Fehler beim Umbenennen einer SharePoint-Websiteadresse

In diesem Artikel werden häufige Fehlermeldungen aufgelistet, die Sie möglicherweise erhalten, wenn Sie eine SharePoint-Websiteadresse (URL) ändern oder umbenennen. Basierend auf den Informationen in den einzelnen Nachrichten können Sie ermitteln, warum die Website nicht umbenannt werden kann und wie der Fehler behoben wird.

Fehlermeldung

Lösung

Diese Websiteadresse ist nicht verfügbar.

Wählen Sie einen anderen Namen aus.

Diese Website ist gesperrt.

Entsperren Sie die Website, und versuchen Sie, die Umbenennung zu wiederholen.

Diese Website ist schreibgeschützt.

Entsperren Sie die Website, und versuchen Sie, die Umbenennung zu wiederholen.

Diese Website ist schreibgeschützt.

Markieren Sie die Website zum Lesen-Schreiben, und versuchen Sie, die Umbenennung zu wiederholen.

Diese Websitevorlage wird für Rename nicht unterstützt.

Diese Website kann nicht umbenannt werden.

Hierbei handelt es sich um eine Hub-Website.

Diese Website kann nicht umbenannt werden.

Hierbei handelt es sich um eine Website auf oberster Ebene.

Diese Website kann nicht umbenannt werden.

Die Stammwebsite "<https://contoso.SharePoint.com>" für diesen Mandanten ist nicht vorhanden.

Stellen Sie die Stammwebsite wieder her, oder erstellen Sie eine neue.

Die URL dieser Website kann nicht geändert werden, da Sie Websites enthält, die in einer eDiscovery-halte-oder Aufbewahrungsrichtlinie enthalten sind.

Diese Website kann nicht geändert werden.

Die URL der Zielwebsite ist keine gültige URL.

Verwenden Sie eine gültige Ziel-URL.

Die Ziel-URL enthält ungültige Zeichen oder überschreitet die maximale Länge 128.

Keine nicht unterstützten Zeichen enthalten und die maximale Länge von 128 in der Ziel-URL überschreiten.

Die URL der Zielwebsite darf nicht leer sein.

Verwenden Sie eine gültige URL für die Zielwebsite.

Die Office 365-Gruppe ist nicht vorhanden.

Stellen Sie sicher, dass die Office 365-Gruppe vorhanden ist.

Die Office 365-Gruppe wird weiterhin erstellt.

Warten Sie, bis die Gruppe erstellt wurde.

Eine Adressänderung wird bereits ausgeführt.

Warten Sie einige Minuten, damit die Änderung durchgeführt werden kann.

Der neue Websitename ist zu lang.

Der Pfad für alle Dateien und Ordner auf der Website darf 400 Zeichen nicht überschreiten.

CurrentSiteUrl "<https://contoso.SharePoint.com/Websites/CurrentSite>" hat andere ManagedPath mit NewSiteUrl "<https://contoso.SharePoint.com/Teams/newsite>".

Nur relativer Pfad umbenennen wird unterstützt.

Auf diese Website wird die Verwaltung von Informationsrechten (IRM) angewendet.

Um die Websiteadresse zu ändern, deaktivieren Sie IRM für die Website.

Die Website enthält einen SharePoint 2013-Workflow.

Der Workflow muss möglicherweise erneut veröffentlicht werden, nachdem Sie die Websiteadresse geändert haben.

Auf der Website ist eine APP installiert.

Die APP muss möglicherweise neu erstellt und neu installiert werden, nachdem Sie die Websiteadresse geändert haben.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln:

Benötigen Sie weitere Hilfe? Wechseln Sie zu Microsoft Community.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×