Erstellen eines Liniendiagramms in Visio

Ein Liniendiagramm zeigt, wie zwei Informationsteile im Verhältnis zueinander variieren. Ein Liniendiagramm kann z. B. zeigen, wie sich die Versandkosten über einen Zeitraum von fünf Jahren geändert haben oder wie eine Population von Pflanzen größer wird oder zunimmt, wenn sich die Temperatur ändert.

Line graph with emphasized data points

  1. Starten Sie Visio.

  2. In Visio 2013 und neueren Versionen: Klicken Sie unter der Suchschaltfläche auf Business > Diagramme und Diagramme > Erstellen.

    In Visio 2010: Klicken Sie unter Vorlagenkategorien auf > Diagramme > Erstellen.

  3. Ziehen Sie aus Diagramm-Shapesdas Shape Liniendiagramm auf das Zeichenblatt, und wählen Sie dann die Anzahl der datenpunkte aus.

    Tipp: Wenn Sie die Anzahl der Datenpunkte später ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Liniendiagramm, klicken Sie auf Anzahl von Datenpunkten festlegen, und wählen Sie dann eine Zahl aus.

  4. Legen Sie die Länge der x-Achse und y-Achse fest, und fügen Sie dann wert- und namensbeschriftungen zu den Punkten auf jeder Achse hinzu:

    1. Halten Sie den Mauszeiger über den Steuerpunkt Bild eines Steuerpunkts: gelber Diamant am Ende der x-Achse, und ziehen Sie den Ziehpunkt dann auf die von Ihnen zu verwendende Länge.

    2. Wiederholen Sie Schritt 1 für die y-Achse.

    3. Zum Vergrößern halten Sie STRG+UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf das Diagramm.

    4. Ziehen Sie aus Diagramm-Shapesdas Beschriftungs-Shape Y-Achse auf das Zeichenblatt. Am Anfang der X- und Y-Achse ausgerichtet, damit die horizontale Linie mit der x-Achse bündig ist.

    5. Drücken Sie bei ausgewähltem Beschriftungs-Shape der Y-Achse STRG+D, um eine Kopie zu erstellen. Positionieren Sie die zweite Beschriftung in Richtung des oberen Rands der y-Achse, damit die horizontale Linie mit dem höchsten Wert bündig ist.

      Tipp: Wenn Sie eine Form an eine Position bewegen möchten, wählen Sie das Shape aus, und drücken Sie dann die Pfeiltaste, die die von Ihnen ausgewählte Richtung darstellt.

    6. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um Beschriftungen für zusätzliche Werte entlang der y-Achse zu erstellen.

    7. Wählen Sie die einzelnen Beschriftungs-Shapes aus, und geben Sie dann den Wert oder Namen ein, der der Position des Shapes auf der Achse entspricht.

    8. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7 mithilfe von Beschriftungs-Shapes auf der X-Achse, und positionieren Sie sie entlang der X-Achse.

      Tipp: Wenn Sie den Abstand zwischen den Wertbeschriftungen gleichmäßig ändern möchten, wählen Sie alle Beschriftungen entlang einer Achse aus. Klicken Sie im Menü Form auf Formenverteilen , und klicken Sie dann auf die erste Option unter Links/Rechts oder Nach oben/unten.

  5. Ziehen Sie den Steuerpunkt, der jedem Datenpunkt zugeordnet ist, auf den entsprechenden Wert auf der y-Achse.

  6. Fügen Sie Anmerkungen hinzu, um Werte oder Änderungen von Werten zu erläutern.

    1. Ziehen Sie aus Diagramm-Shapeseine 1D- oder 2D-Sprechblase, eine horizontale Beschriftung oder ein Anmerkungs-Shape auf das Zeichenblatt.

    2. Geben Sie bei ausgewähltem Shape den Text ein.

    3. Ziehen Sie den Steuerpunkt oder Endpunkt am Ende des Zeigers, um die Länge oder Richtung des Zeigers zu ändern.

  7. Um dem Diagramm einen Titel hinzuzufügen, ziehen Sie aus Diagramm-Shapesein Textblock-Shape auf das Zeichenblatt. Geben Sie bei ausgewähltem Textblock einen Titel ein.

Tipp: Wenn Sie die Datenpunkte in Ihrem Liniendiagramm hervorheben möchten, verwenden Sie Graph Linien- und Datenpunkt-Shapes auf Diagramm-Shapes.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden >

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Insider beitreten >

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×