Tabellen

Filtern von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle

Surface Book-Gerätefoto

Probieren Sie es aus!

Mithilfe von Filtern können Sie einige der Daten in einer Tabelle vorübergehend ausblenden und sich so auf die Daten konzentrieren, die Sie sehen möchten.

Filtern von Daten in einem Bereich

  1. Wählen Sie eine beliebige Zelle im Bereich aus.

  2. Wählen Sie Daten > Filtern aus.

    Schaltfläche "Filtern"

  3. Wählen Sie den Pfeil in der Spaltenüberschrift Pfeil für Filtern aus.

  4. Wählen Sie Textfilter oder Zahlenfilter und dann einen Vergleich wie Zwischen aus.

    Zahlenfilter "Zwischen"

  5. Geben Sie die Filterkriterien ein, und wählen Sie OK aus.

    Dialogfeld "Benutzerdefinierter AutoFilter"

Filtern von Daten in einer Tabelle

Wenn Sie Tabellen erstellen und formatieren, werden den Tabellenüberschriften automatisch filtersteuerelemente hinzugefügt.

Excel-Tabelle mit integrierten Filtern

  1. Wählen Sie den Pfeil für die Spaltenüberschrift Filter-Dropdownpfeil der Spalte aus, die Sie filtern möchten.

  2. Deaktivieren Sie (Alles auswählen), und aktivieren Sie die Kontrollkästchen, die angezeigt werden sollen.

    Filterkatalog

  3. Klicken Sie auf OK.

Der Pfeil in der Spaltenüberschrift Filter-Dropdownpfeil in ein Symbol für angewendeten Filter Filter Symbol geändert. Wählen Sie dieses Symbol aus, um den Filter zu ändern oder zu löschen.

Weitere Tipps gefällig?

Filtern von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle

Filtern von Daten in einer PivotTable

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×