Absatz (Registerkarte einZüge und Abstände)

Der Support für Office 2010 endete am 13. Oktober 2020

Aktualisieren Sie auf Microsoft 365, um von jedem beliebigen Gerät aus arbeiten zu können, und erhalten Sie weiterhin Support.

Upgrade jetzt ausführen

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Verwenden Sie die Optionen auf der Registerkarte Einzüge und Abstände, um die Textausrichtung, den Einzug und den Zeilenabstand für ausgewählte Absätze zu steuern.

Allgemein

Ausrichtung     Wenn Sie die Standardeinstellungen für Einzug verwenden, richtet Microsoft Office Publisher die ausgewählten Absätze im Verhältnis zu den Textfeldrändern aus, wenn Sie eine Ausrichtungsoption auswählen. Wenn Sie einen anderen voreingestellten Einzug gewählt haben, oder wenn Sie benutzerdefinierte Einzüge festgelegt haben, richtet Publisher die markierten Absätze relativ zum Einzug aus. Um Text relativ zum linken und rechten Seitenrand auszurichten, entfernen Sie alle Einzugsformatierungen, bevor Sie eine Ausrichtungsoption auswählen.

Einzug

Preset     Sie können eine Option auswählen, um einen der voreingestellten Einzüge von Publisher für allgemeine Elemente wie Hängende Einzüge und Zitate anzuwenden.

Erste Zeile     Wenn Sie einen benutzerdefinierten Einzug anstelle eines vordefinierten Einzugs angeben möchten, geben Sie den Abstand ein, in den die erste Zeile des ausgewählten Absatzes eingerückt werden soll, oder wählen Sie ihn aus.

Links     Wenn Sie einen benutzerdefinierten Einzug anstelle eines vordefinierten Einzugs angeben möchten, geben Sie den Abstand ein, der den linken Rand des markierten Absatzes einziehen soll, oder wählen Sie ihn aus.

Rechts     Wenn Sie einen benutzerdefinierten Einzug anstelle eines vordefinierten Einzugs angeben möchten, geben Sie den Abstand ein, der den rechten Rand des markierten Absatzes einziehen soll, oder wählen Sie ihn aus.

Tipp

Die Standardmaßeinheiten für Einzüge werden in Zoll angezeigt. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Zoll angeben, wandelt Publisher die Messung in Zoll um.

Zeilenabstand

Vor    Absätzen  Geben Sie den gewünschten Abstand über jedem ausgewählten Absatz ein, oder wählen Sie ihn aus.

Nach    Absätzen  Geben Sie den gewünschten Abstand unter jedem ausgewählten Absatz ein, oder wählen Sie ihn aus.

Tipp

Die Standardmaßeinheiten für den Abstand vor oder nach Absätzen werden in Punkten angezeigt. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Punkte angeben, wandelt Microsoft Publisher die Messung in die entsprechenden Punkte um.

Zwischen Zeilen     Geben Sie den gewünschten Abstand zwischen Textzeilen im ausgewählten Absatz ein, oder wählen Sie ihn aus. Publisher fügt automatisch ein Leerzeichen (SP) zwischen Textzeilen ein. Die Größe eines Leerzeichens hängt von der Größe der Schriftart ab.

Tipp

Die Standardmaßeinheiten für den Abstand zwischen Zeilen werden in Leerzeichen (SP) angezeigt. Wenn Sie eine ganze Zahl eingeben, interpretiert Microsoft Publisher Sie als Anzahl von Leerzeichen. Sie können andere Maßeinheiten angeben, indem Sie die Abkürzung für Sie nach dem numerischen Wert eingeben: Zoll (in), Zentimeter (cm), Pica (PI), Punkte (PT) oder Pixel (px). Wenn Sie eine andere Einheit als Leerzeichen angeben, wandelt Publisher die Messung in die entsprechenden Punkte um.

Ausrichten von Text an Basislinien     Wenn auf einer Seite mehrere Spalten oder Textfelder vorhanden sind und Sie Basislinien festgelegt haben (durch Klicken auf die Schaltfläche " Layout " im Menü "Anordnen"), können Sie das Kontrollkästchen " Text an Basislinien ausrichten " aktivieren, um Text präzise auf mehrere Datensätze auszurichten. Spalten oder Textfelder

Hinweis: Wenn der Zeilenabstand des Texts größer als der Grundlinien Abstand ist, überspringen Text, der an den Basislinien ausgerichtet ist, eine Linie zwischen Textzeilen. Sie können diese Vorgehensweise vermeiden, indem Sie den Zeilenabstand des Textkörpers in Punkt mit einem exakten Wert festlegen, der gleich oder kleiner als der Grundlinien Abstand ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×