Hinzufügen eines Websitepostfachs, um E-Mails im Kontext anzuzeigen

Hinzufügen eines Websitepostfachs, um E-Mails im Kontext anzuzeigen

Verwenden von E-Mails ist eine hervorragende Möglichkeit, mit Ihrem Team zu arbeiten und zu kommunizieren. Wenn Sie Ihrer Website ein Postfach hinzufügen, bieten Sie einen zentralen Speicherort zum Ablegen von E-Mails und Dokumenten, die nur von Personen bearbeitet werden können, die die entsprechenden Websiteberechtigungen haben.

Wichtig: Das Feature "websitepostfach" in SharePoint wird ab März 2017 veraltet. Dieses Feature wird in einer zukünftigen Version vollständig entfernt. Neue SharePoint Organisationen haben keinen Zugriff mehr auf das Feature "websitepostfach". Vorhandene SharePoint Organisationen können keine neuen Website Postfächer mehr erstellen. Alle Websitepostfächer, die vor März 2017 eingerichtet und bereitgestellt wurden, funktionieren weiterhin.
Wir werden einen Prozess zur Unterstützung des Übergangs Ihrer vorhandenen Website Post Fach Websites zu einerMicrosoft 365 Gruppe im September 2017 bereitstellen. Wenn Sie derzeit das Feature "websitepostfach" in SharePoint verwenden, sollten Sie stattdessen zu Microsoft 365-Gruppen wechseln, um Ihre e-Mail-Zusammenarbeitsszenarien zu unterstützen. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden von Microsoft 365-Gruppen anstelle von Website Postfächern.

Hinweis: Das Feature "websitepostfach" wird unterstützt, wird aber in SharePoint Server 2019, SharePoint Server 2016, SharePoint 2013 und SharePoint 2010-Produkten als veraltet markiert. Kunden wird empfohlen, freigegebene Postfächer als Alternative zu Website Postfächern zu erkunden.

Wenn Sie mit einem Websitepostfach arbeiten möchten, müssen Sie zuerst die Websitepostfach-App hinzufügen.

Webpartkachel

Hinweis: Nachdem Sie ein Websitepostfach erstellt haben, können Sie dessen E-Mail-Adresse ändern. Da die E-Mail-Adresse für ein Websitepostfach der Anzeigename der Website ist, wählen Sie beim Benennen der Website einen Namen, der auch als E-Mail-Adresse funktioniert.

Nachdem Sie die App hinzugefügt haben, können Sie die Verknüpfung "Postfach" auf der Schnellstartleiste ändern, damit sie bequem verfügbar ist, wenn Sie das Postfach häufig verwenden möchten. Beim ersten Öffnen des Postfachs werden Sie aufgefordert, die Optionen für Sprache und Zeitzone einzurichten.

Tipp: Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie Sie die Websitepostfächer in Ihrer Organisation verwenden können? Dann schauen Sie sich die Übersicht: Verwenden eines Websitepostfachs für die Zusammenarbeit mit Ihrem Team an. Es gibt auch einen tollen Blogbeitrag zu Website Postfächern.

Hinzufügen der Websitepostfach-App zu Ihrer Website

Es gibt zwei Methoden zum Hinzufügen der Websitepostfach-App zu Ihrer Website. Die schnellste Methode besteht darin, im Webpart Erste Schritte mit Ihrer Website auf die Kachel Anzeigen von E-Mail im Kontext zu klicken.

Webpartkachel

Nachdem Sie auf diese Kachel geklickt haben, klicken Sie in dem dann angezeigten Bildschirm auf Hinzufügen.

Wenn das Webpart "Erste Schritte mit Ihrer Website" auf Ihrer Website nicht verwendet wird, führen Sie die folgende Methode zum Hinzufügen der Websitepostfach-App aus:

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Websiteinhalte.

    'Websiteinhalte' auf der Schnellstartleiste

  2. Klicken Sie auf der Seite Websiteinhalte auf App hinzufügen.

    App hinzufügen

  3. Klicken Sie auf der Seite Ihre Apps auf Websitepostfach.

    Websitepostfach-App

Nachdem Sie die Websitepostfach-App der Website hinzufügt haben, können Sie bei Bedarf deren Position auf der Schnellstartleiste ändern. Dann werden Sie beim ersten Öffnen der App aufgefordert, das Websitepostfach einzurichten.

Nachdem Sie die websitepostfach-APP zu Ihrer Website hinzugefügt haben, kann es hilfreich sein, auf der Schnellstartleiste einen Link dazu hinzuzufügen, damit Sie von Personen, die Ihre Website verwenden, problemlos darauf zugreifen können. Standardmäßig ist er nach der ersten Installation auf der Schnellstartleiste unter zuletztverwendet.

Auf der Schnellstartleiste unter 'Zuletzt verwendet' aufgeführtes Postfach

Möglicherweise ist es aber sinnvoller, ihr einen "dauerhafteren" Platz auf der Leiste zuzuweisen.

Hinweis: Schnellstartverknüpfungen können jederzeit entfernt oder neu angeordnet werden. Mit den in diesem Abschnitt genannten Schritten wird die Verknüpfung Postfach einfach von ihrem Platz unter der Überschrift Zuletzt verwendet verschoben.

So verschieben Sie die Verknüpfung mit der Websitepostfach-App auf der Schnellstartleiste

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Verknüpfungen bearbeiten.

  2. Ziehen Sie die Verknüpfung Postfach an die Position, an der sie auf der Schnellstartleiste aufgelistet werden soll.

  3. Klicken Sie rechts neben der Verknüpfung Zuletzt verwendet auf das X, um es von der Schnellstartleiste zu entfernen.

    Postfach verschieben und 'Zuletzt verwendet' auf der Schnellstartleiste löschen

    Hinweis:  Wenn unter Zuletzt verwendet weitere Verknüpfungen aufgelistet sind, ist es möglicherweise sinnvoller, diese Verknüpfung auf der Schnellstartleiste zu belassen, statt sie zu entfernen.

  4. Klicken Sie auf Speichern.

Nachdem Sie die Websitepostfach-App Ihrer Website hinzugefügt haben, besteht der nächste Schritt darin, das Websitepostfach selbst einzurichten. Dieser Schritt muss nur einmal ausgeführt werden.

  1. Klicken Sie auf der Schnellstartleiste auf Postfach.

  2. Wenn das Websitepostfach erstellt wird, klicken Sie auf der Schnellstartleiste erneut auf Postfach, und wählen Sie dann auf der Seite Exchange Admin Center Ihre Sprache und Zeitzone aus.

  3. Klicken Sie auf Speichern, um das Einrichten Ihres Websitepostfachs abzuschließen.

Der Setup-Vorgang kann bis zu 30 Minuten dauern. Wenn das Websitepostfach vollständig konfiguriert ist, wird an jeden Benutzer in den Listen "Standardbesitzer" und "Standardmitglieder" der Website eine E-Mail-Nachricht gesendet. Während Sie warten, können Sie Ihre Website weiter verwenden.

Hinweis: Wenn Sie mehrere Domänen besitzen, verwendet das Websitepostfach die als Standarddomäne angegebene Domäne.

Wenn eine Person, die das Websitepostfach verwendet, auch Outlook verwendet, gibt es einige zusätzliche Überlegungen zum Setup. Wenn Sie sehen möchten, welche Versionen von Outlook unterstützt werden, und um zu erfahren, wie Sie Benutzer zu SharePoint-Gruppen hinzufügen, damit Sie in Outlook auf das websitepostfach zugreifen können, lesen Sie Verwenden von Microsoft 365-Gruppen anstelle von Website Postfächern.

Tipps: 

  • Möchten Sie Ihr Websitepostfach für andere freigeben? Klicken Sie in der oberen rechten Ecke Ihrer Website auf Freigeben, und geben Sie die Namen oder E-Mail-Adressen der Personen ein, die Sie einladen möchten.

  • Abbildung des Befehls 'Freigeben' in der oberen rechten Ecke des Bildschirms

Siehe auch

Koordinieren der Team-E-Mails mithilfe eines Websitepostfachs

Vereinfachen der Zusammenarbeit an Dokumenten mithilfe eines Websitepostfachs

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ein Abonnement, um Ihre Zeit optimal zu nutzen

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×