Erstellen eines Diagramms mit Krähenfuß-Datenbank-Notation

Verwenden Sie Crow's Foot-Notationen, um die Beziehung zwischen Entitäten in einem Crow's Foot-Diagramm zu veranschaulichen. Entitäten sind durch Linien verbunden, und Symbole an beiden Zeilenende beschreiben die Kardinalität der Beziehung zwischen den Entitäten.

Da sie weit verbreitet sind und nur vier Symbole verwenden, helfen Crow's Foot-Notationsdiagramme dabei, komplexe Beziehungen in einem einfach zu verwendenden Format zu kommunizieren.

Erstellen des Diagramms und der Entitäten

  1. Wählen Visio im Menü Datei die Option New > Softwareund dann Crow's Foot Database Notation aus.

  2. Wählen Sie entweder Metrische Einheiten oder US-Einheitenund dann Erstellen aus.

  3. Ziehen Sie aus der Schablone Crow's Foot-Datenbanknotation ein Entität-Shape auf das Zeichenblatt.

  4. Ziehen Sie ein weiteres Entität-Shape auf das Zeichenblatt, um eine zweite Entität zu erstellen.

  5. Ziehen Sie ein Beziehung-Shape auf das Zeichenblatt, um die Beziehungslinie zu erstellen.

  6. Zum Verbinden der Entitäten ziehen Sie das linke Ende der Beziehungslinie zur ersten Entität, und kleben Sie es an ein Attribut, einen Verbindungspunkt oder die gesamte Entität an. Ziehen Sie das andere Ende der Beziehungslinie, und kleben Sie es an die zweite Entität an.

  7. Legen Sie die Kardinalitätssymbole an beiden Enden der Beziehungslinie fest:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Beziehungslinie, klicken Sie auf Anfangssymbol festlegen, und wählen Sie in der Liste ein Symbol aus. Der Standardwert ist 0 (null) oder mehr.

    • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Beziehungslinie, klicken Sie auf Endsymbol festlegen, und wählen Sie in der Liste ein Symbol aus. Der Standardwert ist 1 und nur 1.

      Legen Sie das Endsymbol ein.

Sie können die Breite einer Entität anpassen, indem Sie den Rahmen auswählen und dann auf den gelben Ziehpunkt klicken und ziehen. Sie können die Höhe einer Entität nicht manuell anpassen. Die Höhe wird durch Addition oder Subtraktion von Attributen angepasst:

  • Um ein nicht mehr verwendetes Attribut zu entfernen, wählen Sie es aus, und drücken Sie ENTF.

  • Wenn Sie einer Entität ein Attribut hinzufügen möchten, ziehen Sie ein Attribut aus dem Bereich Shapes in die Entität, und lassen Sie dann die Maustaste los. Doppelklicken Sie auf den Platzhalter für den Attributnamen, und geben Sie einen geeigneten Namen für das Attribut ein.

Bearbeiten der Attribute einer Entität

Standardmäßig werden die Namen der Attribute einer Entität angezeigt, aber der Typ der einzelnen Attribute ist ausgeblendet.

Eine Crow's Foot-Entität, in der der Typ der einzelnen Attribute in der Ansicht ausgeblendet ist.

Sie können diese Einstellung für jede Entität ändern:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Entität, und wählen Sie Attributtypen anzeigen aus.

    Eine Crow's Foot-Entität, in der der Typ der einzelnen Attribute sichtbar ist.

  2. Um den Typ zu ändern, zeigen Sie auf den Typnamen, und klicken Sie zweimal. Um den Typnamen herum wird ein graues Feld angezeigt, um anzugeben, dass er ausgewählt ist.

  3. Geben Sie den Namen des neuen Typs ein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie ESC (oder klicken Sie auf eine andere Stelle in der Entität), um die Änderung zu speichern. 

Ändern der Darstellung der Crow's Foot-Notation

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Beziehungslinie, und klicken Sie auf Shape formatieren.

  2. Klicken Sie im rechten Bereich auf Linie, um die Liste zu erweitern.

  3. Ändern Sie die Farbe der Beziehungslinie, indem Sie auf das Symbol neben Farbe klicken und eine Farbe auswählen.

    Legen Sie die Farbe der Beziehungslinie ein.

  4. Klicken Sie auf Anfangspfeilgröße oder Endpfeilgröße, um die Größe des Anfangs- und des Endsymbols zu ändern.

    Legen Sie die Pfeilgröße ein.

  5. Fügen Sie Text hinzu, indem Sie die Beziehungslinie auswählen und den Text eingeben.

Erstellen des Diagramms und der Entitäten

  1. Öffnen Visio für das Web, und suchen Sie nach Crow's Foot.

  2. Wählen Sie das Crow's Foot-Datenbank-Notation-Diagramm aus.

  3. Wählen Sie im Dialogfeld entweder Metrische Einheiten oder US-Einheiten aus.

  4. Wählen Sie Erstellen aus.

  5. Das Diagramm wird geöffnet. Daraufhin sollte neben dem Diagramm das Fenster Shapes angezeigt werden. Wenn sie nicht angezeigt wird, wechseln Sie zu Ansicht >Aufgabenbereiche, und stellen Sie sicher, dass Shapes ausgewählt ist. Wenn sie immer noch nicht angezeigt wird, klicken Sie links auf die Schaltfläche Fenster "Shapes erweitern".

  6. Ziehen Sie aus der Schablone Crow's Foot-Datenbanknotation ein Entität-Shape auf das Zeichenblatt.

  7. Ziehen Sie ein weiteres Entität-Shape auf das Zeichenblatt, um eine zweite Entität zu erstellen.

  8. Ziehen Sie ein Beziehung-Shape auf das Zeichenblatt, um die Beziehungslinie zu erstellen.

  9. Zum Verbinden der Entitäten ziehen Sie das linke Ende der Beziehungslinie zur ersten Entität, und kleben Sie es an ein Attribut, einen Verbindungspunkt oder die gesamte Entität an. Ziehen Sie das andere Ende der Beziehungslinie, und kleben Sie es an die zweite Entität an.

  10. Legen Sie die Kardinalitätssymbole an beiden Enden der Beziehungslinie fest:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Beziehungslinie, klicken Sie auf Anfangssymbol festlegen, und wählen Sie in der Liste ein Symbol aus. Der Standardwert ist 0 (null) oder mehr.

    • Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste auf die Beziehungslinie, klicken Sie auf Endsymbol festlegen, und wählen Sie in der Liste ein Symbol aus. Der Standardwert ist 1 und nur 1.

      Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zeile Beziehung, wählen Sie Startsymbol festlegen aus, und wählen Sie dann eine Kardinalitätseinstellung aus der Liste aus.

Sie können die Breite einer Entität anpassen, indem Sie den Rahmen auswählen und dann auf den gelben Ziehpunkt klicken und ziehen. Sie können die Höhe einer Entität nicht manuell anpassen. Die Höhe wird durch Addition oder Subtraktion von Attributen angepasst:

  • Um ein nicht mehr verwendetes Attribut zu entfernen, wählen Sie es aus, und drücken Sie ENTF.

  • Wenn Sie einer Entität ein Attribut hinzufügen möchten, ziehen Sie ein Attribut aus dem Bereich Shapes in die Entität, und lassen Sie dann die Maustaste los. Doppelklicken Sie auf den Platzhalter für den Attributnamen, und geben Sie einen geeigneten Namen für das Attribut ein.

Bearbeiten der Attribute einer Entität

Standardmäßig werden die Namen der Attribute einer Entität angezeigt, aber der Typ der einzelnen Attribute ist ausgeblendet.

Eine Crow's Foot-Entität, in der der Typ der einzelnen Attribute in der Ansicht ausgeblendet ist.

Sie können diese Einstellung für jede Entität ändern:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Entität, und wählen Sie Attributtypen anzeigen aus.

    Eine Crow's Foot-Entität, in der der Typ der einzelnen Attribute sichtbar ist.

  2. Um den Typ zu ändern, zeigen Sie auf den Typnamen, und klicken Sie zweimal. Um den Typnamen herum wird ein graues Feld angezeigt, um anzugeben, dass er ausgewählt ist.

  3. Geben Sie den Namen des neuen Typs ein. Wenn Sie fertig sind, drücken Sie ESC (oder klicken Sie auf eine andere Stelle in der Entität), um die Änderung zu speichern. 

In der Crow's Foot-Datenbank-Notation verfügbare Shapes

Shape

Beschreibung

Das Shape Entity in Crow es Foot Database Notation.

Entität

Ein Objekt, eine Komponente von Daten. Sie kann durch ihre Attribute eindeutig identifiziert werden und ist daher von jeder anderen Entität im Schema unabhängig. 
 

Das Shape Entität mit Attributen in Crow's Foot Database Notation.

Entität mit Attributen

Ein Objekt, eine Komponente von Daten. Sie kann durch ihre Attribute eindeutig identifiziert werden und ist daher von jeder anderen Entität im Schema unabhängig. Enthält eine Spalte zum Anzeigen des Datentyps der einzelnen Attribute.

Das Attribut-Shape in Crow's Foot Database Notation.

Attribut

Eine Tatsache, die eine Entität beschreibt. Wird innerhalb des Rahmens der Entität angezeigt.

Das Primärschlüsselattribut-Shape in Crow's Foot Database Notation.

Primary Key-Attribut

Ein Attribut, das eine bestimmte Entität eindeutig identifiziert. 

Das Shape "Primärschlüsseltrennzeichen" in "Crow's Foot Database Notation".

Primärschlüsseltrennlinie

Eine horizontale Linie, die verwendet wird, um das Primärschlüsselattribut von den anderen Attributen der Entität zu trennen. 

Das Shape Beziehung in Crow es Foot Database Notation.

Beziehung

Steht für die Zuordnung zwischen zwei starken Entitäten. Der Name ist ein Verb, das die Zuordnung kurz beschreibt. Nachdem Sie die Beziehung an die Entitäten geklebt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um Optionen wie eine "Identifizierende" Beziehung sowie die Symbole an jedem Ende der Verbindungslinie festlegen. 

Starke und schwache Entitäten

  • Eine starke Entität verfügt über einen Primärschlüssel, was bedeutet, dass sie allein durch ihre Attribute eindeutig identifiziert werden kann.

  • Eine schwache Entität ist eine Entität, die allein durch ihre Attribute nicht eindeutig identifiziert werden kann. Das Vorhandensein hängt von der übergeordneten Entität ab. Sie muss einen Fremdschlüssel in Verbindung mit seinen Attributen verwenden, um einen Primärschlüssel zu erstellen. Normalerweise ist der Fremdschlüssel der Primärschlüssel einer starken Entität, zu der die schwache Entität gehört.

Die Beziehung zwischen zwei starken Entitäten wird einfach als Beziehung bezeichnet. 

Die Beziehung zwischen einer starken und einer schwachen Entität wird als starke Beziehung bezeichnet.

Symbole in der Crow's Foot-Notation

Crow's foot diagrams represent entities as boxes, and relationships as lines between the boxes. Verschiedene Formen am Ende dieser Linien stellen die relative Kardinalität der Beziehung dar. 

Zur Darstellung der Kardinalität werden drei Symbole verwendet:

Ein Ring steht für "null".

Das Ringsymbol in Crow es Foot Notation.

Ein Gedankenstrich steht für "eins"

Das Strichsymbol in Crow es Foot Notation.

Ein Crow's Foot steht für "n" oder "unendlich".

Das Krähenfußsymbol in Crow es Foot Notation.

Diese Symbole werden paarweise verwendet, um die vier Kardinalitätstypen zu repräsentieren, die eine Entität in einer Beziehung haben kann. Das innere Element der Notation stellt das Minimum und das äußere Element (das der Entität am nächsten ist) das Maximum dar.

Beschreibung

Symbol

Klingeln und Bindestrich: Minimum 0, maximal eins (optional)

Das Symbol für "Null" oder "Eins" in der Krähenfuß-Notation.

Strich und Gedankenstrich: Mindestens eins, maximal eins (obligatorisch)

Das Symbol für One und Only One in crow's foot notation.

Ring- und Crow's Foot: Minimum 0, maximale Anzahl (optional)

Das Symbol für "Null" oder "Mehr" in der Krähenfuß-Notation.

Strich und Crow's Foot: Mindestens eins, höchst viele (obligatorisch)

Das Symbol für One oder More in crow's foot notation.

Tipps zum Entwerfen des Diagramms

  • Identifizieren Sie alle benötigten Entitäten. Zeichnen Sie alle im Diagramm.

  • Bestimmen Sie, welche Entitäten Beziehungen zueinander haben, und verbinden Sie sie. (Nicht alle Entitäten haben Beziehungen. Einige haben möglicherweise mehrere Beziehungen.)

  • Jede Entität sollte im Diagramm nur einmal angezeigt werden.

  • Schauen Sie sich die Beziehungen an, die Sie gezeichnet haben. Gibt es redundante Beziehungen? Gibt es überflüssige oder fehlende Daten? 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×