Storylineinhalte sind für jeden internen Benutzer sichtbar, der Zugriff auf Yammer und Viva Engage hat. Gäste können keine Storylineinhalte sehen.  

Wer wird benachrichtigt, wenn ich beiträge? 

Personen, die Ihnen folgen, werden über die Benachrichtigungseinstellungen benachrichtigt, die sie angegeben haben, als sie Ihnen gefolgt sind. Personen, die Ihnen nicht folgen, werden nicht über Ihren Storyline-Beitrag benachrichtigt, es sei denn, Sie @mention sie ausdrücklich. In diesen Fällen werden diese Benutzer genauso benachrichtigt, wie sie benachrichtigt werden, wenn sie in Gruppenunterhaltungen @mentioned werden.  

Ist es möglich, in meiner Storyline zu posten, ohne jemanden zu benachrichtigen? 

Nein. Es ist nicht möglich, das Benachrichtigungsverhalten der Storyline zu überschreiben. Denken Sie daran, dass das Folgen eine wahlpflichtige Aktivität ist, die vom Follower ausgeführt wird. Sie sind daran interessiert zu wissen, wann Sie etwas Neues teilen. Benutzer, die nicht folgen, erhalten keine Benachrichtigungen, es sei denn, Sie @mention sie. 

Gewusst wie Dateien verwalten, die in Storyline-Beiträge und -Geschichten hochgeladen wurden?  

Bearbeiten Sie Dokumente und Rich-Media-Dateien, die in Beiträge hochgeladen wurden, mithilfe der Storyline-Schnittstelle. Weitere Informationen zur Verwaltung von Storylinedateien finden Sie in der Administratordokumentation.  

Erste Schritte mit Storyline 

Storyline ist ein neues Feature von Microsoft Viva, das auch in Yammer, Teams und Outlook angezeigt wird. Erste Schritte: 

  1. Besuchen Sie Ihre Storyline über Yammer oder die Viva Engage-App (in Teams und Outlook). Klicken Sie oben im linken Navigationsbereich auf Ihren Namen.

  2. Sie können Beiträge aus Ihrer Storyline erstellen oder in Outlook auf das Menü Neu und dann auf Posten klicken.

  3. Folgen Sie anderen Personen in Ihrer Organisation und im gesamten Unternehmen. Klicken Sie in der Storyline eines Anderen oder in deren Storyline auf Folgen.

  4. Ihre Kollegen folgen Ihnen möglicherweise noch nicht. Erstellen Sie Follower, indem Sie Ihren Storyline-Beitrag an den Orten teilen, an denen sie arbeiten: Teilen Sie Ihren Beitrag in einer Community über das Menü Freigeben, oder kopieren Sie einen Link, um sie in E-Mails, Teams-Kanal oder Chats zu teilen.

Personen Reaktionen, Kommentare und Diskussionen sind Teil Ihres Beitrags, unabhängig davon, welche Apps sie verwenden. So können Sie Einblicke an einem Ort einbinden und anzeigen. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Möchten Sie weitere Optionen?

Erkunden Sie die Abonnementvorteile, durchsuchen Sie Trainingskurse, erfahren Sie, wie Sie Ihr Gerät schützen und vieles mehr.

In den Communities können Sie Fragen stellen und beantworten, Feedback geben und von Experten mit umfassendem Wissen hören.

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?
Wenn Sie auf "Absenden" klicken, wird Ihr Feedback zur Verbesserung von Produkten und Diensten von Microsoft verwendet. Ihr IT-Administrator kann diese Daten sammeln. Datenschutzbestimmungen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×