Ausgeblendete Namen gefunden

Die Dokumentprüfung hat ausgeblendete Namen in der Arbeitsmappe gefunden. Diese Namen können ausgeblendete Informationen zu Solver-Szenarien enthalten. Wenn Sie z. B. das Solver-Add-In verwenden, um ein Szenario auszuführen, kann es Informationen zu den Berechnungsparametern und andere sensible Daten als ausgeblendete Namen in der Arbeitsmappe speichern.

Wichtig: Microsoft stellt Programmierbeispiele nur zur Veranschaulichung zur Verfügung, ohne ausdrückliche oder implizierte Gewährleistungen. Dazu gehören, aber nicht ausschließlich, die implizierten Garantien der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck. In diesem Artikel wird davon ausgegangen, dass Sie mit der vorgestellten Programmiersprache und den Tools vertraut sind, mit denen Verfahren erstellt und gedebuggt werden. Microsoft-Supporttechniker können Ihnen helfen, die Funktionalität einer bestimmten Prozedur zu erläutern, aber diese Beispiele werden nicht geändert, um zusätzliche Funktionen bereitzustellen oder Verfahren zu erstellen, die ihren spezifischen Anforderungen entsprechen.

Problem

Diese ausgeblendeten Namen können von der Dokumentprüfung nicht für Sie entfernt werden.

Empfohlene Lösung

Führen Sie das folgende Makro aus, um ausgeblendete Namen zu entfernen. Das Makro zeigt ein Meldungsfeld an, in dem drei Elemente aufgelistet sind: (1) ob der definierte Name sichtbar oder ausgeblendet ist, (2) der definierte Name und (3) worauf sich dieser Name bezieht (der Zellbezug der Arbeitsmappe). Sie können Ja oder Nein auswählen, um die einzelnen definierten Namen zu löschen oder beizubehalten.

Hinweis: Wenn Sie dieses Makro verwenden, um ausgeblendete Namen zu entfernen, funktionieren Add-Ins (z. B. Solver) oder Makros möglicherweise nicht wie erwartet, und mit ihnen verknüpfte ausgeblendete Daten gehen möglicherweise verloren. Dieses Makro betrifft auch alle definierten Namen, der ausgeblendet wurden, nicht nur diejenigen, die von Solver hinzugefügt wurden.

Achtung: Wenn Ihre Arbeitsblätter Namen Leerzeichen enthalten, wird möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie versuchen, den definierten Namen zu löschen.

Entfernen von ausgeblendeten Namen

' Module to remove all hidden names on active workbook
   Sub Remove_Hidden_Names()

       ' Dimension variables.
       Dim xName As Variant
       Dim Result As Variant
       Dim Vis As Variant

       ' Loop once for each name in the workbook.
       For Each xName In ActiveWorkbook.Names

           'If a name is not visible (it is hidden)...
           If xName.Visible = True Then
               Vis = "Visible"
           Else
               Vis = "Hidden"
           End If

           ' ...ask whether or not to delete the name.
           Result = MsgBox(prompt:="Delete " & Vis & " Name " & _
               Chr(10) & xName.Name & "?" & Chr(10) & _
               "Which refers to: " & Chr(10) & xName.RefersTo, _
               Buttons:=vbYesNo)

           ' If the result is true, then delete the name.
           If Result = vbYes Then xName.Delete

           ' Loop to the next name.
       Next xName

   End Sub

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×