MEINHEIT (Funktion)

Die Funktion MUNIT gibt die Einheitenmatrix für die angegebene Dimension zurück.

Syntax

MEINHEIT(Größe)

Die Syntax der Funktion MEINHEIT weist die folgenden Argumente auf:

Dimension    Erforderlich. Eine ganze Zahl zur Angabe der Größe der Einheitsmatrix, die zurückgegeben werden soll. Gibt eine Matrix zurück. Die Größe muss größer als 0 (Null) sein.

MEINHEIT verwendet die folgende Gleichung:

Gleichung für 'MEINHEIT'

Hinweise

  • Ist "Größe" ein Wert gleich oder kleiner 0 (Null), gibt MEINHEIT den Fehlerwert #WERT! zurück.

Beispiele

Das folgende Beispiel zeigt die Ergebnisse der Funktion MUNIT in einer 3X3-Matrix unten in den Zellen A1:C3.

Hinweis: Wenn Sie über eine aktuelle Version von Microsoft 365verfügen, können Sie die Formel einfach in die obere linke Zelle des Ausgabebereichs eingeben und dann die EINGABETASTE drücken, um die Formel als dynamische Arrayformel zu bestätigen. Andernfalls muss die Formel als ältere Arrayformel eingegeben werden, indem Sie zuerst den Ausgabebereich auswählen (in diesem Fall A1:C3), die Formel in die obere linke Zelle des Ausgabebereichs eingeben und dann STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE drücken, um sie zu bestätigen. Excel fügt automatisch geschweifte Klammern am Anfang und Ende der Formel ein. Weitere Informationen zu Matrixformeln finden Sie unter Richtlinien und Beispiele für Matrixformeln.

Beispiel für die Funktion "MUNIT"

MUNIT kann in Einklang mit anderen Matrixfunktionen wie MMULT verwendet werden.

Beispiel für die Funktion "MUNIT"

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×