Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Exportieren und Löschen Ihrer Daten in Teams.  Sie können alle Daten exportieren oder die folgenden Schritte ausführen, um bestimmte Inhalte zu exportieren. 

Hinweis: Diese Abschnitte gelten nur für Teams Privatleben.

So exportieren Sie Ihre Aktivitätsdaten:

  1. Wechseln Sie zur Seite Datenschutz für Microsoft-Konten.

  2. Wählen Sie Mit Microsoft anmelden aus.

  3. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an, und wählen Sie dann oben auf der Seite die Registerkarte Daten herunterladen aus.

  4. Wählen Sie Neues Archiv erstellen aus, um Ihre Daten zu exportieren. Wir werden Sie durch den Prozess gehen.

So löschen Sie Ihre Aktivitätsdaten:

  1. Wechseln Sie zur Seite Datenschutz für Microsoft-Konten.

  2. Wählen Sie Mit Microsoft anmelden aus.

  3. Navigieren zum Aktivitätsverlauf

  4. Suchen Microsoft Teams in der Liste der Aktivitäten, und wählen Sie Löschen aus, um Ihre Aktivitätsdaten für den Teams.

So exportieren Sie Diagnose- und Feedbackdaten:

  1. Wechseln Sie zur Seite Stellen Sie eine Frage zum Datenschutz auf der Seite von Microsoft.

  2. Wählen Sie Ich habe eine Frage zum Datenschutz oder Bedenken aus.

  3. Wählen Sie Ich möchte eine Anforderung zu meinen persönlichen Daten senden aus.

  4. Wählen Sie Ich möchte eine Anfrage zu persönlichen Daten erstellen, die Microsoft über mich in Bezug auf mein Microsoft-Konto hat aus.

  5. Wählen Sie Anmeldenaus, und melden Sie sich dann mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  6. Füllen Sie das Formular aus, und geben Sie im Feld Was benötigen Sie heute aus dem Datenschutzteam? ein, dass Sie Ihre Diagnosedaten und/oder Feedbackdaten exportieren möchten.

  7. Wählen Sie Absenden aus.

  8. Geben Sie in ein paar Tagen auf der Seite Fragen zum Datenschutz bei Microsoft zurück, um Ihre Daten herunterzuladen.

So exportieren Sie eine Liste Ihrer Kontakte:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto auf der Seite Exportieren an.

  2. Wählen Sie auf der Seite Meine Daten exportieren die Option Kontakte exportieren aus.

  3. Es wird eine CSV-Datei heruntergeladen, die Ihre Kontakte enthält.

So löschen Sie Ihre Kontakte:

Das Löschen von Kontakten in der App wird derzeit nicht unterstützt. Wenden Sie sich an das Kundendienstteam, um Hilfe beim Löschen von Kontakten zu erhalten.

Wenn Sie Ihre synchronisierten Kontakte aus einem Outlook exportieren möchten, folgen Sie den Anweisungen Outlook im Web hier.

So löschen Sie Ihre synchronisierten Kontakte:
 

Hinweis: Dieses Feature ist derzeit in Teams für iOS und Android verfügbar. 

  1. Tippen Teams auf Ihr Profilbild oderweitere Schaltfläche „Weitere“.

  2. Wählen Sie Einstellungen aus.

  3. Wählen Sie Personen aus.

  4. Verwenden Sie den Schieberegler, um "Meine Gerätekontakte synchronisieren" auf auszuschalten. Ihre synchronisierten Kontakte werden aus Outlook entfernt, bleiben aber im Adressbuch des Geräts erhalten.
     

    Hinweis: Wenn Sie keinen Zugriff mehr auf das mobile Gerät haben, von dem aus Sie Ihre Kontakte synchronisiert haben, können Sie zu Outlookim Web wechseln, Personen auswählen,den Ordner mit dem Namen Ihres Geräts suchen und löschen. Ihre Kontakte werden innerhalb von 30 Tagen endgültig gelöscht.

So exportieren Sie Ihre Nachrichten und Medien aus dem Chat:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Exportieren mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie die Option zum Herunterladen Ihrer Unterhaltungen, Dateien oder beides und dann Anfrage senden aus. Wählen Sie Weiter aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

  3. Sie müssen regelmäßig zur Exportseite mit dem Status des Exports zurückwechseln, die oben auf der Seite unter Verfügbare Exporte angezeigt wird. Dort wird auch ein Link zum Herunterladen Ihrer Dateien angezeigt, sobald sie zum Download zur Verfügung stehen.

  4. Wählen Sie die Schaltfläche Herunterladen aus, um Ihre Dateien herunterzuladen.

So löschen Sie einen Chat:

In Teams können Sie eine Chat-Unterhaltung löschen. Der Chat wird aus Ihrer Ansicht entfernt, ist aber möglicherweise für andere Personen weiterhin sichtbar.

  1. Melden Sie sich bei Teams und wählen Sie den zu löschenden Chat aus.

  2. Greifen Sie auf das Menü Weitere Optionen zu, indem Sie:

    • Tippen Sie auf Android-Geräten auf den Chat, und halten Sie ihn.

    • Wischen Sie auf iOS-Geräten im Chat nach links, und tippen Sie dann auf Weitere Schaltfläche „Weitere Optionen“.

    • Klicken Windows, Mac und im Web mit der rechten Maustaste auf den Chat.

  3. Wählen Sie im resultierenden Dialogfeld Löschen und bestätigen aus.

Dadurch wird der Chat gelöscht. Weitere Informationen zum Löschen eines Chats in Teams.

So löschen Sie Ihre Nachrichten und Medien aus dem Chat:

In Teams können Sie nur Nachrichten löschen, die Sie an andere Personen gesendet haben. Diese Nachrichten werden aus der Ansicht aller Beteiligten entfernt.

  1. Melden Sie sich bei Teams und wechseln Sie mit der Nachricht, die Sie löschen möchten, zum Chat.

  2. Tippen und halten Sie eine Nachricht, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Aktionsmenü "Nachricht" zu öffnen.

  3. Wählen Sie Nachricht löschen aus, und bestätigen Sie dies im resultierenden Dialogfeld.

Dadurch wird der Text der Nachricht gelöscht. In der Nachricht enthaltene Anlagen werden gelöscht (oder der Verweis auf diese Anlagen wird gelöscht).

Weitere Informationen zum Löschen einer gesendeten Nachricht in Teams.

So exportieren Sie Ihre Dateien:

  1. Öffnen Sie OneDrive-App auf Ihrem Smartphone oder Computer.

  2. Auf dem Smartphone:

    • Wählen Sie den Ordner aus, den bzw. die Sie herunterladen möchten.

    • Wählen Sie Offline verfügbar machen aus.

  3. Auf dem Computer:

    • Wählen Sie den Ordner aus, den bzw. die Sie herunterladen möchten.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Kopieren aus.

    • Navigieren Sie zu einem Ordner auf Ihrem Computer, in dem Sie die Dateien speichern möchten.

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste, und wählen Sie Einfügen aus.

So löschen Sie Ihre Dateien:

  1. Öffnen Sie OneDrive-App oder -Website.

  2. Öffnen sie Microsoft Teams Ordner Chatdateien.

  3. Wählen Sie die Dateien aus, die Sie entfernen möchten.

  4. Wählen Sie Löschen aus.

So exportieren Teams Umfragedaten über Microsoft Forms:

  1. Melden Sie sich bei Microsoft Forms mit dem Microsoft-Konto an, das Sie für Teams.

  2. Wählen Sie Alle meine Formulare aus.

  3. Wählen Sie die Umfrage aus, die Sie exportieren möchten.

  4. Wählen Sie die Registerkarte Antworten und dann in der Registerkarte Excelaus.

  5. Ihre exportierten Umfragedaten werden auf Ihr Gerät heruntergeladen.

So löschen Teams Umfragedaten über Microsoft Forms:

  1. Melden Sie sich bei Microsoft Forms mit dem Microsoft-Konto an, das Sie für Teams.

  2. Wählen Sie Alle meine Formulare aus.

  3. Wählen Sie weitere Schaltfläche „Weitere Optionen“ in der oberen rechten Ecke des zu löschende Formulars aus.

  4. Wählen Sie Löschen aus.

So exportieren Sie Ihre Kalenderdaten:

Auf dieser Seite können Sie Ihre Kalenderdaten aus Outlook.

So löschen Sie Ihre Kalenderdaten:

  1. Wählen Sie das Ereignis in Ihrer Outlook-Kalender.

  2. Wählen Sie Löschen Schaltfläche „Löschen“aus.

  3. Dadurch wird das Ereignis aus Ihrem Kalender gelöscht.

So exportieren Sie Ihre Kalenderdaten:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Exportieren mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie auf der Seite Meine Daten exportieren die Option Export events aus.

  3. Alle Ihre freigegebenen Kalenderdateien werden zum Herunterladen in eine JSON-Datei exportiert.

    Hinweis: Es kann bis zu fünf Minuten dauern, bis JSON-Dateien verfügbar sind.

So löschen Sie Ihre Kalenderdaten:

  1. Wählen Sie das Ereignis in Ihrem Teams aus.

  2. Wählen Sie Löschen Schaltfläche „Löschen“aus.

  3. Dadurch wird das Ereignis aus Ihrem Kalender gelöscht.

    • Wählen Sie für Ereignisse in einem freigegebenen Kalender das Ereignis aus, und führen Sie die vorstehenden Schritte 1 bis 3 aus. Dadurch wird das Ereignis gelöscht und eine Absage für das Ereignis an die Gruppe gesendet.

So exportieren Sie Ihre freigegebenen Aufgabendaten:

  1. Melden Sie sich auf der Seite Exportieren mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie auf der Seite Meine Daten exportieren die Option Aufgaben exportieren aus.

  3. Jede Gruppe mit freigegebenen Aufgaben generiert JSON-Dateien zum Herunterladen.

    Hinweis: Es kann bis zu fünf Minuten dauern, bis JSON-Dateien verfügbar sind.

So exportieren Sie Ihre persönlichen Aufgabendaten

Hier finden Sie weitere Informationen zum Exportieren Ihrer persönlichen Aufgabendaten. 

So löschen Sie Ihre Aufgabendaten von Ihrem mobilen Gerät:

  1. Navigieren Sie zu der Aufgabenliste, die Sie entfernen möchten.

  2. Wählen Sie Weitere Schaltfläche „Weitere Optionen“ aus, und löschen Sie die Liste.


So exportieren Sie Tresor Daten von Ihrem mobilen Gerät:

  1. Melden Sie sich bei Teams mit Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild oder auf Weitere Schaltfläche „Weitere“.

  3. Tippen Sie Einstellungen  Schaltfläche „Einstellungen“.

  4. Tippen Sie auf Tresor.

  5. Wählen Sie Export your Tresor Data aus, und melden Sie sich mit Ihrer PIN oder Ihrer FaceID an.

  6. Der Export wird beginnen. Nach Abschluss des Exports wird das Dialogfeld "Freigeben" angezeigt. Wählen Sie JSON-Daten freigeben aus. Ihre Tresor Datenelemente sind in der JSON-Datei enthalten.

So löschen Sie Tresor Daten von Ihrem mobilen Gerät:

  1. Navigieren Sie zu Tresor, aus dem Sie Elemente entfernen möchten.

  2. Suchen Sie das Element, das Sie entfernen möchten, in der Liste der Elemente.

  3. Wählen Sie das Element aus, um die Details des Elements anzuzeigen.

  4. Wählen Sie Löschen  Schaltfläche „Löschen“, um das Element zu entfernen.

So exportieren Sie Ihre Standortdaten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie im oberen Menü Datenschutz aus.

  3. Wählen Sie Neues Archiv erstellen aus.

  4. Wählen Sie Location Activity JSON aus.

  5. Wählen Sie Archiv erstellen aus.

  6. Ihr Archiv wird automatisch generiert. möglicherweise müssen Sie in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob der Abschluss abgeschlossen ist.

  7. Sobald der Download abgeschlossen ist, wird ein Downloadlink verfügbar.

  8. Klicken Sie auf den Downloadlink. Dann werden Ihre Standortdaten als ZIP-Datei heruntergeladen.

So löschen Sie Ihre Standortdaten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Microsoft-Konto an.

  2. Wählen Sie im oberen Menü Datenschutz aus.

  3. Meine Aktivität auswählen

  4. Wählen Sie Nach Datentyp filtern und dann die Speicherorte aus, die Sie löschen möchten.

  5. Wählen Sie Für alle Speicherorte, die Sie löschen möchten, die Option Löschen aus, oder wählen Sie Aktivität löschen aus, um alle Standortdaten zu löschen.

Sie können Unterhaltungen nur für Gruppen exportieren, deren Teilnehmer Sie derzeit sind. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Gruppe aktiv sind, um die SMS-Nachrichten für diese Gruppe exportieren zu können. 

In Teams:

So exportieren Sie Ihre SMS-Unterhaltungen:

  1. Wählen Sie den Anspruchslink aus, den Sie in Ihren SMS-Unterhaltungen erhalten.

  2. Laden Sie die Teams herunter.

  3. Schließen Sie den Anmeldevorgang ab, und stellen Sie sicher, dass Ihr Konto mit derselben Telefonnummer überprüft wird, die Sie zum Senden/Empfangen von SMS-Nachrichten verwendet haben.

  4. Wenn Sie ihr Teams, werden alle Gruppen sehen, in denen Sie als SMS-Teilnehmer chatten.

  5. Wechseln Sie zur Seite Meine Daten exportieren,melden Sie sich mit Ihrem Konto Teams Privatleben an, und fordern Sie den SMS-Datenexport an.

Per SMS-Befehl:

Sie können Nachrichten aller Gruppen exportieren, in denen Sie derzeit Teilnehmer sind, indem Sie den Befehl #EXPORT SMS an +15856666650. Wir antworten Ihnen mit einem Link zum Herunterladen der exportierten Unterhaltungen. 

Die heruntergeladenen Nachrichten und Dateien werden in einer TAR-Datei übermittelt. Möglicherweise benötigen Sie eine zusätzliche Anwendung, um die TAR-Exportdatei zu öffnen und Ihre Nachrichten und Dateien zu extrahieren.

So extrahieren Sie die TAR-Datei auf Windows 10:

  1. Drücken Sie Windows Tastenkombination +r, um das Fenster Ausführen zu öffnen.

  2. Geben Sie im Feld Öffnen: cmd ein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Verwenden Sie den Befehl "Verzeichnis ändern" (CD), um zu Ihrer Datei zu navigieren:

    • Dateien, die in Ihrem Ordner "Downloads" gespeichert sind:Geben Sie CD-Downloads ein, und verwenden Sie dann die EINGABETASTE.

    • Dateien, die an einem anderen Speicherortals dem Ordner "Downloads" gespeichert sind: Geben Sie CD DIRECTORYein, ersetzen DIRECTORY durch den Ordnernamen, in dem die exportierte Datei gespeichert wurde. (IE: CD Desktop), und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  4. Geben Sie tar -xvfYOURFILENAME_export.tar ein,und ersetzen Sie YOURFILENAME durch den Namen der exportierten Datei, die normalerweise dem Muster 8_accountname_export.tar oder 8_live_accountname_export.tar folgt, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  5. Nach Abschluss des Befehls wird Ihre extrahierte Nachrichtendatei mit dem Namenmessages.js Datei im Verzeichnis angezeigt. Wir empfehlen, den Datei-Viewer herunterzuladen, damit der Unterhaltungsverlauf einfacher zu lesen ist.

  6. Öffnen Sie den Viewer nach dem Herunterladen, indem Sie die Datei index.htmim Ordner "skype-parser" auswählen.

  7. Navigieren Sie zu messages.jsDatei, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Laden.

So extrahieren Sie die TAR-Datei auf einem Mac:

Navigieren Sie zu der heruntergeladenen TAR-Datei, und öffnen Sie die Datei. Mac verfügt über integrierte TAR-Unterstützung. 

So extrahieren Sie die TAR-Datei auf älteren Windows Betriebssystemen

Möglicherweise benötigen Sie eine Drittanbieteranwendung, um die TAR-Datei zu öffnen. 
 

Hinweis: Dieser Link wird zu Ihrer Bequemlichkeit bereitgestellt und ist keine Befürwortung eines bestimmten Drittanbietertools. Stellen Sie sicher, dass software, die Sie herunterladen möchten, aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. 

Wenden Sie sich an uns

Wenn Sie weitere Hilfe erhalten, wenden Sie sich an den Support, oder stellen Sie eine Frage im Microsoft Teams Community.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×