Hinzufügen und Entfernen von Formatvorlagen aus dem QuickStyles Katalog

In Microsoft Office Word sind Formatvorlagen wieder verwendbare Sätze von Formatierungsoptionen, die Sie auf Text anwenden können. Angenommen, Sie möchten, dass die Überschriften in Ihrem Dokument Fett und in einer bestimmten Farbe und Schriftgröße angezeigt werden. Zwar können Sie jede Formatierungsoption für jeden Header einzeln manuell festlegen, doch ist es viel einfacher, eine Formatvorlage zu verwenden, die alle diese Optionen gleichzeitig anwendet.

Sie können eine bestimmte Formatvorlage schnell und einfach über den Formatvorlagen Katalog auf der Registerkarte " Start " anwenden. Sie können den Inhalt des Katalogs auch verwalten, indem Sie neue oder andere beliebte Formatvorlagen hinzufügen und nicht benötigte Inhalte löschen.

Erstellen einer neuen Formatvorlage für den Formatvorlagenkatalog

Die Formatvorlagen, die Sie häufig verwenden, können im Formatvorlagen Katalog auf der Registerkarte " Start " aufbewahrt werden, um Sie einfacher zu verwenden. Sie können jederzeit eine neue Formatvorlage erstellen und Sie dem Katalog hinzufügen.

  1. Markieren Sie den Text, den Sie als neue Formatvorlage formatieren möchten.

    Vielleicht möchten Sie beispielsweise, dass Text, der bestimmte Informationen zu Ihrem Unternehmen enthält, in Ihrem Dokument immer als Fett und rot angezeigt wird.

  2. Geben Sie auf der Minisymbolleiste, die oberhalb Ihrer Auswahl angezeigt wird, die gewünschte Formatierung an. So können Sie beispielsweise auf Fett und rot klicken.

  3. Wenn der formatierte Text markiert ist, klicken Sie auf den Pfeil Weitere Dropdownpfeil 'Weitere' in der unteren rechten Ecke des Formatvorlagen Katalogs, und klicken Sie dann auf Formatvorlage erstellen.

    Das Dialogfeld neue Formatvorlage aus Formatierung erstellen wird angezeigt.

  4. Weisen Sie der Formatvorlage einen Namen zu, beispielsweise Unternehmens Fact, und klicken Sie dann auf OK. Die Formatvorlage, die Sie erstellt haben, wird im Formatvorlagen Katalog mit dem von Ihnen eingegebenen Namen angezeigt, damit Sie sich jederzeit bewerben können, wenn Text fett und rot angezeigt werden soll.

Verschieben einer Formatvorlage in den Formatvorlagenkatalog

Sie können jede vorhandene Formatvorlage in den Formatvorlagen Katalog verschieben, um einfach darauf zugreifen zu können.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Startprogramm für das Dialog Feld Formatvorlagen .

    Startprogramm für das Dialogfeld 'Formatvorlagen'

    Der Bereich Formatvorlagen wird angezeigt.

  2. Klicken Sie in der unteren rechten Ecke des Bereichs Formatvorlagen auf Optionen.

  3. Klicken Sie unter anzuzeigende Formatvorlagen auswählenauf alle Formatvorlagen.

    Alle Formatvorlagen werden im Bereich " Formatvorlagen " angezeigt.

  4. Wählen Sie Text in Ihrem Dokument in der Formatvorlage aus, die Sie verschieben möchten, und klicken Sie dann im Aufgabenbereich Formatvorlagen auf die Formatvorlage.

    Die Formatvorlage wird jetzt im Formatvorlagen Katalog angezeigt.

Ändern einer Formatvorlage im Formatvorlagenkatalog

Sie können die Definition von Formatvorlagen ändern, die für Ihr Dokument verfügbar sind. Angenommen, Sie möchten, dass die Formatvorlage "Überschrift 1" stärker hervorgehoben wird. Sie können einen größeren Schriftgrad oder eine schwerere Schriftart verwenden, oder Sie können mehr Platz oberhalb und unterhalb der Überschrift hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf die Formatvorlage im Katalog, die Sie ändern möchten, und wählen Sie dann ändernaus.

  2. Ändern Sie im Dialogfeld Formatvorlage ändern die Formatvorlage wie gewünscht, und klicken Sie dann auf OK.

    So können Sie beispielsweise unter Formatierungauf den Pfeil neben dem Feld Farbe und dann auf eine neue Schriftfarbe klicken. Alle Instanzen des Formats werden im gesamten Dokument automatisch aktualisiert.

Entfernen einer Formatvorlage aus dem Formatvorlagenkatalog

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf die Formatvorlage, die Sie aus dem Katalog entfernen möchten.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf aus Formatvorlagenkatalog entfernen .

    Hinweis: Wenn Sie eine Formatvorlage aus dem Katalog entfernen, wird die Formatvorlage nicht aus den Einträgen entfernt, die im Aufgabenbereich Formatvorlagen angezeigt werden. Im Aufgabenbereich Formatvorlagen werden alle Formatvorlagen im Dokument aufgelistet.

Zusätzlich zur Verwendung des Schnellformatvorlagen-Katalogs auf der Registerkarte " Start ", um einfach Formatierungen auf Text anzuwenden, können Sie auch einen ganzen Satz von Formatvorlagen auswählen, die zusammenarbeiten, um ein Dokument zu erstellen, das für einen bestimmten Zweck entwickelt wurde. So können Sie beispielsweise einen Satz Schnellformatvorlagen für Berichte verwenden. Sie kann Formatvorlagen für einen Titel, eine Zusammenfassung, mehrere Überschriftenebenen und Textkörper enthalten. Alle Formatvorlagen Farben und-Formate in einem einzelnen Formatvorlagensatz sind so konzipiert, dass Sie zusammen verwendet werden, um ein überzeugendes und lesbares Dokument zu erstellen.

Erstellen einer neuen Formatvorlage für den Schnellformatvorlagen-Katalog

Ein Schnellformatvorlagen-Satz enthält die grundlegenden Formatvorlagen, die Sie zum Erstellen eines Dokuments benötigen. Möglicherweise möchten Sie jedoch eine benutzerdefinierte Formatvorlage hinzufügen.

  1. Markieren Sie den Text, den Sie als neue Formatvorlage formatieren möchten.

    Vielleicht möchten Sie beispielsweise, dass Text, der bestimmte Informationen zu Ihrem Unternehmen enthält, in Ihrem Dokument immer als Fett und rot angezeigt wird.

  2. Geben Sie auf der Minisymbolleiste, die oberhalb Ihrer Auswahl angezeigt wird, die gewünschte Formatierung an. So können Sie beispielsweise auf Fett und rot klicken.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, zeigen Sie auf Formatvorlagen, und klicken Sie dann auf Auswahl als neue Schnellformatvorlage speichern.

  4. Weisen Sie der Formatvorlage einen Namen zu, beispielsweise Unternehmens Fact, und klicken Sie dann auf OK. Die von Ihnen erstellte Formatvorlage wird im Katalog Schnellformatvorlagen mit dem von Ihnen eingegebenen Namen angezeigt, damit Sie sich jederzeit bewerben können, wenn der Text fett und rot dargestellt werden soll.

Verschieben einer Formatvorlage in den Schnellformatvorlagen-Katalog

Sie können jede vorhandene Formatvorlage in den Schnellformatvorlagen-Katalog verschieben, um einfach darauf zugreifen zu können.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf das Startprogramm für das Dialog Feld Formatvorlagen , und klicken Sie dann auf Optionen.

    Startprogramm für das Dialogfeld 'Formatvorlagen'

  2. Klicken Sie unter anzuzeigende Formatvorlagen auswählenauf alle Formatvorlagen.

    Alle Formatvorlagen werden im Aufgabenbereich Formatvorlagen angezeigt.

  3. Wählen Sie Text im Dokument aus, und klicken Sie dann im Aufgabenbereich Formatvorlagen auf die Formatvorlage.

    Die Formatvorlage wird jetzt im Katalog Schnellformatvorlagen angezeigt.

Ändern einer Formatvorlage in einem Schnellformatvorlagen-Satz

Sie können die Definition von Formatvorlagen im Schnellformatvorlagen-Satz ändern. Angenommen, Sie möchten, dass die Formatvorlage "Überschrift 1" stärker hervorgehoben wird. Sie können einen größeren Schriftgrad oder eine schwerere Schriftart verwenden, oder Sie können mehr Platz oberhalb und unterhalb der Überschrift hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf die Formatvorlage im Schnellformatvorlagen-Katalog, die Sie ändern möchten, und wählen Sie dann ändernaus.

  2. Ändern Sie im Dialogfeld Formatvorlage ändern die Formatvorlage wie gewünscht, und klicken Sie dann auf OK.

    So können Sie beispielsweise unter Formatierungauf den Pfeil neben dem Feld Farbe und dann auf eine neue Schriftfarbe klicken. Alle Instanzen des Formats werden im gesamten Dokument automatisch aktualisiert.

Speichern von Formatvorlagen als neuen Schnellformatvorlagen-Satz

Nachdem Sie einen Schnellformatvorlagen-Satz geändert haben, können Sie den neuen Schnellformatvorlagen-Satz in der Liste der Formatvorlagen Sätze speichern, aus denen Sie auswählen können.

  1. Erstellen Sie neue Formatvorlagen, oder ändern Sie die Formatvorlagen in einem Schnellformatvorlagen-Satz.

    Hinweis: Sie können auch die Farben oder Schriftarten ändern, die in einem Schnellformatvorlagen-Satz verwendet werden, indem Sie in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern und dann auf Farben oder Schriftartenklicken.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern, und zeigen Sie dann auf Formatvorlagensatz.

  3. Klicken Sie auf als Schnellformatvorlagen-Satz speichern.

  4. Geben Sie im Dialogfeld Schnellformatvorlagen-Satz speichern einen Namen für den neuen Schnellformatvorlagen-Satz ein, und klicken Sie auf Speichern.

    Wenn Sie den neuen Schnellformatvorlagen-Satz anzeigen möchten, klicken Sie in der Gruppe Formatvorlagen auf Formatvorlagen ändern , und zeigen Sie dann auf Formatvorlagensatz. Der neue Schnellformatvorlagen-Satz wird in der Liste angezeigt, sodass Sie ihn jederzeit auf ein Dokument anwenden können.

Entfernen einer Formatvorlage aus dem Schnellformatvorlagen-Katalog

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formatvorlagen mit der rechten Maustaste auf die Formatvorlage, die Sie aus dem Katalog entfernen möchten.

  2. Klicken Sie im Kontextmenü auf aus Katalog Schnellformatvorlagen entfernen .

    Hinweis: Wenn Sie eine Formatvorlage aus dem Schnellformatvorlagen-Katalog entfernen, wird die Formatvorlage nicht aus den Einträgen entfernt, die im Aufgabenbereich Formatvorlagen angezeigt werden. Im Aufgabenbereich Formatvorlagen werden alle Formatvorlagen im Dokument aufgelistet.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×