KA (Felder)

Die Felder "KA" (Kostenabweichung) zeigen die Differenz zwischen den Soll-Kosten und den Kosten, die tatsächlich bis zum aktuellen Stand der Fertigstellung bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum zu erzielen sind. Die Zeitphasen-Versionen dieser Felder zeigen die Werte über den Zeitraum verteilt an.

Es gibt verschiedene Kategorien von KA-Feldern.

Datentyp    Währung

KA (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    KA ist die Differenz zwischen SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) des Vorgangs und SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit). Microsoft Office Project berechnet den KA-Wert für einen Vorgang wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zu einer Vorgangstabelle hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Das Budget für einen Vorgang unter dem Budget liegt, es über dem genauen Budget liegt. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten.

Beispiel    Ihr SKAA für eine Zuordnung beträgt 500 $, und Ihre SKAA beträgt 400 $. Ihr KA-Wert beträgt 100 $, d. h., Sie haben ein Budget von 100 $ nicht auf dem Budget.

Hinweise    Wenn die Kostenabweichung positiv ist, liegen die Kosten für den Vorgang derzeit unter dem budgetierten oder geplanten Betrag, und die Ist-Kosten sind geringer als die geplanten Kosten für den aktuellen Fertigstellungstermin des Vorgangs. Wenn die Kostenabweichung negativ ist, liegen die Kosten für die Zuordnung derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung für den Vorgang.

KA (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    "KA" ist die Differenz zwischen SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) und SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) der Ressource. Microsoft Office Project berechnet den KA-Wert für eine Ressource wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zu einer Ressourcentabelle hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Sie das Budget für eine Ressource unter-, zu- oder genau erreichen möchten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten.

Beispiel    Ihre Soll-Kosten für die für eine Ressource geleistete Arbeit beträgt 5.000 $, und Ihre SKAA beträgt 4.500 $. Ihr KA-Wert beträgt 500 $, d. h., Sie haben ein Budget von 500 $.

Hinweise    Wenn der KA-Wert positiv ist, liegen die Kosten für die Ressource derzeit unter dem budgetierten Betrag, und die Ist-Kosten sind geringer als die geplanten oder geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Arbeit der Ressource am Projekt. Wenn der KA-Wert negativ ist, liegen die Kosten für die Ressource derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Arbeit der Ressource am Projekt.

KA (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    "KA" ist die Differenz zwischen SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) und SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) der Zuordnung. Microsoft Office Project berechnet den Ka-Wert der Aufgabe wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zum Blattbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Sie ihr Budget für eine Zuordnung unter erreichen, über- oder genau erreichen möchten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten.

Beispiel    Die Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit (SKAA) für eine Zuordnung beträgt 500 $, und die Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit (SKAA) beträgt 400 $. Ihr KA-Wert beträgt 100 $, d. h., Sie kosten 100 $ weniger als im Budget, um den aktuellen Stand des Abschlusses der Zuordnung zu erreichen.

Hinweise    Wenn der KA-Wert positiv ist, sind die Kosten für die Zuordnung derzeit unter dem budgetierten Betrag. Sind die Ist-Kosten geringer als die geplanten oder geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Zuordnung. Wenn der KA-Wert negativ ist, liegen die Kosten für die Zuordnung derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten oder geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Zuordnung.

KA (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    KA ist die Differenz zwischen der Zeitphasen-SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) und der Zeitphasen-SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) des Vorgangs. Microsoft Office Project berechnet den ZEITPHASEN-KA-Wert für einen Vorgang wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Sie das Budget für einen Vorgang unter erreichen, über- oder genau erreichen möchten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten. Da Zeitphasenwerte für SKAA und SKAA beibehalten werden, stehen Zeitphasenwerte für "KA" zur Verfügung.

Beispiel    Ihre Soll-Kosten für bereits geleistete Arbeit (SKAA) für einen Vorgang betrugen 500 $ oder 100 $ pro Tag über 5 Tage. Die Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit (SKAA) betrugen 400 $ oder 80 $ pro Tag über 5 Tage. Wenn Sie den KA-Wert mit Zeitphasen für den Vorgang in der Ansicht "Vorgang: Einsatz" überprüfen, sehen Sie, dass er 20 $ pro Tag über die 5 Tage verteilt ist und insgesamt 100 $ unter dem Budget liegt.

Hinweise    Wenn die Kostenabweichung positiv ist, liegen die Kosten für den Vorgang derzeit unter dem budgetierten oder geplanten Betrag, und die Ist-Kosten sind geringer als die geplanten Kosten für den aktuellen Fertigstellungstermin des Vorgangs. Wenn die Kostenabweichung negativ ist, liegen die Kosten für den Vorgang derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung des Vorgangs.

KA (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    KA ist die Differenz zwischen der Zeitphasen-SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) und der Zeitphasen-SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) der Ressource. Microsoft Office Project berechnet den KA-Wert mit Zeitphasen für eine Ressource wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Sie das Budget für eine Ressource unter erreichen, über- oder genau erreichen möchten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten.

Beispiel    Ihre Soll-Kosten für bereits geleistete Arbeit (SKAA) für eine Ressource betrugen 5.000 $ oder 100 $ pro Tag über 50 Tage für alle zugeordneten Vorgänge der Ressource. Die Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit (SKAA) betrugen 4.000 $ oder 80 $ pro Tag über 50 Tage. Wenn Sie den KA-Wert mit Zeitphasen für die Ressource in der Ansicht "Ressource: Einsatz" überprüfen, sehen Sie, dass sie über die 50 Tage hinweg 20 $ pro Tag beträgt, was einem Budget von insgesamt 1.000 $ unter dem Budget liegt.

Hinweise    Wenn der KA-Wert positiv ist, liegen die Kosten für die Ressource derzeit unter dem budgetierten Betrag, und die Ist-Kosten sind geringer als die geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Arbeit der Ressource am Projekt. Wenn der KA-Wert negativ ist, liegen die Kosten für die Ressource derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Arbeit der Ressource am Projekt.

KA (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    KA ist die Differenz zwischen der Zeitphasen-SKAA (Soll-Kosten bereits geleisteter Arbeit) und der Zeitphasen-SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) der Zuordnung. Microsoft Office Project berechnet den KA-Wert mit Zeitphasen für eine Zuordnung wie folgt:

KA = SKAA - SKAA

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "KA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie sehen möchten, ob Sie das Budget für eine Zuordnung unter erreichen, über- oder genau einplanen möchten. Dies kann nützlich sein, wenn Sie die Leistung der Leistung des Projekts bis zum aktuellen Datum bewerten.

Beispiel     Ihre Soll-Kosten für bereits geleistete Arbeit (SKAA) für eine Zuordnung betrugen 500 $ oder 100 $ pro Tag über 5 Tage. Die Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit (SKAA) betrugen 400 $ oder 80 $ pro Tag über 5 Tage. Wenn Sie den KA-Zeitphasen für die Zuordnung in der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" überprüfen, sehen Sie, dass sie 20 $ pro Tag über die 5 Tage beträgt, was einer Budgetuntersumme von 100 $ unter dem Budget liegt.

Hinweise    Wenn der KA-Wert positiv ist, liegen die Kosten für die Zuordnung derzeit unter dem budgetierten Betrag, und die Ist-Kosten sind geringer als die geplanten oder geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Zuordnung. Wenn der KA-Wert negativ ist, liegen die Kosten für die Zuordnung derzeit über dem Budget, und die Ist-Kosten sind höher als die geplanten oder geplanten Kosten für den aktuellen Stand der Fertigstellung der Zuordnung.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×