Ausrichten von Inhalten an eine bestimmte Zielgruppe auf einer SharePoint-Website

Ausrichten von Inhalten an eine bestimmte Zielgruppe auf einer SharePoint-Website

Zielgruppenadressierung hilft den relevantesten Inhalten, die richtigen Zielgruppen zu erreichen. Durch die Aktivierung der Zielgruppenadressierung werden bestimmte Inhalte für bestimmte Zielgruppen über SharePoint-Webparts, Seitenbibliotheken und Navigationslinks priorisiert. 

Zielgruppenadressierung kann aktiviert werden

  • Navigationslinks – Heraufstufen von Links zu bestimmten Zielgruppen über die Navigation einer Website, einschließlich der Navigation in der Fußzeile.

    Wichtig: Ab April 2020 werden Zielgruppenadressierung für Navigationslinks in Organisationen eingeführt, die sich für das Targeted Release-Programmentschieden haben. Das bedeutet, dass diese Funktion möglicherweise noch nicht angezeigt wird oder anders aussieht, als in den Hilfeartikeln beschrieben. Dieses Feature wird schließlich in allen Cloud-Umgebungen zur Verfügung stehen.

  • Seiten – zielspezifische Website Seiten für bestimmte Zielgruppen in einer Seitenbibliothek

  • News-Webpart – Pushen Sie bestimmte Nachrichten Beiträge an bestimmte Zielgruppen auf der Startseite, in der mobilen App und in News-Webparts, für die die Zielgruppenadressierung aktiviert ist.

  • Webpart "hervorgehobener Inhalt" – zeigt dynamisch relevante Inhalte aus einer Liste oder Bibliothek auf einer Seite, einer Website oder einer Websitesammlung an.

Hinweise: 

  • Einige Funktionen werden schrittweise in Organisationen eingeführt, die sich für das Targeted Release-Programmentschieden haben. Das bedeutet, dass diese Funktion möglicherweise noch nicht angezeigt wird oder anders aussieht, als in den Hilfeartikeln beschrieben.

  • Der Websitebesitzer muss die Zielgruppenadressierung für die Websitenavigation aktivieren. Nach der Aktivierung kann jeder Website-Editor auf Menü Links für bestimmte Zielgruppen verweisen.

  • Azure AD Groups (einschließlich Sicherheitsgruppen und Microsoft 365 Gruppen) werden mit Ausnahme der dynamischen Aad-Gruppen unterstützt.

  • Veröffentlichen (oder erneutes veröffentlichen), um Änderungen an vorhandenen Seiteninhalten, Seiten Metadaten und Zielgruppen Adressierungs Einstellungen zu speichern, damit die Zielgruppen Adressierungs Features wirksam werden.

  • Die Zielgruppen Adressierungs Features werden möglicherweise verzögert.

Einrichten

Verwenden Sie die folgende Story und generische Personas, um zu verstehen, wie Zielgruppenadressierung funktioniert:

Ein Unternehmen möchte die Anzeige Erfahrung für SharePoint-Websites und Hub-Websites für die größten Abteilungen Ihrer Organisation personalisieren. Es wird entschieden, dass Zielgruppenadressierung für Navigation,Dateien  und Nachrichten für bestimmte Zielgruppen der Organisation-Marketing, Personalwesen und Ingenieurwesen-verwendet werden. 

Zielgruppen und Rollen:

  • Patti ist der Websitebesitzer der Seite "Contoso-Anlandungen"

  • Megan arbeitet in der Marketingabteilung

  • Nestor arbeitet in Human Resources (HR)

  • Jerri, die nicht in der Marketing-oder HR-Abteilung arbeiten

Patti ist der SharePoint Websitebesitzer für Contoso-Anlandungen, in dem regelmäßig von Personen in verschiedenen Gruppen Nachrichten Beiträge zu Ihrer Website beigetragen werden. Sie möchte, dass Mitglieder bestimmter Zielgruppen die Beiträge sehen, die für Sie am relevantesten sind. Darüber hinaus möchte Patti auf bestimmte Seiten und Navigationslinks auf der Hub-Website ausgerichtet sein.

Als Nächstes bestimmt Patti, welche Nachrichtenquellen, Dateien in Seitenbibliotheken und Navigationslinks für die verschiedenen Zielgruppen in den einzelnen Abteilungen am nützlichsten sind. Pattie verwendet Microsoft 365-Gruppen , um Gruppen für jede Abteilung zu erstellen. Microsoft 365 Gruppen helfen auch Patti, freigegebene Ressourcen wie e-Mail, OneNote und Planner für Mitglieder in jeder Zielgruppe zu verwalten.

Dann ermöglicht Sie die Zielgruppenadressierung, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Schritt 1 – in Website Seitenaktiviert Sie die Zielgruppen Adressierungs Funktionund wählt dann bestimmte Seiten aus, die für unterschiedliche Zielgruppen bestimmt sind. Hier sehen Sie eine Spalte " Zielgruppe " auf Website Seiten , die bestätigt, dass die Zielgruppenadressierung aktiviert ist und für die bestimmte Zielgruppen Inhalte vorgesehen sind.

Die Ansicht "Website Seiten" für einen Besitzer oder Administrator einer SharePoint-Website mit Nachrichten Beiträgen, die mit der Zielgruppenadressierung festgesetzt wurden

Schritt 2 – Patti ermöglicht die Zielgruppenadressierung im News-Webpart auf der Hauptseite von Contoso Landings. Als Nächstes richtet sie sich an ein paar Nachrichten Beiträge für jede Zielgruppe. Nicht gezielte Nachrichten Beiträge werden von allen Zielgruppen angezeigt. 

Mit Schritt 3-Patti können Sie die Zielgruppenadressierung im Menü der Hub-Website und im Fußzeilen Menü aktivieren. Anschließend zielt Sie auf Links, die für bestimmte Zielgruppen spezifisch sind. Hier können Sie die Navigationslinks anzeigen, die bestätigen, dass die Zielgruppenadressierung aktiviert ist.

Bestätigung, dass die Zielgruppenadressierung aktiviert ist

So sieht es aus

Die SharePointStartseite, Nachrichten in der mobilen APP, im News-Webpart sowie in den Kopf-und Fußzeilen Menüs zeigen nun gefilterte Ansichten an.

Megan, die in der Marketingabteilung arbeitet, sieht die beiden Nachrichten Beiträge, die für die Marketinggruppe vorgesehen sind. Sie sieht auch den Nachrichtenbeitrag, der nicht auf eine bestimmte Gruppe ausgerichtet war. Wenn Sie das Menü "Hub-Website" auswählt, sieht Sie keine Links mehr zu den Team Portalen HR und Engineering. 

ScreenCap des News-Webparts einer SharePoint-Website, in dem Beiträge gefiltert wurden

Nestor, der in HR arbeitet, sieht die beiden Nachrichten, die auf HR ausgerichtet sind, und den nicht zielorientierten Newsbeitrag. Wenn er das Menü "Hub-Website" auswählt, sieht er keine Links mehr zu den Portalen für Marketing und Engineering-Teams. 

ScreenCap des News-Webparts einer SharePoint-Website, in dem Beiträge gefiltert wurden

Jerri, der keiner der drei Zielgruppen angehört, sieht nur einen Newsbeitrag, der allen Zielgruppen zugänglich ist. Wenn er das Menü "Hub-Website" auswählt, sieht er keine Links mehr zu den Team Portalen für Marketing, HR und Engineering. 

ScreenCap des News-Webparts einer SharePoint-Website, in dem Beiträge gefiltert wurden

Einrichten der Zielgruppenadressierung

Richten Sie die Zielgruppenadressierung für Ihre Website oder die Hub-Navigationein.

Einrichten der Zielgruppenadressierung für Seiten in einer Website Seitenbibliothek

Zielgruppenadressierung kann in zwei Webparts aktiviert werden: 

  • Verwenden Sie das hervorgehobene Inhalts Webpart, um relevante Inhalte aus einer Liste oder Bibliothek auf einer Seite, einer Website oder einer Websitesammlung dynamisch anzuzeigen.

  • Mithilfe des News-Webparts können Sie bestimmte Nachrichten Beiträge an bestimmte Zielgruppen auf der Startseite, in der mobilen App und in News-Webparts übertragen, für die die Zielgruppenadressierung aktiviert ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×