Erste Schritte bei Liveereignissen in Microsoft Teams

Erste Schritte bei Liveereignissen in Microsoft Teams

Live-Ereignisse von Microsoft Teams sind eine Erweiterung von Team-Meetings, mit denen Sie Ereignisse planen und produzieren können, die für ein großes Online-Publikum zugänglich sind!

In diesem Artikel

Live-Ereignistypen

Ereignisgruppenrollen

Wer kann Live-Ereignisse erstellen

Wer kann an Live-Ereignisse teilnehmen?

Systemanforderungen und unterstützte Plattformen

Loslegen

Live-Ereignistypen

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Live-Ereignis zu produzieren:

Produktionswerkzeug

Beschreibung

Teams

Schließen Sie Ihren Laptop an und los geht‘s...

Erstellen Sie das Live-Ereignis mit Teams, eine einfachen Option zum Erstellen des Ereignisses, und laden Sie Moderatoren und Diskussionsteilnehmer ein, auf ihren eigenen Geräten teilzunehmen.

Eine externe App oder ein externes Gerät

Professionelles Kamera- und Sound-Setup

Produzieren Sie das Live-Ereignis mit einem externen Hardware- oder Software-Encoder über Microsoft Stream. Verwenden Sie diese Option, wenn Sie bereits über ein Produktionssetup (z. B. Medienmixer) verfügen, das das Streaming zu einem RTMP-Dienst unterstützt. Diese Methode wird normalerweise bei Auditoriumsveranstaltungen wie in Rathäusern verwendet, bei denen ein Stream von einem Medienmixer an das Publikum gesendet wird.

Ereignisgruppenrollen

Bei großen Live-Streaming-Ereignissen arbeiten in der Regel mehrere Personen hinter den Kulissen – der Ereignisgruppe –, um sie erfolgreich zu machen.

Rolle

Verantwortlichkeiten

Organisator

Plant ein Live-Ereignis und stellt sicher, dass das Ereignis mit den richtigen Berechtigungen für die Teilnehmer und die Ereignisgruppe eingerichtet wird, die das Ereignis verwalten wird.

  • Erstellt das Live- Ereignis.

  • Legt die Teilnehmerberechtigungen fest.

  • Wählt die Produktionsmethode aus.

  • Konfiguriert Ereignisoptionen (z. B. moderierte Fragen und Antworten)

  • Lädt Teilnehmer ein.

  • Wählt Mitglieder der Ereignisgruppe aus.

  • Verwaltet Berichte, die nach dem Ende des Ereignisses erstellt wurden.

Weitere Informationen finden Sie in der Checkliste des Organisators.

Produzent

Stellen Sie als Gastgeber sicher, dass die Teilnehmer ein großartiges Seherlebnis haben, indem Sie den Live- Ereignis-Stream steuern.

  • Startet und stoppt das Live- Ereignis.

  • Teilt eigenes Video.

  • Teilnehmervideo teilen.

  • Teilt aktiven Desktop oder Fenster.

  • Wählt Layouts aus.

Moderator

Präsentiert Audio, Video oder einen Bildschirm für das Live- Ereignis oder moderiert „Fragen und Antworten“.

Hinweis: Moderatoren können Audio-, Video- oder Bildschirmbildschirme (Desktop oder Fenster) nur in Live- Ereignis teilen, die in Teams erstellt wurden.

Teilnehmer

Ein Benutzer. Verfolgt das Ereignis live oder on-demand mithilfe von DVR-Steuerelementen, entweder anonym oder authentifiziert. Kann an „Fragen und Antworten“ teilnehmen.

Wer kann Live-Ereignisse erstellen

Um ein Live-Ereignis erstellen zu können, muss eine Person die folgenden Dinge haben. Ihr IT-Administrator kann weitere Informationen bereitstellen.

  • Eine Office 365 Enterprise E1-, E3- oder E5-Lizenz bzw. eine Office 365 A3- oder A5-Lizenz.

  • Berechtigung zum Erstellen von Live-Ereignissen im Microsoft Teams Admin Center.

  • Berechtigung zum Erstellen von Live-Ereignissen in Microsoft Stream (für Ereignisse, die mit einer externen Broadcast-App oder einem externen Broadcast-Gerät erstellt wurden).

  • Volle Teammitgliedschaft in der Organisation (kann kein Gast oder von einer anderen Organisation sein).

  • Die Planung privater Besprechungen, Bildschirmübertragung und das Teilen von IP-Videos sind in den Richtlinien für Teambesprechungen aktiviert.

Wer kann an Live-Ereignissen teilnehmen?

Öffentliche Ereignisse

Wenn ein Ereignis öffentlich ist, kann jeder, der über den Link verfügt, teilnehmen, ohne sich anzumelden.

Private Ereignisse

Wenn die Teilnahme auf Ihre Organisation oder auf bestimmte Personen und Gruppen beschränkt ist, müssen sich die Teilnehmer anmelden, um Mitglied zu werden.

Wenn das Ereignis in Teams produziert wird, benötigen sie eine Lizenz, die Teams enthält. Wenn es extern produziert wird, benötigen sie eines, das Microsoft Stream enthält.

Hinweis: Teilnehmer müssen Cookies von Drittanbietern in ihren Browsern aktivieren, um ein Live-Ereignis verfolgen zu können.

Systemanforderungen und unterstützte Plattformen

  • Unterstützte Betriebssysteme Windows 7 und höher (32-Bit und 64-Bit), MacOS X 10.10 und höher

  • Unterstützte mobile Betriebssysteme: Android 4.4 und höher, iOS 10 und höher

  • Unterstützte Webbrowser: Chrome (letzte 3 Versionen), Microsoft Edge RS2 und höher, Firefox (letzte 3 Versionen), Internet Explorer 11, Safari

Hinweis: Linux wird für Live-Ereignisse nicht unterstützt.

Unterstützte Plattformen

Desktop

Web

Mobilgeräte

Produzent

Ja

Nein

Nein

Moderator

Ja

Nein

Nein

Teilnehmer

Ja

Ja

Ja

Hinweise: 

  • Teams, Skype Room Systems und Surface Hubs können nur Live-Ereignis-Moderatoren unterstützen.

  • Teams für Windows 10 S können Moderatoren oder Produzenten nicht unterstützen.

Loslegen

Nachdem Ihr IT-Administrator die Live-Ereignisfunktion von Microsoft Teams für Ihr Unternehmen aktiviert hat, können Sie sie verwenden.

Schritt 1. Planen eines Liveereignisses

Schritt 2. Teilnehmer einladen

Schritt 3. Erstellen Ihres Liveereignisses

Schritt 3a. Präsentieren Sie in Ihrem Live-Ereignis

Schritt 4. Verwalten Sie die Aufzeichnung und Berichte

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×