Fehlerbalken in Diagrammen

Fehlerleisten drücken potenzielle Fehlerbeträge im Verhältnis zu den einzelnen Datenmarkierungen in einem Datenreihe. So könnten Sie beispielsweise in den Ergebnissen eines wissenschaftlichen Experiments 5 Prozent positive und negative potenzielle Fehlerbeträge anzeigen:

Chart with error bars

Diagrammtypen, die Fehlerbalken unterstützen Sie können Fehlerbalken zu Datenreihen in 2D-Flächen-, Balken-, Säulen-, Linien-, XY-(Punkt)- und Blasendiagrammen hinzufügen. Bei Punkt (XY)- und Blasendiagrammen werden Fehlerindikatoren wahlweise für die X- oder Y-Werte (oder für beide) angezeigt.

Weitere Informationen

Hinzufügen von Fehlerbalken zu einer Datenreihe

Formeln zum Berechnen des Fehlerbetrags

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×