Erstellen eines Organigramms in Visio auf der Grundlage von Arbeitsblattdaten

Erstellen eines Organigramms in Visio auf der Grundlage von Arbeitsblattdaten

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Sie können viele Programme, einschließlich PowerPoint, zum Erstellen von Organigrammen verwenden. Visio erstellt das Organigramm für Sie, wenn die Personaldaten Ihrer Organisation in einer Kalkulationstabelle wie einem Excel-Arbeitsblatt vorhanden sind. In diesem Video wird gezeigt, wie Sie ein Organigramm erstellen, das mit automatisch hinzugefügten Fotos und mit einem Mausklick verfügbaren Personalinformationen vervollständigt wird.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie ein paar Dinge parat haben:

  • Ihre Datenquelle wie Excel-Arbeitsblatt, Datenbank oder Exchange-Verzeichnis. Diese Quelle sollte mindestens den Namen jeder Person und die Person umfassen, der Sie Bericht erstatten, damit Visio Sie zum Erstellen der Diagrammstruktur verwenden kann.

  • Eine Datei mit Fotos, wenn das Diagramm Sie aufnehmen soll. Stellen Sie sicher, dass Ihre Kalkulationstabelle den genauen Namen der Foto Datei enthält (beispielsweise susansmith.jpg), damit das Foto dem richtigen Namen im Diagramm hinzugefügt wird.

Wenn Sie Ihr Visio-Organigramm so eingerichtet haben, dass Daten aus Ihrer Kalkulationstabelle übertragen werden, kann es auch als Dashboard verwendet werden, um die Leistung, die Budget Ausgaben und vieles mehr zu überwachen. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Optimieren von Daten mit Datengrafiken.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×