Animationsgrundlagen für Ihre Präsentation

Animation kann dazu beitragen, eine PowerPoint dynamischer zu machen und Informationen einprägsamer zu machen. Zu den am häufigsten verwendeten Arten von Animationseffekten gehören Eingänge und Ausgänge. Sie können auch Sound hinzufügen, um die Intensität Ihrer Animationseffekte zu erhöhen.

Präsentationsexperten empfehlen, Animationen und Soundeffekte sparsam zu verwenden. Animationen können hilfreich sein, um eine Präsentation dynamischer zu machen und punkte zu betonen, aber zu viel Animation kann abgelenkt sein. Lassen Sie animation und sound nicht den Fokus von Ihren Sprüchen weg.

Wählen Sie eine der folgenden Überschriften aus, um den Abschnitt zu öffnen und die ausführlichen Anweisungen anzuzeigen.

  1. Wählen Sie den Text oder das Objekt aus, auf das Sie eine Animation anwenden möchten.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animation auf einen Animationseffekt aus dem Katalog. Klicken Sie auf den Pfeil Weitere, um weitere Optionen anzuzeigen.

    Hinweis:  Im Katalog werden die Symbole für Eingangseffekte grün gefärbt, die Symbole für Betonungseffekte gelb und die Symbole für Ausgangseffekte rot gefärbt.

  3. Wenn Sie ändern möchten, wie der markierte Text animiert wird, klicken Sie auf Effektoptionen, und klicken Sie dann auf die Animation, die Sie tun möchten.

    Hinweis:  Nicht alle Animationseffekte bieten die gleichen Optionen für Effektoptionen.

  4. Um die Anzeigedauer der Effekte anzugeben, verwenden Sie auf der Registerkarte Animationen die Befehle in der Gruppe Anzeigedauer. Weitere Informationen finden Sie unter Festlegen der Animationsdauer- oder Effektoptionen.

Schauen Sie sich diese kurze Videodemo zum Hinzufügen von Eingangs- und Ausgangsanimationseffekten an. Die angewendeten Animationen sind Beispiele. Sie können dasselbe Verfahren verwenden, um alle Animationen anzuwenden, die für Text oder Objekte verfügbar sind.

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Gehen Sie wie folgt vor, um animierten Text oder einem Objekt Sound hinzuzufügen:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Erweiterte Animation auf Animationsbereich. Der Animationsbereich wird auf der Seite des Arbeitsbereichsbereichs geöffnet und zeigt die Reihenfolge, den Typ und die Dauer der Animationseffekte an, die auf Text oder Objekte auf einer Folie angewendet wurden.

  2. Suchen Sie den Effekt, dem Sie Sound hinzufügen möchten, klicken Sie auf den Pfeil nach unten, und klicken Sie dann auf Effektoptionen.

    Animationsbereich, Hinzufügen von Effektoptionen zu einem Effekt

    Hinweis: Im Dialogfeld Effektoptionen werden je nach ausgewähltem Animationstyp unterschiedliche Optionen angezeigt.

  3. Klicken Sie aufder Registerkarte Effekt unter Erweiterungen im Feld Sound auf den Pfeil, um die Liste zu öffnen, und gehen Sie dann wie folgt vor:

    • Klicken Sie in der Liste auf einen Sound, und klicken Sie dann auf OK.

    • Wenn Sie einen Sound aus einer Datei hinzufügen möchten, klicken Sie in der Liste auf Anderer Sound, suchen Sie die zu verwendende Sounddatei, und klicken Sie dann auf Öffnen.

      Klicken auf einen Sound in der Liste auf der Registerkarte 'Effekte'tab

    Wenn Sie auf OK oderÖffnenklicken, gibt die Folie eine Vorschau der Animation wieder, und der Sound wird hinzugefügt. Wenn Sie die Soundlautstärke der Vorschau ändern möchten, klicken Sie auf Sound im Optionsfeld 'Animationseffekte' , und verschieben Sie den Schieberegler nach oben oder unten. Um den Vorschausound zu deaktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Stummschalten.

  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für jedes Aufzählungszeichen, dem Sie einen Soundeffekt hinzufügen möchten.

  5. Wenn Sie eine Vorschau aller Animationen und Sounds anzeigen möchten, die auf eine Folie angewendet wurden, klicken Sie im Animationsbereichauf Wiedergabe von.

  1. Klicken Sie auf das Objekt oder den Text, dem Sie einen Bewegungspfad hinzufügen möchten. Auf den von Ihnen angewendeten Pfad folgt die Mitte des Objekts oder Aufzählungszeichens.

  2. Führen Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Animationen unter Animationspfadeeine der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie auf Linien,Bögen,Dreht, Formenoder Schleifen. Der ausgewählte Pfad wird als gepunktete Linie im ausgewählten Objekt oder Textobjekt angezeigt. Der grüne Pfeil zeigt den Anfang des Pfads an, der rote Pfeil sein Ende.

    • Klicken Sie auf Benutzerdefinierter Pfad. Klicken Sie auf die Stelle, an der der Bewegungspfad beginnen soll.
      Wenn Sie einen Pfad mit verbundenen geradenLinien zeichnen möchten, bewegen Sie den Mauszeiger, und klicken Sie auf die Stelle, an der die Linie enden soll. Zeichnen Sie die nächste verbundene Linie, indem Sie auf die Stelle klicken, an der sie enden soll. Doppelklicken Sie am endgültigen Endpunkt der Animation.
      Um einen unregelmäßigen Pfad zu zeichnen,halten Sie die linke Maustaste gedrückt, und bewegen Sie den Mauszeiger auf den Pfad, dem der Bewegungspfad folgen soll. Doppelklicken Sie am endgültigen Endpunkt der Animation.

  3. Um die vollständige Animation und den Sound für die Folie anzuzeigen, klicken Sie auf der Registerkarte Animationen in der Gruppe Vorschau auf Vorschau.

    Hinweise: 

    • Um den gesamten Bewegungspfad zu verschieben, klicken Sie darauf, um den Mauszeiger auf einen Pfeil mit vier Richtungen Zeiger verschieben zu drehen, und ziehen Sie dann den Bewegungspfad an die von Ihnen angezeigte Stelle.

    • Die Shapes und Schleifenpfade werden geschlossen, d. h., das Objekt kehrt zum Ausgangspunkt zurück. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Pfad, und klicken Sie dann auf Pfad schließen, um zum Ausgangspunkt mit einem geöffneten Pfad zurückzukehren,z. B. Linien,Bögen, Turns oderBenutzerdefinierterPfad. Vom vorherigen Endpunkt zum Ausgangspunkt wird ein linearer Pfad hinzugefügt.

    • Wenn Sie die Form eines Bewegungspfads ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Pfad, und klicken Sie dann auf Punkte bearbeiten. Quadratische schwarze Ziehpunkte werden auf dem Pfad angezeigt. Ziehen Sie einen der Ziehpunkte, um den Teil des Pfads zu verschieben.

    • Jeder Teil des Pfads, einschließlich des Anfangs- oder Endpunkts, kann von der Folie aus funktionieren.

Sie können Text oder einem Objekt komplexere oder benutzerdefinierte Animationsbewegungen hinzufügen. Schauen Sie sich diese kurze Demo an, um einige Beispiele zu sehen.

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Wenn Sie einen Animationseffekt auf eine SmartArt-Grafik anwenden möchten, lesen Sie Animieren Ihrer SmartArt-Grafik.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×