E-Mail in Outlook Web App

Ein Abonnement, um Ihre Zeit optimal zu nutzen

Bleiben Sie mit Microsoft 365 einen Schritt voraus, und schaffen Sie mehr Zeit für die wichtigsten Dinge im Leben.

Jetzt abonnieren

Beim Öffnen von Outlook Web App wird als Erstes der Posteingang angezeigt. In Ihrem Posteingang finden Sie die an Sie gesendeten Nachrichten, an denen Sie wahrscheinlich am meisten Zeit damit verbringen, Nachrichten zu lesen und zu beantworten.

Dieser Artikel gilt für die Outlook Web App, die von Organisationen verwendet wird, die E-Mail-Server mit Exchange Server 2013 oder 2010 verwalten. Wenn Sie Microsoft 365 oder Exchange Server 2016 verwenden, ist Ihr E-Mail-Programm Outlook im Web. Hilfe zu Outlook im Web finden Sie unter Aufrufen von Hilfe zu Outlook im Web.

Melden Sie sich in einem Webbrowser mit der URL bei Outlook Web App an, die Ihnen vom E-Mail-Manager Ihrer Organisation zur Verfügung gestellt wurde. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort ein, und wählen Sie dann Anmelden aus.

Hinweis: Wenn Sie die Light-Version von Outlook Web App verwenden möchten, lesen Sie Optionen>Outlook Web App-Version. Die Light-Version von Outlook Web App ist für die Verwendung mit älteren Webbrowsern vorgesehen, die von der Standard Version von Outlook Web App nicht unterstützt werden, für die Verwendung über langsame Verbindungen und zur Erfüllung der Barrierefreiheitsanforderungen, indem eine vereinfachte Benutzeroberfläche bereitgestellt wird, die mit Bildschirmsprachausgaben einfacher zu verwenden ist.

Wenn Sie e-Mail öffnen, erhalten Sie eine Schnellansicht Ihres Standards und aller benutzerdefinierten Ordner, eine Liste der empfangenen Nachrichten und einen Lesebereich, in dem Sie den Inhalt einer von Ihnen ausgewählten Nachricht schnell überprüfen können.

E-Mail in Outlook Web App

Block

Beschreibung

Aktionen

1

Nachricht

Zum Erstellen einer neuen Nachricht wählen Sie Neue E-Mail aus.

2

Ordnerliste

Die Liste enthält die Ordner in Ihrem Postfach. Sie kann andere Ordner wie Favoriten und Archivordner enthalten.

  • Wählen Sie Erweitern erweitern aus, um die Ordnerliste anzuzeigen, oder klicken Sie auf Reduzieren reduzieren , um sie auszublenden.

  • Wählen Sie in der Ordnerliste Anzeigen Erweitern aus, um eine Liste zu erweitern, oder Ausblenden Reduzieren , um eine Liste zu reduzieren.

Weitere Informationen zu den verfügbaren Optionen finden Sie unter Arbeiten mit Nachrichtenordnern in Outlook im Web .

3

Suchfeld

Geben Sie im Feld E-Mail und Personen durchsuchen einen Suchbegriff ein. Geben Sie z. B. den Namen einer Person ein, um nach von dieser empfangenen Nachrichten zu suchen, oder geben Sie Text ein, anhand dessen Sie nach einer bestimmten Nachricht suchen möchten.

4

Nachrichtenliste

Die Nachrichten im aktuellen Ordner werden aufgelistet.

5

Lesebereich

Im Lesebereich wird die ausgewählte Unterhaltung oder Nachricht angezeigt. Sie können auf jede Nachricht in der Unterhaltung Antworten, indem Sie Antworten Antwort, Allen antworten allen Antwortenverwenden oder am oberen Rand der Nachricht Weiterleiten weiterleiten .

Weitere Informationen finden Sie unter:

Ein Design, mit dem die Hintergrundfarbe, die Hervorhebungsfarbe und die Bilder geändert werden, ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, um Ihren E-Mails ein anderes Aussehen zu verleihen.

Wählen Sie auf der Navigationsleiste Einstellungen  Symbol "Einstellungen" und dann Design ändern aus.

Erstellen einer neuen Nachricht

  1. Wählen Sie über der Ordnerliste neue e-Mail aus. Ein neues Nachrichtenformular wird im Lesebereich geöffnet.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um einen Empfänger hinzuzufügen:

    • Geben Sie den Namen einer beliebigen Person aus Ihrem Kontaktordner oder der Adressliste Ihrer Organisation ein.

      oder

    • Geben Sie die E-Mail-Adresse in das Feld An oder Cc ein.

    Hinweis: Wenn Sie den Namen einer Person zum ersten Mal eingeben, sucht Outlook Web App nach deren E-Mail-Adresse. Anschließend wird der Name im Cache gespeichert, sodass die Suche in Zukunft schnell abgeschlossen werden kann.

  3. Geben Sie einen Betreff ein.

  4. Verfassen Sie die Nachricht.

  5. Wenn Ihre Nachricht fertig ist, wählen Sie Senden senden aus.

Wenn Sie eine neue e-Mail-Nachricht erstellen (oder auf eine vorhandene e-Mail-Nachricht antworten), speichert Outlook Web App Sie automatisch im Ordner Entwürfe. Diese Standardaktion ist sinnvoll, insbesondere dann, wenn Sie die Erstellung einer neuen Nachricht unterbrechen müssen. Sie können die Nachricht zu einem beliebigen Zeitpunkt fertigstellen.

Fertigstellen eines Nachrichtenentwurfs

  1. Wählen Sie in der Ordnerliste Entwürfe aus.

  2. Wählen Sie die Nachricht aus, an der Sie gearbeitet haben, um sie im Lesebereich anzuzeigen, und fahren Sie dann mit dem Schreiben der Nachricht fort. Oder wählen Sie Löschen verwerfen aus, wenn Sie sich entschieden haben, die Nachricht nicht zu senden.

  3. Wenn Sie mit dem Schreiben der Nachricht fertig sind, wählen Sie Senden senden aus.

Hinzufügen einer Anlage zu einer Nachricht

  • Wählen Sie am oberen Rand des Nachrichtenformulars Einfügen > AnlagenEinfügen aus, und navigieren Sie zu der Datei, die Sie anfügen möchten.

Einbetten eines Bilds in eine Nachricht

Sie können ein Bild in eine Nachricht einbetten, damit es angezeigt wird, ohne dass der Empfänger die Datei öffnen muss.

  • Wählen Sie Einfügen > Bilder inlineEinfügen aus, und navigieren Sie zu dem Bild, das Sie Ihrer Nachricht hinzufügen möchten.

Anfügen einer Nachricht an eine neue Nachricht

  1. Wählen Sie die anzufügende Nachricht in der Listenansicht aus, und drücken Sie STRG+C, um sie zu kopieren.

  2. Öffnen Sie eine neue Nachricht, antworten Sie auf eine vorhandene Nachricht, oder leiten Sie eine Nachricht weiter.

  3. Wenn die neue Nachricht im Lesebereich geöffnet ist und sich der Cursor im Nachrichtentext befindet, drücken Sie STRG+V, um die kopierte Nachricht anzufügen.

Hinzufügen einer vorhandenen Signatur

Wenn Sie noch keine Signatur erstellt haben, lesen Sie Erstellen und Hinzufügen einer E-Mail-Signatur in Outlook Web App. Sie können auswählen, ob Sie Ihre Signatur manuell hinzufügen möchten oder ob sie allen Nachrichten oder einzelnen Nachrichten automatisch hinzugefügt werden soll.

  • Wählen Sie Einfügen > Ihre SignaturEinfügen aus.

Standardmäßig lesen und erstellen Sie Nachrichten im Lesebereich, aber das entspricht nicht unbedingt immer Ihren Anforderungen. Es kann auch vorkommen, dass Sie eine Nachricht in einem separaten Fenster anzeigen müssen.

Wenn Sie eine neue Nachricht verfassen oder eine Nachricht beantworten oder weiterleiten, die Sie erhalten haben, können Sie in der oberen rechten Ecke der Nachricht das Popupfenster In neuem Fenster öffnen auswählen, um es in einem neuen Fenster zu öffnen.

  1. Wählen Sie die Nachricht aus, die Sie in einem separaten Fenster anzeigen möchten.

  2. Wählen Sie Weitere Aktionen Erweitertes Menü > in einem separaten Fenster öffnen aus.

Wenn Sie eine Nachricht löschen, wird Sie an den Ordner "Gelöschte Elemente" gesendet. Nachrichten im Ordner "Gelöschte Elemente" werden möglicherweise von einer vom Administrator für Ihre Organisation festgelegten automatischen Richtlinie endgültig gelöscht, indem Sie Sie im Ordner auswählen und löschen, oder indem Sie den Ordner "Gelöschte Elemente" leeren. Informationen zum Wiederherstellen gelöschter Nachrichten finden Sie unter Wiederherstellen gelöschter Elemente oder e-Mails in Outlook Web App.

Leeren des Ordners "Gelöschte Elemente"

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Gelöschte Elemente (oder tippen Sie auf den Ordner, und halten Sie ihn gedrückt).

  2. Wählen Sie Ordner leeren aus.

  3. Wählen Sie OK aus, um zu bestätigen, dass Sie die Elemente endgültig löschen möchten.

Wenn Sie e-Mail öffnen, befindet sich die Nachrichtenliste im mittleren Bereich, flankiert von der Ordnerliste links und rechts neben dem Lesebereich. Standardmäßig werden in der Nachrichtenliste die in Ihrem Posteingang, dem aktuellen Ordner, gespeicherten Nachrichten angezeigt. Sie bleiben bei der Anzeige der Nachrichten jedoch nicht auf diese Standardeinstellung beschränkt. Sie können die angezeigten Nachrichten verwalten, indem Sie einen Filter auswählen oder die Suche verwenden. Es stehen auch weitere Tools für die Nachrichtenliste zur Verfügung, mit denen Sie einige Aufgaben ausführen können.

  • Wählen Sie Erweitern erweitern aus, um die Ordnerliste anzuzeigen, oder klicken Sie auf Reduzieren reduzieren , um sie auszublenden. Wählen Sie in der Liste einen beliebigen Ordner aus, um dessen Inhalt anzuzeigen.

  • Rechts in der Nachrichtenliste können Sie Symbole auswählen, um eine Nachricht oder Unterhaltung zu löschen oder aber eine Kennzeichnung hinzuzufügen. Daneben gibt es Symbole, an denen Sie erkennen können, welche Nachrichten Anlagen enthalten, wie wichtig die Nachrichten sind (hohe oder niedrige Wichtigkeit) und wie viele ungelesene Elemente eine Unterhaltung enthält.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Nachricht, um ein Menü mit Optionen anzuzeigen. Es gibt Optionen, wie eine Nachricht als gelesen oder ungelesen markieren, in einen anderen Ordner verschieben oder auf der Grundlage dieser Nachricht eine Regel erstellen. Verwenden Sie auf einem Touchscreen "tippen und halten", um die Nachrichtenoptionen anzuzeigen.

  • Wählen Sie links neben einer Nachricht Erweitern, um alle Nachrichten oder Unterhaltungen anzuzeigen aus, um eine Unterhaltung zu erweitern, um alle Nachrichten in dieser Konversation anzuzeigen.

  • Mithilfe der Beschriftung oben in der Nachrichtenliste können Sie zwischen den Ansichten Unterhaltungen nach Datum und Elemente nach Datum wechseln.

Der Lesebereich ist der Bereich, in dem die Nachrichten angezeigt werden. Sie können im Lesebereich Nachrichten lesen und beantworten. Sie können aber auch eine Nachricht in einem separaten (neuen) Fenster öffnen.

  • Wenn Sie auf eine Nachricht antworten möchten, wählen Sie Antworten Antworten, Allen antworten allen Antwortenoder am oberen Rand einer Nachricht Weiterleiten weiterleiten aus. Eine neue Nachricht wird im Lesebereich oberhalb der Nachricht angezeigt.

  • Wenn Sie den Lesestatus einer Nachricht ändern möchten, verwenden Sie Als gelesen markieren bzw. Als ungelesen markieren.

  • Wenn Sie weitere Optionen anzeigen möchten, wählen Sie Weitere Aktionen Erweitertes Menü für ein erweitertes Menü aus.

Ändern der Anordnung des Lesebereichs

  1. Wählen Sie auf der Navigationsleiste Einstellungen Symbol "Einstellungen" > Anzeigeeinstellungen > Lesebereichaus.

  2. Wählen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Lesebereich rechts anzeigen, die Standardeinstellung.

    • Lesebereich unten anzeigen

    • Lesebereich ausblenden

  3. Wählen Sie OK aus, um Ihre Auswahl zu speichern und das Fenster Anzeigeeinstellungen zu schließen.

Oberhalb der Nachrichtenliste stehen ein Suchfeld und integrierte Filter zur Verfügung.

  • Um zu suchen, beginnen Sie im Suchfeld mit der Eingabe, nach der Sie suchen möchten. Darunter wird eine Liste mit Vorschlägen angezeigt, und Sie können einen dieser Vorschläge auswählen, um nach diesem Element zu suchen. Oder Sie können die Eingabe Ihres eigenen Such Texts beenden und dann die EINGABETASTE drücken, um die Suche zu starten. Um die Suche zu löschen, wählen Sie das Symbol Löschen rechts neben dem Suchfeld aus.

  • Die integrierten Filter – alle, ungelesen, für mich und gekennzeichnet – sind eine Möglichkeit, schnell auszuwählen, was in der Nachrichtenliste angezeigt werden soll. Alle zeigt alle Nachrichten an, Ungelesen zeigt Nachrichten, die nicht als gelesen markiert wurden, zeigt für mich alle Nachrichten an, bei denen Ihr Name in der Liste an oder CC angezeigt wird, und gekennzeichnet zeigt alle Nachrichten an, die für weitere Aktionen markiert sind.

In der Ordnerliste werden die Standardordner, die für alle Postfächer erstellt werden, sowie von Ihnen selbst erstellte Ordner angezeigt. Je nach Einrichtung in Ihrer Organisation werden möglicherweise auch Favoriten und Archivordner angezeigt.

Sie können erweitern Erweitern auswählen, um die Ordnerliste anzuzeigen, oder Reduzieren reduzieren , um sie auszublenden. Wählen Sie in der Liste einen beliebigen Ordner aus, um dessen Inhalt anzuzeigen.

Sie können mit der rechten Maustaste auf ein beliebiges Element in der Ordnerliste klicken, um ein Menü mit möglichen Aktionen anzuzeigen, beispielsweise einen neuen Ordner erstellen, einen vorhandenen Ordner löschen oder einen Ordner leeren. Tippen Sie auf einem Touchscreen auf ein Element, und halten Sie es auf dem Menü für dieses Element.

Erstellen eines neuen Ordners

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen beliebigen Ordner in der Ordnerliste, oder tippen und halten Sie ihn, und wählen Sie dann neuen Ordner erstellenaus. Dem ausgewählten Ordner wird ein neuer Unbenannter Ordner als Unterordner hinzugefügt.

    Wenn Sie einen Ordner erstellen möchten, der kein Unterordner ist, klicken Sie über dem Ordner "Posteingang" mit der rechten Maustaste auf Ihren Namen (oder tippen Sie auf den Namen, und halten Sie ihn gedrückt), und wählen Sie dann Neuen Ordner erstellen aus.

  2. Geben Sie einen Namen für den neuen Ordner ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

Junk-E-Mail-Ordner

E-Mails, die als mögliche Junk-E-Mails erkannt wurden, werden automatisch in den Ordner Junk-E-Mail verschoben. Alle potenziell gefährlichen Inhalte in den Nachrichten, wie Links oder ausführbarer Code, werden deaktiviert.

Sie können die Junk-E-Mail-Berichterstellung und andere Einstellungen über das Menü Optionen verwalten. Wechseln Sie insbesondere zu Einstellungen > Optionen > Optionen > Blockieren oder zulassen. In den nachstehend aufgeführten Themen finden Sie weitere Informationen zu Junk-E-Mails und zum Verwalten der Einstellungen.

  • Outlook Web App verwendet die Rechtschreibprüfung Ihres Browsers. Dies geschieht automatisch, wenn Sie mit dem Schreiben beginnen, und kann über die Einstellungen des Webbrowsers konfiguriert werden.

  • Sie können Links zu Einstellungen finden, indem Sie oben im Outlook Web App Fenster Einstellungen Symbol "Einstellungen" auswählen. Es gibt Optionen für:

Weitere Informationen zu folgenden Themen:

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×