Brennen der Präsentation auf einen Datenträger

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Jeder Benutzer mit einem standardmäßigen DVD-oder CD-Laufwerk kann eine PowerPoint Präsentation oder ein Fotoalbum, das Sie erstellen, sehen und genießen.

  • Zum Ausführen der nachstehend aufgeführten Schritte benötigen Sie einen DVD- Brenner und eine entsprechende Brennsoftware.

  • Windows DVD Maker ist im Lieferumfang von Windows 7 enthalten. Wenn Sie jedoch eine neuere Version von Windows verwenden, müssen Sie die DVD-Erstellungssoftware von Drittanbietern separat abrufen. Den Link in Schritt 2 finden Sie weiter unten.

  1. Konvertieren Sie Ihre Bildschirmpräsentation im ersten Schritt in PowerPoint in ein Video. Informationen hierzu finden Sie unter Konvertieren einer Präsentation in in Video.

  2. Öffnen Sie dann Windows DVD Maker oder eine andere DVD-Erstellungs-APP von Drittanbietern.

  3. Klicken Sie auf Fotos und Videos auswählen.

  4. Klicken Sie auf Elemente hinzufügen.

  5. Suchen Sie im Dateisystem nach der neu erstellten Videodatei mit der Bildschirmpräsentation, wählen Sie sie aus, und klicken Sie auf Hinzufügen.

  6. Wählen Sie den entsprechenden DVD-Brenner aus, und geben Sie einen DVD-Titel ein.

  7. Legen Sie eine leere beschreibbare DVD in das ausgewählte DVD-Laufwerk ein, und klicken Sie auf Weiter.

  8. Klicken Sie auf Vorschau.

  9. Klicken Sie auf Brennen, um den DVD-Brennvorgang zu starten.

    Präsentation auf einen Datenträger brennen

Speichern Sie stattdessen eine Präsentation auf einer CD.

Sie können eine Präsentation auch auf CD speichern. Entsprechende Anweisungen finden Sie unter Speichern der Präsentation auf einer CD.

Sie benötigen einen DVD-oder CD-Brenner und Windows DVD Maker (oder eine andere DVD-Brennsoftware von Drittanbietern), um die folgenden Schritte auszuführen.

  1. Speichern Sie Ihre Bildschirmpräsentation als Video (wie unter umwandeln der Präsentation in ein Videobeschrieben), und wählen Sie die Option Internet #a0 DVD aus, wenn Sie die Videoqualität auswählen.

  2. Öffnen Sie Windows DVD Maker.

    (Windows DVD Maker ist in Windows Vista Home Premium, Windows Vista Ultimate und Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Enterprise und Windows 7 Ultimate-Editionen enthalten.)

  3. Klicken Sie auf Elemente hinzufügen.

  4. Durchsuchen Sie das Dateisystem, um die neu erstellte Bildschirm Präsentationsvideo Datei (WMV) zu finden und auszuwählen.

  5. Klicken Sie auf Hinzufügen.

  6. Wählen Sie den entsprechenden DVD-Brenner aus, und geben Sie einen DVD-Titelein.

  7. Legen Sie eine leere beschreibbare DVD in das ausgewählte DVD-Laufwerk ein, und klicken Sie auf weiter.

  8. Klicken Sie auf Vorschauund dann auf Brennen , um den DVD-Brennvorgang zu starten.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×