Ein SharePoint-Inhaltstyps zieht ein Element und Informationen zum Element zusammen. Das Element kann eine von vielen verschiedenen Dateitypen, ein Dokument, eine Excel-Arbeitsmappe oder sogar eine Statusanzeige für einen Statusbericht sein. Es kann sich auch um eine Liste oder einen Ordner befinden. Ein Inhaltstyp ordnet dieses Element wichtigen Metadaten oder anderen Informationen wie einer Vorlage oder einer Aufbewahrungsrichtlinie zu.

Sie können z. B. einen Inhaltstyp "Vertrag für Verkäufe" definieren und ihn der Bibliothek hinzufügen, die Ihr Team verwendet. Wenn dann jemand einen Verkaufsvorschlag erstellen möchte, wählt er einfach im Menü Neues Dokument die Option Vertrag für "Vertrieb" aus.

Ein Dokumentinhaltstyp wie dieser Vertrag kann die folgenden Attribute aufweisen:

  • Die Vorlage für das Dokument

  • Dem Inhalt zugeordnete Spalten, wobei jede Spalte ein Element mit Metadaten darstellt. In der folgenden Liste werden beispielsweise einige häufig verwendete Dokumentmetadaten angezeigt:

    • Vertriebsmitarbeiter

    • Kundenunternehmen

    • Bestellnummer
      Und so weiter...

  • Eine Anforderung, dass bei jedem Erstellen einer neuen Datei dieses Typs automatisch der Dokumentinformationsbereich angezeigt und die erforderlichen Informationen gesammelt werden müssen

  • Einstellungen für die Informationsverwaltung, mit der die Aufbewahrungsrichtlinie festgelegt wird, unabhängig davon, ob sie überwacht werden kann, und so weiter

Weitere Informationen zu Inhaltstypen

Standard- und benutzerdefinierte Inhaltstypen

Standardmäßig enthält SharePoint Inhaltstypen. Jeder Teil des Inhalts in SharePoint wird aus einem Inhaltstyp erstellt. Sie können die vordefinierten Inhaltstypen, z. B. Leeres Dokument oder Ankündigung, ohne jegliche Änderung verwenden, oder Sie können benutzerdefinierte Inhaltstypen erstellen.

Informationen dazu, wie die integrierten Inhaltstypen miteinander in Beziehung stehen, finden Sie unter SharePoint in Microsoft 365 Inhaltstyphierarchie.

Siehe Hinzufügen eines Inhaltstyps zu einer Liste oder Bibliothek

Im Folgenden finden Sie eine kurze Liste einiger Standardinhaltstypen in SharePoint. Es gibt noch viele weitere, die Sie auf der Seite "Website Einstellungen Website" auf einer SharePoint sehen können.

  • Inhaltstypen für digitale Objekte:   Audio, Video und Bild

  • Dokumentinhaltstypen:   Standardseite, Dokument, Formular, Link und Wiki-Seite

  • Listeninhaltstypen:   Ankündigung, Kontakt, Aufgabe

Dies ist nur ein Beispiel für die vielen verfügbaren Inhaltstypen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Standardtypen zu sehen, die auf Ihrer Website verfügbar sind:

Alle Standardinhaltstypen anzeigen

  1. Wählen Sie die Liste aus, mit der Sie arbeiten möchten, auf der Schnellstartseite, oder klicken Sie Einstellungen Schaltfläche "Einstellungen" in Form eines Zahnrads und dann auf Websiteeinstellungen.

  2. Klicken Sie unter Web-Designer-Kataloge auf Websiteinhaltstypen.

  3. Auf der Seite Websiteinhaltstypen werden die Inhaltstypen (z. B. Bericht, Bild oder Dokument), übergeordnetes Element (z. B. Dokument, Element oder Rich-Media-Objekt) und Quelle (in der Regel Ihre aktuelle Website) angezeigt.

Benutzerdefinierte Inhaltstypen können benutzern die Konsistente erleichtern. Obwohl es viele integrierte Inhaltstypen gibt, möchten Sie möglicherweise benutzerdefinierte Inhaltstypen für Ihre Organisation erstellen. Jede Organisation hat eindeutige Anforderungen und unterschiedliche Arten von Inhalten. So kann es beispielsweise formale Verträge, Berichte, Verkaufsvorschläge, Entwurfsspezifikationen, Unternehmensprozeduren und so weiter gibt. Sie können separate Inhaltstypen erstellen, um diese Vielfalt zu verwalten.

Zum Erstellen eines benutzerdefinierten Websiteinhaltstyps beginnen Sie immer mit einem vorhandenen Inhaltstyp. Sie können aus der großen Sammlung vordefinierter Websiteinhaltstypen im Web-Designer-Katalog auswählen. Der neue Websiteinhaltstyp erbt alle Attribute des übergeordneten Inhaltstyps, z. B. die Dokumentvorlage, die schreibgeschützte Einstellung oder Spalten. Nachdem Sie es erstellt haben, können Sie jedes dieser Attribute ändern. Sie können z. B. eine andere Vorlage als im übergeordneten Element angegeben verwenden.

Inhaltstypen können für fast jedes Element in der Datei SharePoint. Dies umfasst Dokumente und andere Dateien, Listenelemente, Mediendateien und Ordner. Sie können die folgenden Attribute für jeden Inhaltstyp angeben. Diese Attribute werden bei jedem Erstellen eines neuen Dokuments oder einer anderen Datei eines bestimmten Inhaltstyps automatisch zugeordnet.

  • Die Dokumentvorlage, wenn es sich um ein Dokument handelt

  • Informationsverwaltungsrichtlinien mit Zustandsaufbewahrungs- und Überwachungsrichtlinien

  • Spalten (Metadaten), die dem Inhalt zugeordnet sind

  • Workflows, die von Elementen dieses Inhaltstyps verwendet werden können

  • Benutzerdefinierte Features

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen benutzerdefinierten Inhaltstyp zu erstellen:

Erstellen benutzerdefinierter Inhaltstypen

  1. Wählen Sie die Liste aus, mit der Sie arbeiten möchten, auf der Schnellstartseite, oder klicken Sie Einstellungen Schaltfläche "Einstellungen" in Form eines Zahnrads und dann auf Websiteeinstellungen.

  2. Klicken Sie unter Web-Designer-Kataloge auf Websiteinhaltstypen.

  3. Klicken Sie auf der Seite "Websiteinhaltstypen" auf Erstellen.

  4. Geben Sie auf der Seite Neuer Websiteinhaltstyp einen Namen und eine Beschreibung für den benutzerdefinierten Inhaltstyp ein.

  5. Wählen Sie unter Übergeordneter Inhaltstypein übergeordnetes Element aus, z. B. Inhaltstypen für digitale Ressourcen oder Dokumentinhaltstypen. Unter dem übergeordneten Inhaltstyp ändert sich das Dropdownfeld. Wählen Sie einen spezielleren übergeordneten Inhaltstyp aus. Wenn Sie z. B. Inhaltstypen für digitale Objekte ausgewählt haben, können Sie sie in diesem Feld auf Video oder Audio einfingen.

  6. Geben Sie schließlich eine Gruppe an, in die sie den Inhaltstyp (z. B. Benutzerdefinierte Inhaltstypen oder Ordnerinhaltstypen) eingeben möchten.

Inhaltstypveröffentlichung

Inhaltstypen sind für eine Website definiert und gelten für diese Website und deren Unterwebsites. Manchmal möchten Sie aber einen bestimmten Inhaltstyp auf mehreren Websites oder websitesammlungsübergreifend verwenden. Beispielsweise kann Ihre Organisation eine Standardvorlage für Dokumente verwenden, die standardisierte Metadaten erfordern. Da Sie möchten, dass alle Benutzer im Unternehmen diesen Inhaltstyp für Dokumente verwenden können, ist es gut für die Veröffentlichung über alle Websitesammlungen hinweg. Oder die Technische Abteilung erstellt einen Inhaltstyp für Designspezifikationen und möchte ihn nur in den Websitesammlungen für Technische Anlagen veröffentlichen.

Da Inhaltstypen Metadaten enthalten, sind Inhaltstypen und Metadaten sehr eng miteinander verknüpft. Ein Dienst für verwaltete Metadaten in SharePoint es ermöglicht, einen Inhaltstyp auf den Websites zu veröffentlichen, auf denen er verwendet wird. Websites und Websitesammlungen, die Teil des Diensts für verwaltete Metadaten sind, werden als "Abonnentenwebsites" bezeichnet.

Ein Dienst für verwaltete Metadaten muss explizit erstellt und konfiguriert werden. Um die Inhaltstypveröffentlichung zu beinhalten, gibt der Administrator eine bestimmte Websitesammlung als Hub an. Verbundene Anwendungen und Websitesammlungen können die Inhaltstypen auf dem Hub abonnieren. Durch die Konfiguration von Diensten für verwaltete Metadaten ermöglichen Sie die zentrale Verwaltung von Inhaltstypen. Inhaltstypen werden auf der Hubwebsite erstellt, und alle Aktualisierungen können automatisch an die Abonnentenwebsites verteilt werden.

Weitere Informationen zum Veröffentlichen von Inhaltstypen finden Sie unter Veröffentlichen eines Inhaltstyps von einem Inhaltsveröffentlichungshub.

Seitenanfang

Siehe auch

Hinzufügen von Metadatenspalten zu einem Inhaltstyp

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×