Erstellen und Hinzufügen einer Signatur zu Nachrichten

Erstellen und Hinzufügen einer Signatur zu Nachrichten

In Outlook können Sie eine oder mehrere personalisierte Signaturen für Ihre E-Mail-Nachrichten erstellen. Ihre Signatur kann Text, Bilder, Ihre elektronische Visitenkarte, ein Logo oder sogar ein Bild Ihrer handschriftlichen Unterschrift enthalten. Sie können Outlook so einrichten, dass Signaturen automatisch allen ausgehenden Nachrichten hinzugefügt werden, oder Sie können Ihre Signatur erstellen und von Fall zu Fall Nachrichten hinzufügen.

Erstellen Ihrer Signatur und Auswählen, wann Outlook Ihren Nachrichten eine Signatur hinzufügt

Wichtig: Wenn Sie über ein Microsoft Microsoft 365-Konto verfügen und Outlook und Outlook im Web oder Outlook im Web für Unternehmen verwenden, müssen Sie in beiden Produkten eine Signatur erstellen. Informationen zum Erstellen und Verwenden von E-Mail-Signaturen in Outlook im Web finden Sie unter Erstellen und Hinzufügen einer E-Mail-Signatur in Outlook.com oder Outlook im Web.

Wenn Sie sehen möchten, wie das geht, wechseln Sie direkt zum nachstehenden Video.

  1. Öffnen Sie eine neue E-Mail-Nachricht.

  2. Wählen Sie im Menü Nachricht die Option Signatur> Signaturen aus.

    Je nach Größe des Outlook-Fensters und je nachdem, ob Sie eine neue E-Mail-Nachricht oder eine Antwort oder Weiterleitung verfassen, befinden sich das Menü Nachricht und die Schaltfläche Signatur möglicherweise an zwei unterschiedlichen Speicherorten.

    Wählen Sie Signatur im Menü Nachricht aus.

    Wählen Sie Signatur mit einer Antwort oder Weiterleitung im Lesebereich aus.

  3. Wählen Sie unter Signatur zum Bearbeiten auswählen die Option Neuaus, und geben Sie im Dialogfeld Neue Signatur einen Namen für die Signatur ein.

  4. Verfassen Sie unter Signaturbearbeiten Ihre Signatur. Sie können Schriftarten, Schriftfarben und Schriftgrößen sowie die Textausrichtung ändern. Wenn Sie eine robustere Signatur mit Aufzählungszeichen, Tabellen oder Rahmen erstellen möchten, verwenden Sie Word zum Formatieren des Texts, kopieren Sie die Signatur, und fügen Sie sie dann in das Feld Signatur bearbeiten ein. Sie können auch eine unserer vordefinierten Vorlagen für Ihre Signatur verwenden. Laden Sie die Vorlagen in Word herunter, passen Sie sie mit Ihren persönlichen Informationen an, und kopieren Sie sie dann, und fügen Sie sie in das Feld Signatur bearbeiten ein. 

    Type a new signature to use in your email

    Hinweise: 

    • Mithilfe der Miniformatierungsleiste unter Signatur bearbeiten können Sie Links und Bilder zu Ihrer E-Mail-Signatur hinzufügen, Schriftarten und Farben ändern und den Text im Rechtfertigungsbalken formatieren.

    • Sie können Ihrer Signatur auch Symbole und Links für soziale Medien hinzufügen oder eine unserer vordefinierten Temlaten anpassen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen einer Signatur aus einer Vorlage.

    • Informationen zum Hinzufügen von Bildern zu Ihrer Signatur finden Sie unter Hinzufügen eines Logos oder Bilds zu Ihrer Signatur.

  5. Legen Sie unter Standardsignatur auswählen die folgenden Optionen für Ihre Signatur fest:

    Wählen Sie im Dropdownfeld E-Mail-Konto ein E-Mail-Konto aus, das der Signatur zugeordnet werden soll. Sie können unterschiedliche Signaturen für jedes E-Mail-Konto erstellen.

    Wenn Ihre Signatur standardmäßig allen neuen Nachrichten hinzugefügt werden soll, wählen Sie im Dropdownfeld Neue Nachrichten eine Ihrer Signaturen aus. Wenn Sie neuen Nachrichten nicht automatisch eine Signatur hinzufügen möchten, wählen Sie (keine) aus. Dadurch wird keine Signatur zu Nachrichten hinzugefügt, die Sie beantworten oder weiterleiten.

    Wenn Ihre Signatur in den Nachrichten angezeigt werden soll, die Sie beantworten und weiterleiten, wählen Sie in der Dropdownliste Antworten/Weiterleitungen eine Ihrer Signaturen aus. Übernehmen Sie andernfalls die Standardoption (ohne).

    Type a new signature to use in your email

  6. Wählen Sie OK aus, um Ihre neue Signatur zu speichern und zu Ihrer Nachricht zurückzukehren. Outlook fügt Ihre neue Signatur nicht zu der Nachricht hinzu, die Sie in Schritt 1 geöffnet haben, auch wenn Sie ausgewählt haben, dass die Signatur auf alle neuen Nachrichten angewendet werden soll. Sie müssen die Signatur manuell zu dieser einen Nachricht hinzufügen. Bei allen zukünftigen Nachrichten wird die Signatur automatisch hinzugefügt. Wenn Sie die Signatur manuell hinzufügen möchten, wählen Sie Signatur im Menü Nachricht und dann die gerade erstellte Signatur aus.

Hinzufügen eines Logos oder Bilds zu Ihrer Signatur

Wenn Sie ein Firmenlogo oder ein Bild zur Signatur hinzufügen möchten, verwenden Sie die folgenden Schritte.

  1. Öffnen Sie eine neue Nachricht, und wählen Sie Signatur > Signaturen aus.

  2. Wählen Sie im Feld Signatur zum Bearbeiten auswählen die Signatur aus, der Sie ein Logo oder Bild hinzufügen möchten.

  3. Wählen Sie das Symbol Bild Symbol für das Einfügen eines Bilds von Ihrem Gerät , suchen Sie die Bilddatei, und wählen Sie Einfügen aus.

  4. Wenn Sie die Größe des Bilds ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild, und wählen Sie Bild aus. Wählen Sie die Registerkarte Größe aus, und verwenden Sie die Optionen, um die Größe des Bilds zu ändern. Damit die Bildverhältnisse erhalten bleiben, müssen Sie das Kontrollkästchen Seitenverhältnis sperren aktiviert lassen.

  5. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie OKund dann erneut OK aus, um die Änderungen an Ihrer Signatur zu speichern.

Manuelles Einfügen einer Signatur

Wenn Sie nicht in allen neuen Nachrichten, Antworten und Weiterleitungen eine Signatur einfügen möchten, können Sie Signaturen auch manuell einfügen.

  1. Wählen Sie in Ihrer E-Mail-Nachricht auf der Registerkarte Nachricht die Option Signatur aus.

  2. Wählen Sie die gewünschte Signatur im nun angezeigten Flyoutmenü aus. Wenn Sie über mehrere Signaturen verfügen, können Sie jede der signaturen auswählen, die Sie erstellt haben.

Sehen, wie's gemacht wird

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Seitenanfang

Der Support für Office 2010 endete am 13. Oktober 2020

Aktualisieren Sie auf Microsoft 365, um von jedem beliebigen Gerät aus arbeiten zu können, und erhalten Sie weiterhin Support.

Upgrade jetzt ausführen

Erstellen einer Signatur

  1. Öffnen Sie eine neue Nachricht. Klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur und dann auf Signaturen.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte E-Mail-Signatur auf Neu.

  3. Geben Sie einen Namen für die Signatur ein, und klicken Sie auf OK.

  4. Geben Sie im Feld Signatur bearbeiten den Text ein, der in die Signatur eingeschlossen werden soll.

  5. Markieren Sie zum Formatieren des Texts den gewünschten Text, und verwenden Sie dann die Schaltflächen für Formatierung und Stil, um die gewünschten Optionen auszuwählen.

  6. Wenn Sie Elemente außer Text hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Stelle, an der das Element angezeigt werden soll, und führen Sie dann eine der folgenden Aktionen aus:

    Optionen

    So wird's gemacht

    So fügen Sie eine elektronische Visitenkarte hinzu

    Klicken Sie auf Visitenkarteund dann in der Liste Abgelegt unter auf einen Kontakt. Klicken Sie dann auf OK.

    So fügen Sie einen Hyperlink hinzu

    Klicken 'Hyperlink einfügen'-Symbol auf Link einfügen, geben Sie die Informationen ein, oder navigieren Sie zu einem Link, klicken Sie zum Auswählen darauf, und klicken Sie dann auf OK.

    So fügen Sie ein Bild hinzu

    Klicken 'Grafik einfügen'-Symbol Bild auswählen, navigieren Sie zu einem Bild, klicken Sie zum Auswählen darauf, und klicken Sie dann auf OK. Gängige Bilddateiformate sind unter anderem BMP, GIF, JPG und PNG.

  7. Klicken Sie auf OK, um die Erstellung der Signatur abzuschließen.

    Hinweis: Die soeben erstellte oder geänderte Signatur wird in der geöffneten Nachricht nicht angezeigt, sondern muss eingefügt werden.

Hinzufügen einer Signatur zu Nachrichten

Signaturen können allen ausgehenden Nachrichten automatisch hinzugefügt werden. Sie können jedoch auch auswählen, welche Nachrichten eine Signatur enthalten sollen.

Hinweis:  Jede Nachricht kann nur eine Signatur enthalten.

Automatisches Einfügen einer Signatur

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einfügen auf Signatur, und klicken Sie dann auf Signaturen.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

  2. Klicken Sie unter Standardsignatur auswählen in der Liste E-Mail-Konto auf das E-Mail-Konto, dem Sie die Signatur zuordnen möchten.

  3. Wählen Sie in der Liste Neue Nachrichten die hinzuzufügende Signatur aus.

  4. Wenn eine Signatur automatisch eingefügt werden soll, wenn Sie Nachrichten beantworten oder weiterleiten, wählen Sie in der Liste Antworten/Weiterleitungen die Signatur aus. Klicken Sie ansonsten auf Keine.

Manuelles Einfügen einer Signatur

  • Klicken Sie in einer neuen Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Einschließen auf Signatur, und klicken Sie auf die gewünschte Signatur.

    Befehl 'Signaturen' im Menüband

    Tipp: Zum Entfernen einer Signatur aus einer geöffneten Nachricht wählen Sie die Signatur im Nachrichtentext aus, und drücken Sie ENTF.

Siehe auch

Anpassen von E-Mail-Nachrichten

Feedback zum Erstellen einer Outlook Signatur

Haben Sie Feedback zum Erstellen oder Verwenden Outlook Signaturen? Das möchten wir gerne erfahren. Wenn Sie Probleme beim Auffinden des Menüs Signaturen hatten, möchten wir insbesondere wissen, wo Sie die Option zum Erstellen einer Signatur erwartet haben. Das Outlook programmieren und das Outlook-Dokumentationsteam lauschen Auf Ihr Feedback. Klicken Sie unten auf dem Bildschirm neben Waren diese Informationen hilfreich? auf Ja oder Nein, und hinterlassen Sie Ihre Kommentare und Vorschläge zur Verbesserung Outlook Signaturfeatures von E-Mail. Bitte teilen Sie uns mit, welche Outlook Sie zurzeit verwenden und warum Sie nach Hilfe beim Erstellen einer Signatur gesucht haben. Wir werden diese Dokumentation regelmäßig aktualisieren, um so viel Feedback wie möglich zu beantworten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×