Geben Sie über SharePoint oder OneDrive for Business frei? Dann wechseln Sie hierhin.

Wenn Ihre Excel-Arbeitsmappe auf OneDrive gespeichertist, können Sie Sie in Ihren Blog einbetten. Ihre Leser können Daten direkt in Ihrem Beitrag sortieren, Filtern und berechnen. Wenn Sie die Arbeitsmappe auf OneDrive aktualisieren, wird den Lesern in der eingebetteten Ansicht automatisch die neueste Version gezeigt.

Embedded Excel workbook
 

Speichern Sie Ihre Arbeitsmappe zunächst in OneDrive. Kopieren Sie anschließend den Einbindungscode:

  1. Klicken Sie in OneDrive mit der rechten Maustaste auf die Arbeitsmappe, und klicken Sie dann auf Einbetten.

    Befehl 'Einbinden'

  2. Klicken Sie auf Generieren, und klicken Sie dann auf Anpassen, wie diese eingebettete Arbeitsmappe angezeigt wird

  3. Klicken Sie im Feld Das anzeigen auf das Element, das Sie in Ihrem Blog anzeigen möchten. Zeigen Sie die gesamte Arbeitsmappe oder aber ein Diagramm, einen benannten Bereich, eine PivotTable oder eine Tabelle an. Informationen zu benannten Bereichen und benannten Elementen in Excel-Arbeitsmappen finden Sie unter Definieren und Verwenden von Namen in Formeln.

    Aktivieren Sie im Abschnitt Darstellung die Kontrollkästchen der gewünschten Optionen.

    Wählen Sie im Abschnitt Interaktion aus, welche Aktionen Personen mit der Arbeitsmappe ausführen dürfen. Wenn Sie das Sortieren und Filtern zulassen, können Ihre Blog Leser die Tabellen oder PivotTables in der Arbeitsmappe sortieren, Filtern und erweitern oder reduzieren. Wenn Sie die Eingabe zulassen, werden Änderungen, die Personen in den Zellen in Ihrem Blog vornehmen, nicht in der ursprünglichen Arbeitsmappe gespeichert. Wenn Sie beispielsweise einen Hypothekenrechner einbetten, möchten Sie möglicherweise die Eingabe aktivieren, damit Personen den Darlehens Ausdruck, den Darlehensbetrag und andere Variablen ausfüllen können.

    Wenn Sie eine Zelle angeben möchten, die beim Öffnen der Blogseite ausgewählt sein soll, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer so beginnen, dass diese Zelle ausgewählt ist, und klicken Sie dann in der Vorschau auf die gewünschte Zelle.

    Geben Sie im Abschnitt Abmessungen eine Breite und eine Höhe für den Viewer (in Pixel) ein. Wenn Sie sehen möchten, wie der Viewer mit diesen Abmessungen aussieht, klicken Sie oben in der Vorschau auf Originalgröße anzeigen.

    Hinweis: Sie können als kleinste Abmessungen 200 x 100 Pixel und als größte Abmessungen 640 x 655 Pixel angeben. Wenn Sie Abmessungen verwenden möchten, die außerhalb dieser Begrenzungen liegen, können Sie den Code ändern, nachdem Sie ihn in Ihren Blog eingefügt haben.


    Wenn Sie mit der Vorschau zufrieden sind, klicken Sie auf Kopieren. (Wenn Sie vom Browser aufgefordert werden, den Zugriff auf die Zwischenablage zuzulassen, klicken Sie auf Zugriff zulassen.)

    Optionen für Einbetten konfigurieren

    Beginnen Sie nun in Ihrem Blog-Editor mit dem Verfassen Ihres Beitrags. Wenn Sie die Arbeitsmappe einbetten möchten, wechseln Sie in die HTML-Bearbeitung, und drücken Sie STRG+V, um den Einbindungscode einzufügen.

    Tipp: Ihr Blog-Editor bietet vielleicht einen Trick für den Wechsel in die HTML-Bearbeitung. Falls nicht, wählen Sie den üblichen Weg in Ihrem Text-Editor. Wechseln Sie beispielsweise in TypePad zu Blogs, klicken Sie auf den Namen Ihres Blogs, und klicken Sie dann auf Compose. Wechseln Sie in WordPress zum Dashboard Ihres Blogs, und klicken Sie dann auf Beiträge > Neu hinzufügen. Machen Sie sich bei WordPress keine Gedanken, dass der Einbindungscode ein "iframe" ist. Normalerweise erlaubt WordPress keine Iframes in Beiträgen, aber es macht eine Ausnahme für IFrames, die Office für das Web hosten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×