Wenn Sie feststellen, dass Sie dieselben Makros erneut erstellen, können Sie diese Makros in eine spezielle Arbeitsmappe namens Personal.xlsb kopieren, die auf Ihrem Computer gespeichert ist. Alle Makros, die Sie in der persönlichen Arbeitsmappe speichern, stehen Ihnen immer zur Verfügung, wenn Sie Excel auf demselben Computer starten.

Dies ist anders als Excel Standardverhalten, bei dem ein Makro nur in der Arbeitsmappe funktioniert, in der es enthalten ist.

Zum Erstellen der persönlichen Arbeitsmappe müssen Sie zuerst ein Makro erstellen und es in der persönlichen Makroarbeitsmappe speichern. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Entwickler im Menüband in der Excel. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der Registerkarte "Entwickler".

Erstellen und Aktualisieren der persönlichen Makroarbeitsmappe

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Code auf Makro aufzeichnen.
    Befehl 'Makro aufzeichnen' auf der Registerkarte 'Entwickler' in der Gruppe 'Code'

  2. Geben Sie im Dialogfeld Makro aufzeichnen im Feld Makroname einen aussagekräftigen Namen für das Makro ein. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Leerzeichen im Namen verwenden.

  3. Wählen Sie Store Makro erstellen in die Option Persönliche Makroarbeitsmappe aus.
    Dialogfeld 'Makro aufzeichnen'

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Führen Sie die Aktionen aus, die Sie aufzeichnen möchten.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools in der Gruppe Code auf Aufzeichnung beenden.
    Befehl 'Aufzeichnung beenden' auf der Registerkarte 'Entwickler' in der Gruppe 'Code'

  7. Schließen Sie die Arbeitsmappe.

    Es wird eine Meldung angezeigt, die Sie auffordert, die an der persönlichen Makroarbeitsmappe vorgenommenen Änderungen zu speichern.

  8. Klicken Sie auf Speichern, um die Arbeitsmappe zu speichern.

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Makro erstellen und es in Ihrer persönlichen Arbeitsmappe speichern oder in der persönlichen Arbeitsmappe enthaltene Makros ändern, werden Sie aufgefordert, die persönliche Arbeitsmappe zu speichern, genauso wie beim ersten Speichern.

Freigeben von Makros

Wenn Sie Makros aus der persönlichen Arbeitsmappe in eine andere Arbeitsmappe kopieren möchten oder umgekehrt, können Sie dazu den Visual Basic Editor (VBE) verwenden. Sie können den Visual Basic-Editor in Excel durch Drücken von ALT+F11 starten. Weitere Informationen zum Kopieren von Makros aus einer Arbeitsmappe in eine andere finden Sie unter Kopieren eines Makromoduls in eine andere Arbeitsmappe.

Wenn Sie Ihre Personal.xlsB-Datei für andere Personen freigeben möchten, können Sie sie auf anderen Computern in den Ordner XLSTART kopieren. In Windows 10, Windows 7 und Windows Vista wird diese Arbeitsmappe im Ordner "C:\Benutzer\Benutzername\AppData\Local\Microsoft\Excel\XLStart" gespeichert. Unter Microsoft Windows XP wird diese Arbeitsmappe im Ordner "C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLStart" gespeichert. Arbeitsmappen im Ordner "XLStart" werden bei jedem Start von Excel automatisch geöffnet, und jeder Code, den Sie in der persönlichen Makroarbeitsmappe gespeichert haben, wird im Dialogfeld "Makro" aufgelistet.

Wenn Sie über eines oder nur wenige Makros verfügen, die Sie für andere freigeben möchten, können Sie ihnen die Arbeitsmappe senden, die sie in einer E-Mail enthält. Sie können die Arbeitsmappe auch auf einem freigegebenen Netzlaufwerk oder in einer SharePoint Services zur Verfügung stellen.

Zum Erstellen der persönlichen Arbeitsmappe müssen Sie zuerst ein Makro erstellen und es in der persönlichen Makroarbeitsmappe speichern. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass die Registerkarte Entwickler im Menüband in der Excel. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Klicken Sie Excel Menü Menü "Einstellungen" auf > Menüband & Symbolleiste. Aktivieren Sie in der Kategorie Menüband anpassen in der Liste Hauptregisterkarten das Kontrollkästchen Entwickler, und klicken Sie dann auf Speichern.

Erstellen und Aktualisieren der persönlichen Makroarbeitsmappe

Zum Erstellen der persönlichen Arbeitsmappe müssen Sie zuerst ein Makro erstellen und es in der persönlichen Makroarbeitsmappe speichern.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Makro aufzeichnen.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Makro aufzeichnen im Feld Makroname einen aussagekräftigen Namen für das Makro ein. Stellen Sie sicher, dass Sie keine Leerzeichen im Namen verwenden.

  3. Wählen Sie Store Makro erstellen in die Option Persönliche Makroarbeitsmappe aus.

  4. Klicken Sie auf OK.

  5. Führen Sie die Aktionen aus, die Sie aufzeichnen möchten.

  6. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwicklertools auf Aufzeichnung beenden.

  7. Speichern Sie die Änderungen, schließen Sie die Arbeitsmappe, und schließen Sie Excel.

    Es wird eine Meldung angezeigt, die Sie auffordert, die an der persönlichen Makroarbeitsmappe vorgenommenen Änderungen zu speichern.

  8. Klicken Sie auf Speichern, um die Arbeitsmappe zu speichern.

Jedes Mal, wenn Sie ein neues Makro erstellen und es in Ihrer persönlichen Arbeitsmappe speichern oder bereits enthaltene Makros aktualisieren, werden Sie aufgefordert, die persönliche Arbeitsmappe zu speichern.

Freigeben von Makros

Wenn Sie Makros aus Ihrer persönlichen Arbeitsmappe in eine andere Arbeitsmappe kopieren möchten oder umgekehrt, können Sie dazu den Visual Basic Editor (VBE) verwenden. Sie können den Visual Basic-Editor in Excel starten, indem Sie auf Visual Basic Registerkarte Entwickler auf Klicken. Weitere Informationen zum Kopieren von Makros aus einer Arbeitsmappe in eine andere finden Sie unter Kopieren eines Makromoduls in eine andere Arbeitsmappe.

Wenn Sie Ihre Personal.xlsB-Datei für andere Personen freigeben möchten, können Sie sie in den Excel Home-Ordner auf anderen Computern kopieren. Dieser Ordner für Mac befindet sich im Startordner unter ~/Library/Containers/com.microsoft. Excel/Data/Library/Application Support/Microsoft/Roaming/Excel/.

Wenn Sie über eines oder nur wenige Makros verfügen, die Sie für andere freigeben möchten, können Sie ihnen die Arbeitsmappe senden, die sie in einer E-Mail enthält. Sie können die Arbeitsmappe auch auf einem freigegebenen Netzlaufwerk oder in einer SharePoint Services zur Verfügung stellen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×