Registrieren und Einrichten Ihrer Apps

Einrichten von Outlook mit Gmail

Machen Sie einen guten Eindruck mit Ankündigungen

Nachdem Sie Office-Apps installiert haben, können Sie Ihr G Suite Gmail in Outlook einrichten. Melden Sie sich zuerst bei der Google Admin-Konsole an und bestätigen Sie Ihre Einstellungen.

Hinweis: Links zu Inhalten von Google werden einfachheitshalber bereitgestellt und können ohne vorherige Ankündigung den Speicherort wechseln. 

Bestätigen Sie die Einstellungen in der Google Admin-Konsole.

  1. Wechseln Sie in der Google Admin-Konsole zu Apps > G Suite.

  2. Vergewissern Sie sich, dass Kalender, Verzeichnis, Drive und Docs und Gmail den Status Für jeden aktiviert haben.

  3. Stellen Sie sicher, dass unter Apps > G Suite > Gmail Einstellungen > Erweiterte Einstellungen die Option G Suite-Sync für Microsoft Outlook freigeben ausgewählt ist.

  4. Vergewissern Sie sich, dass auf der Google Admin-Seite für SicherheitAPI-Zugriff aktivieren ausgewählt ist.

  5. Vergewissern Sie sich, dass unter Apps > G Suite > Verzeichniseinstellungen, Kontaktfreigabe aktivieren ausgewählt ist.

  6. Vergewissern Sie sich, dass unter Apps > G Suite > Einstellungen für Drive und Docs, die Option Nutzer dürfen mit der Drive SDK API auf Google Drive zugreifen ausgewählt ist.

Jetzt können Sie G Suite Sync für Microsoft Outlook installieren.

  1. Erweitern Sie auf der Seite GSSMO installieren die Option Ich installiere GSSMO selbst. Wählen Sie Downloadseite für GSSMO aus.

  2. Wählen Sie auf der Downloadseite G Suite Sync herunterladen aus, wählen Sie dann Ausführen und danach Ja aus, damit die App Änderungen machen kann.

  3. Wenn die Installation abgeschlossen ist, klicken Sie auf Schließen.

  4. Melden Sie sich im Anmeldedialogfeld von Google mit Ihren Google Suite-Anmeldeinformationen in Google G Suite Sync an und wählen Sie dann Weiter aus.

  5. Wählen Sie Ihr Konto aus und klicken Sie dann auf Zulassen.

  6. Lassen Sie unter Erstellen eines G Suite-Profils in Microsoft Outlook das Kontrollkästchen Importieren von Daten aus einem vorhandenen Profil deaktiviert und wählen Sie dann Profil erstellen aus.

  7. Auf der Bestätigungsseite des Setups wählen Sie Microsoft Outlook starten aus.

  8. Wählen Sie auf der Microsoft 365-Bestätigungsseite Akzeptieren und Outlook starten aus.

  9. Nachdem Ihre Kontakte, Kalender und E-Mails mit Outlook synchronisiert wurden, wählen Sie Schließen aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×