Hinzufügen oder Laden eines PowerPoint-Add-Ins

Add-Ins sind ergänzende Programme, die benutzerdefinierte Befehle oder benutzerdefinierte Features zu Office hinzufügen.

Sie können Add-Ins für PowerPointunter Beliebte Office-Downloads oder auf Websites von Drittanbietern abrufen. Als Entwickler können Sie ihre eigenen benutzerdefinierten Add-In-Programme mithilfe von Microsoft Visual Basic for Applications (VBA) schreiben. Weitere Informationen finden Sie unter PowerPoint Solutions.

Hinzufügen eines PowerPoint-Add-Ins

Wenn Sie ein Add-In herunterladen oder wenn Ihnen ein Mitarbeiter oder Freund ein Add-In sendet, können Sie es auf Ihrem Computer speichern und dann installieren, indem Sie es zur Liste Verfügbare Add-Ins hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Optionen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Optionen auf Add-Ins.

  3. Klicken Sie unten im Dialogfeld in der Liste Verwalten auf PowerPoint-Add-Ins,und klicken Sie dann auf Gehe zu.

  4. Klicken Sie im Dialogfeld Add-Ins auf Neu hinzufügen.

  5. Suchen Sie im Dialogfeld Neues PowerPoint-Add-In hinzufügen nach dem hinzuzufügenden Add-In, und klicken Sie auf OK.

  6. Daraufhin wird ein Sicherheitshinweis angezeigt. Wenn Sie sicher sind, dass das Add-In aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt, klicken Sie auf Makrosaktivieren, und klicken Sie dann auf Schließen.

Laden eines PowerPoint-Add-Ins

Wenn Sie ein Add-In laden, starten Sie das Add-In, das Sie PowerPoint hinzugefügt haben.

  1. Klicken Sie > Auf Dateioptionenund dann auf Add-Ins.

  2. Klicken Sie in der Liste Verwalten auf PowerPoint-Add-Ins und anschließend auf OK.

  3. Aktivieren Sie in der Liste Verfügbare Add-Ins das Kontrollkästchen neben dem hinzuzufügenden Add-In, und klicken Sie auf Schließen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×