Formatieren einer Nachricht

In Teams für Ihr persönliches Leben können Sie Ihre Nachrichten hervorheben, indem Sie Sie formatieren.  

Wenn Sie eine Nachricht formatieren möchten, tippen Sie auf das plus Zeichen Teams Plus-Symbol schwarz , und wählen Sie dann Format aus, in dem Sie Folgendes tun können:

  • Tippen Sie auf Fett Symbol "Teams Fett" , um fett formatierten Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf kursiv Symbol für "Teams kursiv" , um kursiven Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf Symbol "Teams unterstrichen" unter streichen , um unterstrichenen Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf Text Marker Symbol für Teams-Highlight , um einen Bildlauf durchzuführen, und wählen Sie eine andere Hervorhebungsfarbe für Ihren Text aus.

  • Tippen Sie auf Schriftfarbe Symbol "Teams formatieren" , um einen Bildlauf durchzuführen, und wählen Sie eine andere Farbe für den Text aus.

Wenn Sie eine Nachricht formatieren möchten, tippen und halten Sie im Fenster Geben Sie eine Nachricht ein , und wählen Sie dann Format aus, wo Sie können:

  • Tippen Sie auf Fett Symbol "Teams Fett" , um fett formatierten Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf kursiv Symbol für "Teams kursiv" , um kursiven Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf Symbol "Teams unterstrichen" unter streichen , um unterstrichenen Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf Text Marker Symbol für Teams-Highlight , um hervorgehobenen Text einzugeben.

  • Tippen Sie auf Schriftfarbe Symbol "Teams formatieren" , um roten Text einzugeben.

Tipp: Sie können auch Teile Ihrer Nachricht markieren, Formatauswählen und nur die Teile formatieren.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×