Exchange ActiveSync-Richtlinien für die Verwaltung von Geräten in Office 365

Das Verwenden mobiler Geräte wie Smartphones und Tablets für den Zugriff auf E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben am Arbeitsplatz spielt eine große Rolle, um sicherzustellen, dass Mitarbeiter jederzeit und überall ihre Arbeit erledigen können. Es ist jedoch wichtig, dass Sie diese Geräte verwalten und schützen können, wenn sie mit Ihrer Office 365-Organisation verbunden sind.

Sie haben mehrere Möglichkeiten zum Verwalten mobiler Geräte, die Office 365-Dienste verwenden. Wenn Sie den Zugriff auf e-Mails und Dokumente verwalten möchten, können Sie zwischen der Verwendung der integrierten Verwaltung mobiler Geräte für Office 365 oder Microsoft InTunewählen. Vergleichen Sie die von den einzelnen Diensten angebotenen Funktionen , damit Sie auswählen können, welches für Ihre Anforderungen am besten geeignet ist. Wenn Sie nur Exchange-Dienste verwalten müssen, können Sie alternativ auch Exchange ActiveSync-Richtlinien einrichten, was in diesem Artikel beschrieben wird.

Befolgen Sie die hier aufgeführten Anleitungen zum Einrichten von Exchange ActiveSync-Richtlinien in Microsoft 365 Admin Center, um allgemeine Geräte Verwaltungsaufgaben auszuführen, wie beispielsweise:

  • Festlegen von Gerätezugriffsregeln

  • Erstellen von Geräterichtlinien für mobile Postfächer

  • Zulassen, Blockieren, Zurücksetzen oder Löschen von mobilen Geräten

  • Anzeigen von Berichten zu Geräten

Inhalt dieses Themas   

Welche Arten von Geräten können verwaltet werden?

Einrichtungsschritte für Benutzer

Geräteverwaltungsaufgaben und ihr Ausführungsort

Erweiterte Geräteverwaltung mit Microsoft Intune

Welche Arten von Geräten können verwaltet werden?

Sie können Richtlinien verwenden, die Sie in Office 365 einrichten, um alle Geräte zu verwalten, die Exchange ActiveSync zum Synchronisieren der E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben Ihrer Organisation verwenden. Exchange ActiveSync wird auf vielen mobilen Geräten wie Windows Phone, Windows 8-Tablets sowie Android-, BlackBerry®- und iOS-Geräten (iPhone und iPad) angeboten. Weitere Informationen zu Exchange ActiveSync finden Sie unter Exchange ActiveSync in Exchange Online.

Exchange ActiveSync verbindet Geräte mit Office 365

Wichtig: Zum Verwalten der BlackBerry-Smartphones in Ihrer Organisation müssen Sie BlackBerry® Business Cloud Servicesaktivieren. Wechseln Sie dazu im Office 365 Admin Center zu Diensteinstellungen > Mobil, und folgen Sie den dortigen Anweisungen.

Einrichtungsschritte für Benutzer

Exchange ActiveSync ist standardmäßig aktiviert, sodass jeder Benutzer mit einem Exchange ActiveSync-Gerät nur bestimmte Schritte ausführen muss, um Geräte mit Ihrer Organisation zu synchronisieren. Weitere Informationen finden Sie unter Benutzer auf dieses Thema: Einrichten und Verwenden von Office 365 auf Ihrem Smartphone oder Tablet.

Geräteverwaltungsaufgaben und ihr Ausführungsort

Es gibt mehrere Orte, an denen Sie die Geräte in Ihrer Organisation verwalten können. Diese Tabelle enthält allgemeine Geräteverwaltungsaufgaben und den entsprechenden Ausführungsort.

Zweck

Informationsquelle

Weitere Informationen

Blockieren, Zulassen, Zurücksetzen oder Löschen eines Geräts

Exchange Admin Center: Im Bereich Empfänger auf der Registerkarte Postfächer > select user > unter Mobile Geräte auf Details anzeigen klicken

Durchführen einer Remote Zurücksetzung auf einem Mobiltelefon

Konfigurieren von Zugriffsregeln für bestimmte Gerätefamilien und -modelle

Exchange Admin Center: Mobil > Registerkarte Zugriff durch mobile Geräte > Gerätezugriffsregeln.

Der Abschnitt "Erstellen einer Geräte-(oder Gerätefamilie)"-Regel zum Steuern des Zugriffs auf Exchange ActiveSync-Geräte

Konfigurieren von Postfachrichtlinien für mobile Geräte wie Kennwortanforderungen und Sicherheitseinstellungen für mobile Geräte

Exchange Admin Center: Mobil > Registerkarte Postfachrichtlinien für mobile Geräte

Postfachrichtlinien für mobile Geräte in Exchange Online

Konfigurieren von Exchange ActiveSync-Zugriffseinstellungen (einschließlich Zulassen, Blockieren und Quarantäne)

Exchange Admin Center: Mobil > Registerkarte Zugriff durch mobile Geräte > Exchange ActiveSync-Zugriffseinstellungen > Bearbeiten

Steuern des Zugriffs auf Exchange ActiveSync-Geräte mithilfe der Liste zulassen/blockieren/isolieren

Aktivieren oder Deaktivieren von Exchange ActiveSync

Exchange Admin Center: Empfänger > Registerkarte Postfächer > select user > unter Mobilgeräte auf Exchange ActiveSync aktivieren oder Exchange ActiveSync deaktivieren klicken

Aktivieren oder Deaktivieren von Exchange ActiveSync für ein Postfach

Anzeigen von Gerätedetails

Exchange Admin Center: Empfänger > Registerkarte Postfächer > select user > auf Details anzeigen unter Mobilgeräte > select device > Details klicken

Anzeigen von Informationen zu mobilen Geräten für Benutzer

Anzeigen detaillierter Berichte über die Geräte in Ihrer Organisation (Berichte Verwendete Browser und Verwendetes Betriebssystem)

Office 365 Admin Center: Berichte > Geräte

Anzeigen von Browser-oder Betriebssystem Nutzungsberichten für Office 365

Erweiterte Geräteverwaltung mit Microsoft Intune

Suchen Sie nach erweiterten Funktionen für die Verwaltung mobiler Geräte? Sehen Sie sich Microsoft Intune an. Microsoft Intune ist wie Office 365 ein cloudbasierter Dienst, mit dem Sie Exchange ActiveSync-Geräte in Ihrer Organisation schützen und verwalten können. Aber mit Intune können Sie nicht nur eine größere Anzahl von Geräten verwalten (einschließlich Computer unter Windows), sondern auch umfangreiche Funktionen für die Verwaltung von mobilen Geräten und Computern nutzen, zum Beispiel:

  • Überwachung

  • Verschlüsselungseinstellungen

  • Hardware- und Softwareinventar

  • Anwendungseinstellungen

  • Vieles mehr...

Wenn Sie auswerten möchten, ob Intune für Ihre Organisation gut geeignet ist, lesen Sie den Leitfaden Microsoft InTune evaluieren .

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×