Erstellen eines Diagramms einer ereignisgesteuerten Prozesskette (Event-driven Process Chain, EPC)

Erstellen eines Diagramms einer ereignisgesteuerten Prozesskette (Event-driven Process Chain, EPC)

Hinweis: Wir möchten Ihnen die aktuellsten Hilfeinhalte so schnell wie möglich in Ihrer eigenen Sprache bereitstellen. Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Teilen Sie uns bitte über den Link am unteren Rand dieser Seite mit, ob die Informationen für Sie hilfreich sind. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

EPC (Event-driven Process Chain)-Diagramme veranschaulichen Geschäftsprozess-Workflows und sind ein wichtiger Bestandteil der SAP R/3-Modellierungskonzepte für Business Engineering. EPC-Diagramme verwenden grafische Symbole zum Anzeigen der Ablauf Steuerungsstruktur eines Geschäftsprozesses als eine Kette von Ereignissen und Funktionen. Verwenden Sie die Vorlage EPC-Diagramm in Visio, um ein visuelles Modell Ihrer Geschäftsprozesse auf hoher Ebene zu erstellen.

Die in EPC-Diagrammen verwendeten Bausteine sind:

  • Funktionen, die die grundlegenden Bausteine des Diagramms darstellen. Jede Funktion entspricht einer ausgeführten Aktivität.

  • Ereignisse, die vor oder nach der Ausführung einer Funktion auftreten, oder beides. Funktionen werden durch Ereignisse verknüpft.

  • Konnektoren, die Aktivitäten und Ereignisse zuordnen. Es gibt drei Arten von Konnektoren: und, oder, und Exclusive oder (XOR).

Nach Abschluss des Vorgangs können Sie das EPC-Diagramm als Referenz für das Modellieren des SAP-R/3-Systems verwenden.

EPC (Event-Driven Process Chain) Diagram

Erstellen eines EPC-Diagramms

  1. Öffnen Sie Visio.

  2. Erstellen Sie ein neues Diagramm aus der Vorlage EPC-Diagramm, das sich in der Kategorie Business befindet.

  3. Ziehen Sie aus EPC-Diagramm-Shapes die Formen, die Ihren Geschäftsprozess darstellen sollen, auf das Zeichenblatt.

  4. Verbinden der Shapes:

    1. Ziehen Sie ein Shape aus einer Schablone auf das Zeichenblatt, und positionieren Sie es in der Nähe eines anderen Shapes.

      Neben einem anderen Shape positioniertes Shape

    2. Halten Sie die Maustaste weiter gedrückt, und bewegen Sie den Mauszeiger auf eines der blauen Dreiecke. Das Dreieck wird dunkelblau.

      Wenn sich der Mauszeiger über einem der blauen Dreiecke befindet, änder sich die Farbe des Dreiecks in Dunkelblau.

    3. Lassen Sie die Maustaste los. Das Shape wird auf dem Zeichenblatt positioniert, und ein Verbinder wird hinzugefügt und an beide Shapes geklebt.

      Wird auf das blaue Dreieck geklickt, wird ein Verbinder hinzugefügt und mit beiden Shapes verbunden.

      Tipp: Um die Richtung des Pfeils auf einem Verbinder umzukehren, können Sie die Enden eines Verbinders umkehren, indem Sie auf den Befehl umgekehrte enden klicken. Damit dies möglich ist, müssen Sie zuerst den Befehl Reverse Ends zum Menüband hinzufügen. Weitere Informationen finden Sie unter umkehren der Richtung eines Verbindungs Pfeils.

  5. Wenn Sie einer Form Text hinzufügen möchten, wählen Sie ihn aus, und geben Sie dann ein. Wenn Sie mit der Eingabe abgeschlossen haben, klicken Sie außerhalb des Textblocks.

    Hinweise: 

    1. Wenn Sie Text bearbeiten möchten, doppelklicken Sie auf die Form, platzieren Sie den Cursor an der Stelle, an der der Text geändert werden soll, und klicken Sie dann bei Bedarf auf Bearbeiten.

    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, und wählen Sie Link aus, um eine Form mit unterstützenden oder erläuternden Dokumenten zu verlink

    3. Um mehrere Shapes vertikal oder horizontal auszurichten, wählen Sie die Shapes aus, die Sie ausrichten möchten, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Ausrichten, und wählen Sie eine Option aus.

    4. Wenn Sie drei oder mehr Shapes in regelmäßigen Abständen verteilen möchten, wählen Sie die Shapes aus, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Start auf Position, und wählen Sie eine der drei Optionen zum Verteilen aus.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×