Das Feld "Hyperlink-Unteradresse" enthält die Position in einem Dokument innerhalb des Link, die mit einem Vorgang, einer Ressource oder Zuordnung verknüpft ist. Sie können auf den Namen im Feld "Hyperlink-Unteradresse" klicken, um die Website im Intranet oder World Wide Web aufzurufen.

Hinweis: Sie können keinen Link zu Daten erstellen, die in einer Datenbank wie mpD (Microsoft Project Database Format) oder in Project Server gespeichert sind.

Es gibt mehrere Kategorien des Felds Hyperlink-Unteradresse.

Datentyp    Text

Hyperlink-Unteradresse (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Hyperlink-Unteradresse" der Ansicht "Vorgang: Tabelle" hinzu, wenn Sie Unteradressen anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Vorgängen zusammenhängen. Mit dem Feld "Hyperlink-Unteradresse" können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann z. B. auf eine Stelle in einem HTML-Dokument, eine Textmarke für ein Word-Dokument, einen benannten Bereich in einer Excel-Arbeitsmappe oder eine Folie in einer PowerPoint verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Viele Aufgaben in Ihrem Projekt werden externe Beratungsunternehmen und Servicebüros zugewiesen, die über Websites verfügen, die ihre eigenen Project Ihren Aufgaben zugeordnet sind. Sie fügen das Feld "Hyperlink-Unteradresse" zur Ansicht "Vorgang: Tabelle" hinzu, um die Unteradressen anzuzeigen (z. B. "www.microsoft.com/Bldg_E_Construction.mpp/Gantt Diagramm!37"), um anzugeben, wo sich diese Projektinformationen befinden. Diese Unteradresse geht zu der angegebenen Website, dann zu der Projektdatei, die sich auf der Website aufgibt, dann zum Gantt-Diagramm und schließlich zu Aufgabe 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Sie können auch einen Link zusammen mit einem bestimmten Dateispeicherort in ihre Projektdatei einfügen, indem Sie das Dialogfeld Link einfügen ausfüllen.

Hyperlink-Unteradresse (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Hyperlink-Unteradresse" einer Ressourcenansicht hinzu, wenn Sie Unteradressen anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Ressourcen zusammenhängen. Mit dem Feld "Hyperlink-Unteradresse" können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann z. B. auf eine Stelle in einem HTML-Dokument, eine Textmarke für ein Word-Dokument, einen benannten Bereich in einer Excel-Arbeitsmappe oder eine Folie in einer PowerPoint verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Mehrere Ressourcen, die an Ihrem Projekt arbeiten, sind Beratungsunternehmen und Servicebüros, die über Websites verfügen, die ihre eigenen Project Ihren Ressourcen zugeordnet sind. Sie fügen das Feld "Hyperlink-Unteradresse" zur Ansicht "Ressource: Tabelle" hinzu, um die Unteradressen anzuzeigen (z. B. "http://www.microsoft.com/Bldg_E_Construction.mpp/Gantt Diagramm!37"), um anzugeben, wo sich diese Projektinformationen befinden. Diese Unteradresse geht zur Website, dann zu der Projektdatei, die sich auf der Website aufgibt, dann zum Gantt-Diagramm und schließlich zu Aufgabe 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Hyperlink-Unteradresse (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Eingegeben

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "Hyperlink-Unteradresse" zum Tabellenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie Unteradressen anzeigen oder aufrufen möchten, die mit Zuordnungen zusammenhängen. Mit dem Feld "Hyperlink-Unteradresse" können Sie zu einem Dokument auf der Festplatte oder im Netzwerk wechseln. Diese Unteradresse kann z. B. auf eine Stelle in einem HTML-Dokument, eine Textmarke für ein Word-Dokument, einen benannten Bereich in einer Excel-Arbeitsmappe oder eine Folie in einer PowerPoint verweisen. Die Unteradresse kann außerdem auf einen Vorgang, eine Ressource oder Zuordnung in einer Projektdatei verweisen.

Beispiel    Mehrere zugewiesene Ressourcen sind Beratungsunternehmen und Servicebüros, die über Websites verfügen, die ihre eigenen Project, die Ihren Aufgaben zugeordnet sind. Sie fügen das Feld "Hyperlink-Unteradresse" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu, um die Unteradressen anzuzeigen (z. B. "www.microsoft.com/Bldg_E_Construction.mpp/Gantt Diagramm!37"), um anzugeben, wo sich diese Projektinformationen befinden. Diese Unteradresse geht zur Website, dann zu der Projektdatei, die sich auf der Website aufgibt, dann zum Gantt-Diagramm und schließlich zu Aufgabe 37.

Hinweise    Klicken Sie zum Bearbeiten eines Hyperlinks nicht auf das Feld Hyperlink oder Hyperlink-Adresse. Dadurch wird der Webbrowser geöffnet, der dann den Hyperlink öffnet, auf den verwiesen wurde. Verwenden Sie stattdessen die Pfeiltasten, um die Zelle hervorzuheben. Klicken Sie anschließend auf die Bearbeitungsleiste oberhalb der Ansicht, um den Hyperlink zu bearbeiten.

Sie können auch einen Link zusammen mit einem bestimmten Dateispeicherort in ihre Projektdatei einfügen, indem Sie das Dialogfeld Link einfügen ausfüllen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×