Hinzufügen von Gästen zu einem Team in Teams

Manchmal möchten Sie mit Personen zusammenarbeiten, die sich nicht in der Organisation Ihres Teams befinden. Wenn Sie mit ihnen in einem Teams möchten, können Sie sie als Gast hinzufügen. Gäste haben weniger Berechtigungen als Teammitglieder oder Teambesitzer, können aber dennoch viele Aktionen ausführen. Ausführlichere Informationen finden Sie unter Gastfunktionen in Teams.

Hinweis: Sie müssen Teambesitzer sein, um einen Gast in ihrer Teams. Bevor Gäste einem Team beitreten können, muss ein Administrator den Gastzugriff in Teams aktivieren. Wenn Sie keinen Gast hinzufügen können, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

Hinzufügen eines Gasts zu Ihrem Team

Gäste müssen über ein Microsoft 365-Geschäfts-, Schul- oder Unikonto verfügen. Wenn der Gast noch kein Microsoft-Konto hat, das seiner E-Mail-Adresse zugeordnet ist, wird er weitergeleitet, um ein kostenloses Microsoft-Konto zu erstellen.

So fügen Sie einen Gast zu Ihrem Team in Microsoft Teams hinzu

  1. Wählen Sie Teams Schaltfläche „Teams“ aus, und wechseln Sie zum Team in Ihrer Teamliste.

  2. Wählen Sie Weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Mitglied hinzufügen aus.

    Hinzufügen von Mitgliedern zu einem Team in Teams

  3. Geben Sie die E-Mail-Adresse des Gasts ein. Jeder mit einem geschäftlichen oder persönlichen E-Mail-Konto, z. B. Outlook, Gmail oder andere, kann Ihrem Team als Gast beitreten.

    Hinweis: Wenn beim Versuch, einen Gast hinzuzufügen, der Fehler "Es wurden keine Übereinstimmungen gefunden" angezeigt wird, lässt Ihre Organisation keine Gäste zu. 

  4. Fügen Sie den Namen Ihres Gasts hinzu. Wählen Sie Gastinformationen bearbeiten Schaltfläche „Edit guest name“ (Gastnamen bearbeiten) aus, und geben Sie einen Anzeigenamen ein. Nehmen Sie sich die Zeit, dies jetzt zu tun, später müssen Sie dazu die Hilfe eines IT-Administrators in Anspruch nehmen.

    Bearbeiten von Gastinformationen in Teams.

  5. Wählen Sie Hinzufügen aus. Die Gäste erhalten eine Einladungs-E-Mail mit einigen Informationen über den Beitritt zu Teams und dem Aussehen der Oberfläche für Gäste

Hinweis: Wenn Sie einen Gast hinzufügen, wird nur sein Name zu seiner Profilkarte hinzugefügt. Um weitere Informationen (wie Telefonnummer oder Titel) hinzuzufügen oder zu ändern, müssen Sie sich an Ihren IT-Administrator wenden.

Identifizieren von Gästen in einem Team

Um zu sehen, ob ein Team Gäste hat, schauen Sie einfach unter der Überschrift, in der der Name des Teams angezeigt wird.

Kanalkopfzeile, die auf einen Gast in der Gruppe hinweist

Ob jemand ein Gast ist, erkennen Sie daran, dass überall, wo sein Name angezeigt wird, auch das Wort "Gast" hinter dem Namen angezeigt wird. Auf der Registerkarte Mitglieder eines Teams können Sie auch die Rollen der einzelnen Personen sehen. Wechseln Sie zum Teamnamen, und wählen Sie weitere Optionen Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Team >Mitglieder aus.

Wechseln zwischen Gastkonten in Teams

Wechseln Sie oben in der App zum Menü "Konten" links neben einem Profilbild, und wählen Sie dann das gewünschte Team oder Gastkonto aus.

Verwandte Artikel

Festlegen von Gastberechtigungen für Kanäle in Teams

Funktionen für Teambesitzer, Mitglieder und Gäste in Teams

Möchten Sie mehr erfahren?

Wissenswertes über Teams und Kanäle

So fügen Sie einen Gast zu Ihrem Team in Microsoft Teams hinzu

  1. Tippen Teams Schaltfläche „Teams“ und wechseln Sie zum Team in Ihrer Teamliste.

  2. Tippen Sie auf Weitere Optionen, Schaltfläche „Weitere Optionen“ > Mitglieder verwalten.

  3. Tippen Sie auf Mitglied Symbol "Mitglieder hinzufügen", und geben Sie die E-Mail-Adresse des Gasts ein. Jeder mit einem geschäftlichen oder persönlichen E-Mail-Konto, z. B. Outlook, Gmail oder andere, kann Ihrem Team als Gast beitreten.

  4. Tippen Sie auf Als Gast einladen, > fertig. Die Gäste erhalten eine Einladungs-E-Mail mit einigen Informationen über den Beitritt zu Teams und dem Aussehen der Oberfläche für Gäste

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×