Zusätzlich zum Standardkalender Microsoft OutlookkönnenSie weitere Kalender Outlook erstellen. Sie können z. B. einen Kalender für Ihre persönlichen Termine erstellen, der von Ihrem Arbeitskalender getrennt ist. 

Wenn Sie einen zusätzlichen Kalender erstellen, der häufig als sekundärer Kalender bezeichnet wird, können Sie diesem Kalender Ereignisse hinzufügen und erwarten, dass sich diese Ereignisse ebenfalls auf Ihre Verfügbarkeit auswirken. Wenn andere Personen jedoch Ihre Verfügbarkeit mithilfe der Terminplanungs-Assistent anzeigen, werden die sekundären Kalenderereignisse nicht angezeigt. Dieses Verhalten ist beabsichtigt. Nur Ereignisse in Ihrem primären Kalender haben Auswirkungen auf Ihre Verfügbarkeit.

Wichtig: Wenn Sie unter Ihrem Exchange-Kalender einen neuen Kalender erstellen, wird der neue Kalender auch mit dem Exchange-Server synchronisiert. Wenn Sie aber in dem neuen Exchange-Kalender eine Besprechung erstellen, werden Antworten zu dieser Besprechung nicht eingetragen.  

  1. Klicken Sie im Kalender auf der Registerkarte Ordner in der Gruppe Neu auf Neuer Kalender.

    Dialogfeld 'Neuen Ordner erstellen'

    Hinweis: Wenn Sie sich in der E-Mail-, Kontakte-, Aufgaben-, Journal- oder Notizenansicht befinden, klicken Sie auf der Registerkarte Ordner in der Gruppe Neu auf Neuer Ordner. Klicken Sie in der Liste Ordner enthält Elemente des Typs auf Kalenderelemente.

  2. Geben Sie im Feld Name einen Namen für den neuen Kalender ein.

  3. Klicken Sie in der Liste Ordner soll angelegt werden unter auf Kalender, und klicken Sie auf OK.

    Der neue Kalender wird im Kalender-Navigationsbereich angezeigt.

Zum Anzeigen eines Kalenders aktivieren Sie das Kontrollkästchen für den entsprechenden Kalender.

Wenn mehrere Kontrollkästchen aktiviert sind, werden die Kalender nebeneinander angezeigt und können zur Kalenderüberlagerungsansicht gewechselt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Gleichzeitiges Anzeigen mehrerer Kalender.

Tipp: Zum Löschen eines Kalenders klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf den Kalendernamen, und klicken Sie dann auf Kalendername löschen.

Zusätzlich zum Standardkalender Microsoft OutlookkönnenSie weitere Kalender Outlook erstellen. So können Sie beispielsweise einen Kalender für Ihre persönlichen Termine erstellen.

  1. Zeigen Sie unter Kalender im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie anschließend auf Kalender.

    Hinweis: Wenn Sie sich in der E-Mail-, Kontakte-, Aufgaben-, Journal- oder Notizenansicht befinden, zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie dann auf Ordner. Klicken Sie in der Liste Ordner enthält Elemente des Typs auf Kalender.

    Erstellen eines Kalenderordners

    1. Geben Sie den Kalendernamen ein, der im Navigationsbereich angezeigt werden soll.

    2. Stellen Sie sicher, dass unter Ordner enthält die Option Kalender ausgewählt ist.

  2. Geben Sie im Dialogfeld Neuen Ordner erstellen im Textfeld Name den Namen für den Ordner ein.

  3. Klicken Sie in der Liste Ordner soll angelegt werden unter auf Kalender, und klicken Sie auf OK.

    Der neue Kalender wird im Kalender-Navigationsbereich angezeigt.

    Bild "Meine Kalender"

    Zum Anzeigen eines Kalenders aktivieren Sie das Kontrollkästchen für den Kalendernamen. Werden mehrere Kontrollkästchen aktiviert, werden die Kalender nebeneinander angeordnet.

    Nebeneinander angeordnete Kalenderansicht

Tipp: Zum Löschen eines Kalenders klicken Sie im Navigationsbereich mit der rechten Maustaste auf den Kalendernamen, und klicken Sie dann auf Kalendername löschen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×