Fixieren von Feldern in einem Access-Datenblatt

Damit ein Bereich eines Datenblatt in Access sichtbar bleibt, während Sie zu einem anderen Bereich scrollen, können Sie eines oder mehrere Felder (Spalten) fixieren. Die felder, die Sie fixieren, werden an die position ganz links im Datenblatt bewegt.

Felder im Datenblatt fixieren

  1. Öffnen Sie eine Tabelle, eine Abfrage, ein Formular, eine Ansicht oder eine gespeicherte Prozedur in der Datenblattansicht.

  2. Wenn Sie mehrere Felder fixieren möchten, verschieben Sie sie zuerst so, dass sie zusammenhängend sind. Sie können Felder in einem Datenblatt verschieben, indem Sie sie an die gewünschte Position ziehen.

  3. Wählen Sie die Felder aus, die Sie fixieren möchten. Um mehrere Felder auszuwählen, halten Sie die UMSCHALTTASTE, während Sie auf die Felder klicken.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Felder, und klicken Sie dann auf Felder fixieren.

  5. Wenn die Felder nach Abschluss der Arbeit fixiert bleiben sollen, speichern Sie die Änderungen, wenn Sie das Datenblatt schließen.

Hinweis:  Da Sie mehrere Felder nur fixieren können, wenn sie zusammenhängend sind, verschieben Sie zuerst die erforderlichen Felder nebeneinander, und wenden Sie dann die Fixeinstellung an. Wenn Sie das Fixieren dieser Felder aufziehen, müssen Sie die Felder bei Bedarf manuell wieder an ihre ursprünglichen Positionen verschieben.

Fixieren aller Felder

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Felder, und klicken Sie dann auf Fixieren aller Felder .

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×