Manchmal müssen Sie ihre Einstellungen für Ihr E-Mail-Konto ändern. Wenn Sie über ein neues Kennwort verfügen, wenn Ihr E-Mail-Anbieter Sie aufgefordert hat, Die Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie Probleme beim Senden und Empfangen von E-Mails haben, können Sie Die Einstellungen Ihres E-Mail-Kontos über Mail in der Windows-Systemsteuerung oder in Outlook ändern.

Aktualisieren oder Ändern Ihrer E-Mail-Einstellungen von Mail in der Systemsteuerung

Sie müssen Ihren Kontotyp, die Namen des Posteingangs- und Postausgangsservers sowie die SSL- und Porteinstellungen für Ihr E-Mail-Konto kennen. Sie können sich entweder an Ihren E-Mail-Anbieter wenden oder, wenn Sie einen beliebten E-Mail-Dienst verwenden, diese Einstellungen im Thema POP- und IMAP-E-Mail-Einstellungen für Outlook finden.

Sie wissen nicht genau, wer Ihr E-Mail-Anbieter ist? Sehen Sie sich Ihre E-Mail-Adresse an. Bei dem Wort unmittelbar nach dem @-Symbol handelt es sich in der Regel um den Namen Ihres E-Mail-Anbieters.

  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.

    • Windows 10:Geben Sie im Suchfeld auf der Taskleiste die Systemsteuerung ein, und wählen Sie dann Systemsteuerung aus.

    • Windows 8.1:Geben Sie die Systemsteuerung in das Suchfeld ein, und wählen Sie dann Systemsteuerung aus.

    • Windows 7:Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und dann auf Systemsteuerung.

  2. Suchen sie in der Systemsteuerung nach dem E-Mail-Symbol, und öffnen Sie es.

  3. Klicken Sie im Fenster E-Mail-Setup – Outlook auf E-Mail-Konten...

  4. Wählen Sie im Fenster Kontoeinstellungen das Konto aus, das Sie behandeln möchten, und wählen Sie Ändern aus.

  5. Überprüfen Sie im Fenster Konto ändern die Einstellungen für Posteingangsserver und Postausgangsserver mit den Einstellungen Ihres E-Mail-Anbieters oder des Referenzartikels. Wenn dies anders ist, aktualisieren Sie die Einstellungen.

  6. Überprüfen Sie unter Anmeldeinformationen,ob Sie den richtigen Benutzernamen und das richtige Kennwort verwenden, die Ihrem E-Mail-Konto zugeordnet sind.

    Hinweis: Wenn Ihr E-Mail-Anbieter eine zweistufige Authentifizierung erfordert, geben Sie die generierte Kennung ein, die er anstelle Ihres normalen Kennworts bereitgestellt hat.

  7. Klicken Sie auf Weitere Einstellungen...

  8. Wählen Sie im Fenster Internet-E-Mail-Einstellungen die Registerkarte Erweitert aus.

  9. Vergleichen Sie unter Serverportnummerndie Zahlen posteingangsserver (IMAP) und Postausgangsserver (SMTP) mit denen, die von Ihrem E-Mail-Anbieter oder aus dem Referenzartikel bereitgestellt werden. Wenn sie nicht übereinstimmen, ändern Sie sie manuell.

  10. Vergleichen Sie außerdem die Verschlüsselungstypen (neben Verwenden des folgenden Verschlüsselten Verbindungstyps) sowohl für Eingehende als auch für Postausgangsserver, und ändern Sie sie, wenn sie nicht übereinstimmen, manuell.

  11. Klicken Sie auf OK,und klicken Sie dann im Fenster Konto ändern auf Kontoeinstellungen testen.

  12. Überprüfen Sie im Fenster Kontoeinstellungen testen, ob Grüne Häkchen oder rote Markierungen angezeigt werden:

    • Rote Markierungen deuten darauf hin, dass einige oder alle Einstellungen falsch sind. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen, und testen Sie sie erneut. Wenn der Test fehlschlägt, wenden Sie sich an Ihren E-Mail-Anbieter, um die Informationen zu überprüfen.

    • Grüne Häkungszeichen deuten auf einen erfolgreichen Test hin. Klicken Sie aufSchließen , und klicken Sie dann im Fenster Konto ändern auf Weiter und Fertig stellen. Ihre E-Mail sollte ordnungsgemäß konfiguriert sein.

Aktualisieren oder Ändern Ihrer E-Mail-Einstellungen in Outlook für Windows

  1. Öffnen Sie Outlook, und wählen Sie Datei aus.

  2. Verwenden Sie die Dropdownliste unter Kontoinformationen, um das Konto auszuwählen, das Sie ändern möchten.

  3. Wählen Sie Kontoeinstellungen.
    Sie haben mehrere Arten von Kontoeinstellungen, die Sie in Outlook ändern können.

  4. Wählen Sie den Informationstyp aus, den Sie ändern möchten.

    • Mit den Kontoeinstellungen können Sie Konten hinzufügen oder entfernen, Servereinstellungen ändern und vieles mehr.

    • Mit den Kontonamen- und Synchronisierungseinstellungen können Sie den Anzeigenamen für das Konto aktualisieren und entscheiden, wie viele Tage E-Mails Synchronisiert werden sollen.

    • Mit den Servereinstellungen können Sie die Anmeldeinformationen, einschließlich Kennwort, Servername, Port und Authentifizierungseinstellungen, ändern.

    • Mit Profil ändern können Sie zu einem neuen Profil wechseln.

    • Mit Profilen verwalten können Sie Profile hinzufügen oder entfernen oder Profileinstellungen ändern.

  5. Die am häufigsten verwendeten Einstellungen, die Sie ändern, sind Servereinstellungen.
    Wählen Sie Servereinstellungen aus, um Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und Ihre Servereinstellungen zu ändern.

  6. Wählen Sie entweder Posteingangs- oder Postausgangsmail aus, um eine Vielzahl von Servereinstellungen zu ändern. Hier können Sie auch Ihr E-Mail-Kennwort aktualisieren (nachdem Sie das Kennwort bei Ihrem E-Mail-Anbieter geändert haben).

  7. Wenn Sie mit dem Aktualisieren Ihrer Einstellungen fertig sind, wählen Sie Weiter > Fertig aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×