Aktivieren und Deaktivieren von Access-Apps in Ihrer Organisation

Wichtig    Access Services 2010 und Access Services 2013 werden aus der nächsten Version von SharePoint entfernt. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie keine neuen Web Apps erstellen und Ihre vorhandenen Apps zu einer anderen Plattform migrieren, z. B. Microsoft Power-Apps.

Als Administratorkönnen Sie die Erstellung von Access-apps in der SharePoint-Umgebung Ihrer Organisation deaktivieren und aktivieren, indem Sie die in diesem Artikel beschriebenen Schritte ausführen.

Aktivieren oder Deaktivieren von Access-Apps

  1. Registrieren Sie sich mit Ihrem Geschäfts-oder organisationskonto bei Ihrer SharePoint-Website.

  2. Wechseln Sie zum SharePoint Admin Center. Wählen Sie Administrator > SharePoint aus. Sie befinden sich jetzt im SharePoint Admin Center.

  3. Wählen Sie auf der Seite "SharePoint Admin Center" die Option Einstellungen aus.

  4. Scrollen Sie auf der Seite "Einstellungen" nach unten zum Abschnitt Access-Apps.

  5. Wählen Sie Access-Apps aktivieren aus, um Access-Apps in Ihrer Umgebung zu aktivieren.

    Screenshot der Access-Apps-Einstellungen auf der Seite "SharePoint Admin Center"

    Unter dieser Einstellung finden Sie zwei weitere Optionen:

    • Zulassen, dass Benutzer neue Apps erstellen – Mit der Auswahl dieser Option ermöglichen Sie es Benutzern, in Ihrer Umgebung neue Access-Apps zu erstellen.

    • Nicht zulassen, dass Benutzer neue Apps erstellen – Mit der Auswahl dieser Option verhindern Sie, dass Benutzer neue Access-Apps in Ihrer Umgebung erstellen, vorhandene Access-Apps funktionieren jedoch weiterhin.

  6. Wählen Sie Access-Apps deaktivieren aus, um Access-Apps in Ihrer Umgebung zu deaktivieren. Die Auswahl dieser Option bedeutet, dass Benutzer nicht in der Lage sind, in Ihrer Umgebung erstellte vorhandene Access-Apps zu verwenden oder neue Access-Apps zu erstellen.

  7. Klicken Sie auf OK, um Ihre Administratoreinstellungen zu speichern.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×