Aktivieren oder Deaktivieren von Websitesammlungsfeatures

In Microsoft SharePoint können Sie Websitesammlungsfeatures aktivieren und deaktivieren, die alles aus der Verwendung von Workflows für die Online Hilfesammlung ermitteln, die für die Benutzer verfügbar sein sollen. Die meisten Websitesammlungsfeatures sind standardmäßig deaktiviert, was jedoch problemlos geändert werden kann.

So aktivieren oder deaktivieren Sie ein Website Sammlungs Feature

  1. Wählen Sie auf modernen Kommunikationswebsites in der oberen Menüleiste Websiteinhalte aus, und klicken Sie dann auf Websiteeinstellungen.

    Wählen Sie auf einer modernen Teamwebsite im linken Bereich Websiteinhalte aus, und klicken Sie dann auf der oberen Navigationsleiste auf Websiteeinstellungen .

    Klicken Sie auf einigen Websites auf Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden und dann auf Websiteeinstellungen. Wenn Websiteeinstellungennicht angezeigt wird, klicken Sie auf Website Informationen , und klicken Sie dann auf Alle Websiteeinstellungen anzeigen.

  2. Klicken Sie auf der Seite Websiteeinstellungen unter der Überschrift Websitesammlungsverwaltung auf Websitesammlungsfeatures .

    Website Sammlungs Feature, das im Menü "Websitesammlungsverwaltung" unter "Einstellungen" ausgewählt ist

    Hinweis: Eine Website kann in Bezug auf Darstellung und Navigation in erheblichem Maße geändert werden. Wenn diese Option nicht in den Websiteeinstellungenverfügbar ist, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

  3. Führen Sie für jedes Website Sammlungs Feature, das Sie aktivieren oder deaktivieren möchten, eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf Aktivieren, um das Websitesammlungsfeature zu aktivieren.

    • Klicken Sie auf Deaktivieren, um das Websitesammlungsfeature zu deaktivieren.

    Beispiele für theSite-Sammlungs Features, die Sie für SharePoint aktiv machen können

Einige Features der Websitesammlung funktionieren nur, wenn eine Anwendung oder ein Dienst installiert oder aktiviert ist. In der nachstehenden Tabelle werden die Funktionen aufgeführt, die von Features oder Diensten abhängig sind.

Funktionsname

Beschreibung

Verwandtes/r Feature oder Dienst

Workflow für die Dispositionsgenehmigung

Verwaltet Ablauf und Beibehaltung von Dokumenten, indem die Benutzer entscheiden können, ob abgelaufene Dokumente beibehalten oder gelöscht werden.

Damit dies funktioniert, müssen die Workflowfeatures aktiviert werden. "Workflows" ist das letzte Element auf der Seite für Websitesammlungsfeatures.

Dokument-ID-Dienst

Weist Dokumenten in der Websitesammlung eindeutige Dokument-IDs zu. Die IDs können zum Abrufen von Elementen unabhängig von deren aktuellem Speicherort verwendet werden und helfen beim Verwalten und Nachverfolgen von Informationen.

Aktiviert das Dokument-ID-Webpart. Sie können die Liste der verfügbaren Webparts finden, indem Sie zu einer beliebigen Website in Ihrer Websitesammlung navigieren und auf Websiteeinstellungen > Seite bearbeiten klicken > > WebpartEinfügen .

Sperrmodus zur Benutzerberechtigung für beschränkten Zugriff

Bei Aktivierung werden Berechtigungen für Benutzer mit "eingeschränktem Zugriff" wie "Anonyme Benutzer" reduziert, wodurch der Zugriff auf Anwendungsseiten, einschließlich Elementeigenschaften und Listenansichten, verhindert wird. Besitzt ein Dokument, Ordner oder eine Bibliothek eigene Berechtigungen können deren Benutzer zusätzlich Folgendes nicht:

  • Verwenden des Drag & Drop-Features zum Hochladen von Dokumenten

  • Durchsuchen des betroffenen Ordners

  • Verwenden des Features "Freigegeben für"

  • Erstellen von Kalenderereignissen aus in Outlook verbundenen Kalenderlisten

  • Öffnen von Dokumenten im Office-Client

  • Einige Beschriftungsfeatures bei Dokumenten und Ordnern werden nicht wie erwartet gerendert.

Keine

Project Server-Genehmigung – Inhaltstyp

Wird vom Project Server-Genehmigungsworkflow verwendet.

Erfordert mindestens Project Server 2013, 2016 oder 2019.

Project Web App-Menüband

Aktiviert die Menüband-Steuerelemente für Project Web App-Seiten.

Erfordert mindestens Project Server 2013, 2016 oder 2019.

Setzt den Project-Anwendungsdienst voraus

Project Web App-Einstellungen

Aktiviert die Project Web App-Projektmanagementeinstellungen (PMO).

Erfordert mindestens Project Server 2013, 2016 oder 2019.

Setzt den Project-Anwendungsdienst voraus

Mustervorschlag

Fügt den Musterworkflow für Project Server hinzu.

Erfordert mindestens Project Server 2013, 2016 oder 2019.

Setzt den Project-Anwendungsdienst voraus

Suchmaschinen-Sitemap

Generiert regelmäßig automatisch eine Suchmaschinen-Sitemap mit allen gültigen URLs auf einer öffentlichen SharePoint-Website. Verwenden Sie diese Funktion, um die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern.

Anonymer Zugriff muss aktiviert sein. Der anonyme Zugriff wird automatisch aktiviert, wenn Sie die öffentliche Website online stellen.

Search Server-Webparts und -Vorlagen

Aktiviert die folgenden Search Server-Webparts:

  • Feld für erweiterte Suche

  • Dualsuche Chinesisch

  • Verfeinerungsbereich für Personen

  • Feld für Personensuche

  • Kernergebnisse für Personensuche

  • Verwandte Abfragen

  • Verfeinerungsbereich

  • Links für Suchaktionen

  • Beste Suchergebnisse der Suche

  • Suchstatistik

  • Verbundergebnisse

  • Top-Verbundergebnisse

Die Liste der verfügbaren Webparts finden Sie, indem Sie auf eine beliebige Website in Ihrer Websitesammlung wechseln und dort auf Bearbeiten > Einfügen > Webpart klicken.

Features von Websitesammlungen in SharePoint Server Enterprise

Aktiviert die folgenden Dienste:

  • InfoPath Forms Services

  • Visio Services

  • Access Services

Gilt nur für Abonnements, die eine SharePoint Server Enterprise-Lizenz umfassen. Wenn Sie wissen möchten, über welche Lizenzen Sie verfügen, wechseln Sie zu Administrator > Lizenzierung > Lizenzen.

Features von SharePoint Server-Standard-Websitesammlungen

Aktiviert die folgenden Dienste:

  • Benutzerprofildienst

  • Suchdienst

Gilt nur für Abonnements, die eine SharePoint Server Standard-Lizenz umfassen. Wenn Sie wissen möchten, über welche Lizenzen Sie verfügen, wechseln Sie zu Administrator > Lizenzierung > Lizenzen.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×