Ein E-Mail-Profil besteht aus E-Mail-Konten, Datendateien und Informationen darüber, wo Ihre E-Mail gespeichert ist.

Was ist ein E-Mail-Profil?

E-Mail-Profile verwenden Outlook, um sich zu merken, welche E-Mail-Konten Sie verwenden und wo die Daten für jedes Konto gespeichert werden. Jedes Profil stellt Outlook die folgenden Informationen zur Verfügung:

  • Zu verwendende Kontoinformationen     Zu diesen Informationen gehören Benutzername, Anzeigename, E-Mail-Servername und Kennwort für das Internetdienstanbieterkonto.

  • Ort, an dem die E-Mail-Daten übermittelt und gespeichert werden     In Outlook werden Daten entweder auf dem E-Mail-Server oder in einer PST-Datei auf Ihrem Computer übermittelt und gespeichert. Diese Daten umfassen Regeln, Nachrichten, Kontakte, Kalender, Notizen, Aufgaben, Journale, Suchordner und andere Einstellungen.

Outlook E-Mail-Profile werden in der Registrierung Windows gespeichert. Wenn Outlook gestartet wird, werden die Profilinformationen aus der Registrierung abgerufen.

Hinweis: Sie verwenden das E-Mail-Symbol in der Systemsteuerung, um auf Optionen zum Konfigurieren Outlook E-Mail-Profile zu zugreifen. Das E-Mail-Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie Outlook installiert haben und das Programm mindestens einmal ausgeführt haben.

Wenn Sie Outlook zum ersten Mal ausführen, führt Sie ein Start-Assistent durch den Prozess zum Erstellen eines neuen Profils. Das so erstellte Profil wird immer dann ausgeführt, wenn Sie Outlook. Die meisten Personen unterhalten nur ein Profil – manchmal finden Sie es jedoch hilfreich, mehrere Profile zu haben. So können Sie beispielsweise ein Profil für E-Mails für die Arbeit und ein zweites Profil für persönliche E-Mails verwenden. Wenn andere Personen denselben Computer wie Sie verwenden, können ihre Konten und Einstellungen auch in separaten Profilen mit unterschiedlichen Namen gespeichert werden.

Sie können kennwörter nicht verwenden, um Outlook schützen. Um Ihre daten Outlook vor Eindringversuchen durch andere Personen zu schützen, sollten Sie ein kennwortgeschütztes Windows verwenden.

Wichtig: Sie können nicht von einem E-Mail-Profil zu einem anderen wechseln, während Outlook ausgeführt wird.

Ein einfaches Profil besteht aus einem oder mehreren E-Mail-Konten und einer Speicherdatei. Eine private Person kann über ein Internet-E-Mail-Konto verfügen, z. B. ein POP3-Konto, während Mitarbeiter des Unternehmens möglicherweise über ein Microsoft-Exchange verfügen. Konten anderer Typen (einschließlich IMAP4- und HTTP-Konten) können jedem Profil hinzugefügt werden, ebenso wie zusätzliche Speicherdateien (z. B. eine Archive.pst-Datei zum Speichern älterer Nachrichten). Manchmal sind auch zusätzliche Dienste wie Fax- und Adressbuchverzeichnissen enthalten.

Hinweis: Ein Profil kann zwar mehrere Internetkonten enthalten, kann aber nur ein Konto Exchange umfassen.

Die meisten Personen benötigen nur ein einzelnes Profil. Wenn Outlook zum ersten Mal ausgeführt wird, wird das erste Profil automatisch erstellt und trägt den Namen "Outlook". Jedes Outlook gestartet wird, wird dieses Standardprofil automatisch ausgeführt. Wenn Sie E-Mail-Konten hinzufügen oder ändern oder eine zusätzliche ZU verwendende PST-Datei hinzufügen, ändern Sie Ihr Profil. Sie können Ihr Profil jederzeit ändern, aber sie können den Namen eines Profils nicht ändern, nachdem es zum ersten Mal erstellt wurde.

  1. Wählen Sie Windows Symbol aus, geben Sie systemsteuerung in das Suchfeld ein, und wählen Sie es aus.

  2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach E-Mail,und wählen Sie sie aus.

  3. Das E-Mail-Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie Outlook installiert haben und das Programm mindestens einmal ausgeführt haben.

    Das Dialogfeld E-Mail-Einrichtung wird geöffnet.

    Das Dialogfeld "E-Mail" in der Systemsteuerung

  4. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn Sie ein weiteres E-Mail-Konto hinzufügen möchten, klicken Sie auf E-Mail-Konten.

    • Wenn Sie die Outlook ändern möchten, klicken Sie auf Datendateien.

    • Wenn Sie eine Liste der profile anzeigen möchten, über die Sie aktuell verfügen, klicken Sie auf Profile anzeigen.

Möglicherweise benötigen Sie in einer der folgenden Situationen mehrere Profile:

  • Wenn Sie Outlook auf einem einzelnen Computer verwenden, den Sie für andere Personen freigeben, denen Sie vertrauen    
    Wenn Sie und Ihr Ehegatte beispielsweise über separate E-Mail-Konten verfügen, kann jedes von Ihnen auch über ein separates Profil verfügen, jedes mit den entsprechenden Konten und Einstellungen.

  • Wenn Sie mehrere Konten Exchange    

Wenn Sie mehr als ein Profil benötigen, können Sie jederzeit ein zusätzliches Profil erstellen und ihr die von Ihnen benötigten Konten und Einstellungen hinzufügen. Wenn Sie von einem Profil zu einem anderen wechseln, ändern Sie die E-Mail-Konten und Einstellungen, die Ihnen in einer Sitzung zur Verfügung stehen, Outlook können.

  1. Wählen Sie Windows Symbol aus, geben Sie systemsteuerung in das Suchfeld ein, und wählen Sie es aus.

  2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach E-Mail,und wählen Sie sie aus.

  3. Das E-Mail-Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie Outlook installiert haben und das Programm mindestens einmal ausgeführt haben.

    Das Dialogfeld E-Mail-Einrichtung wird geöffnet.

    Das Dialogfeld "E-Mail" in der Systemsteuerung

  4. Klicken Sie auf Profile anzeigen.

  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  6. Geben Sie einen Namen für das Profil ein, und klicken Sie auf OK.

    Dialogfeld 'Neues Profil'

  7. Fügen Sie ein E-Mail-Konto hinzu, das In Ihrem Profil verwendet werden soll, indem Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen.

  1. Wählen Sie Windows Symbol aus, geben Sie systemsteuerung in das Suchfeld ein, und wählen Sie es aus.

  2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach E-Mail,und wählen Sie sie aus.

  3. Das E-Mail-Symbol wird nur angezeigt, wenn Sie Outlook installiert haben und das Programm mindestens einmal ausgeführt haben.

    Das Dialogfeld E-Mail-Einrichtung wird geöffnet.

    Das Dialogfeld "E-Mail" in der Systemsteuerung

  4. Klicken Sie auf Profile anzeigen.

  5. Klicken Sie unterMicrosoft Office Outlook dieses Profil verwenden auf Immer dieses Profil verwenden,und klicken Sie dann auf das Profil, das Sie in der Liste verwenden möchten.

    Dialogfeld "Konto" mit "Immer verwenden" ausgewählt

  1. Wählen Sie Windows Symbol aus, geben Sie systemsteuerung in das Suchfeld ein, und wählen Sie es aus.

  2. Suchen Sie in der Systemsteuerung nach E-Mail,und wählen Sie sie aus.

  3. Das Dialogfeld E-Mail-Einrichtung wird geöffnet.

    Das Dialogfeld "E-Mail" in der Systemsteuerung

  4. Klicken Sie auf Profile anzeigen.

  5. Klicken Sie unter Microsoft Office Outlook dieses Profil verwendenauf Eingabeaufforderung für ein Profil, das verwendet werden soll.

    Dialogfeld 'Kontoprofil'

  6. Wenn Outlook gestartet wird, klicken Sie in der Liste Profilname auf das Profil, das Sie verwenden möchten.

    Dialogfeld 'Profil auswählen'

Wenn Sie mehrere Profile verwenden, gibt es in der Regel eines, das Sie am häufigsten verwenden. Mithilfe der Option Eingabeaufforderung für ein zu verwendende Profil können Sie Outlook, dass dieses Profil immer im Feld Profilname ausgewählt wird. Klicken Sie dann nur noch auf OK, um dieses Profil zu verwenden:

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Profil auswählen in der Liste Profilname auf das Profil, das automatisch ausgewählt werden soll.

  2. Klicken Sie auf Optionen, und aktivieren Sie dann unter Optionendas Kontrollkästchen Als Standardprofil festlegen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×