Microsoft Lens für iOS

Microsoft Lens (früher "Office Lens") ist eine hervorragende Möglichkeit zum Erfassen von Informationen aus Dokumenten, Whiteboards, Visitenkarten, Belegen, Menüs, Schildern, handschriftlichen Memos oder anderen Texten, die Sie importieren, aber nicht manuell eingeben möchten. Bei Microsoft Lens müssen Sie keine Notizen von Hand notieren, sich auf unscharfe Handybilder verlassen oder sich Gedanken machen, dass etwas falsch angezeigt wird.

Microsoft Lens ist ideal zum Erfassen von Skizzen, Zeichnungen und Gleichungen – sogar Bilder ohne Text. Beim Aufnehmen von Bildern Microsoft Lens Schatten und ungerade Winkel weg, sodass Ihre endgültigen Aufnahmen einfacher zu sehen sind.

Sie können Ihre aufgenommenen Dokumente und Whiteboardbilder auf Microsoft OneNote, Word, PowerPoint oder OneDrive hochladen und sie auch als #A0 speichern oder per E-Mail senden. 

Wenn Sie es noch nicht haben, laden Sie die neueste Version von Microsoft Lens kostenlos aus dem App Store herunter.

Schritt 1: Auswählen, was erfasst werden soll

Sobald Sie das Microsoft Lens öffnen, können Sie einen Aufnahmemodus auswählen.

Wischen Sie nach links oder rechts am unteren Rand des Bildschirms, um entweder Whiteboard,Dokument,Visitenkarteoder Foto auszuwählen.

Screenshot von Microsoft Lens auf einem iPhone

Whiteboard    Dieser Modus wird am besten zum Erfassen handschriftlicher Notizen und Skizzen auf einem trockenen Radiererbrett oder einer ähnlichen Oberfläche verwendet. Microsoft Lens passt Ihre Bilder so an, dass der Hintergrund nicht zu hell ist und die Freihandstriche einfacher zu sehen sind.

Dokument    Dieser Modus ist für kleine Wörter optimiert, die auf einer Seite oder in einer Notiz geschrieben oder geschrieben werden. Es ist auch ideal für Dinge wie Formulare, Quittungen, Poster, Fliers oder Restaurantmenüs.

Visitenkarte    In diesem Modus werden Kontaktinformationen von einer Visitenkarte erfasst und in der App Kontakte auf Ihrem iPhone oder iPad sowie in Microsoft OneNote gespeichert. Dieses Feature funktioniert derzeit am besten mit Visitenkarten in Englisch, Deutsch, Spanisch oder Vereinfachtem Chinesisch.

Foto    Dieser Modus wird am besten zum Aufnehmen von Fotos und Bildern verwendet, die Szenen oder Personen enthalten.

Schritt 2: Aufnahme des Bilds

Nachdem Sie den Aufnahmemodus in Schritt 1 ausgewählt haben, können Sie entweder ein neues Bild mit ihrer Kamera erstellen oder ein vorhandenes Bild von Ihrem Gerät importieren.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Um ein Bild mit Ihrem iPhone oder iPad zu machen, zeigen Sie mit der Kamera auf das Element, das Sie erfassen möchten, und stellen Sie sicher, dass der orangefarbene Rahmen in der Kamera das Element umrahmt, das Sie erfassen möchten. Der Blitz Ihrer Kamera wird bei Bedarf automatisch ausgeschaltet, doch Sie können diese Einstellung ändern, indem Sie in der oberen rechten Ecke des Aufnahmefensters auf das Blitzsymbol tippen. Wenn Sie bereit sind, das Bild zu erstellen, tippen Sie auf die runde Kameraschaltfläche in der unteren Bildschirmmitte.

    Tipp: Blinde oder sehbehinderte Personen können die VoiceOver-Funktion in iOS verwenden, um Sprachleitfäden in Echtzeit in Microsoft Lens zu erhalten, z. B. "Nach rechts bewegen", "Nach oben bewegen" und vieles mehr. Weitere Informationen finden Sie unter Barrierefreiheit in Microsoft Lens für iOS.

  • Wenn Es Ihnen lieber ist, können Sie ein vorhandenes Bild aus jedem Fotoalbum auf Ihrem Gerät importieren. Tippen Sie im Microsoft Lens auf die Schaltfläche Bild in der unteren linken Ecke des Aufnahmefensters. Navigieren Sie zu dem Fotoalbum, das das Bild enthält, das Sie verwenden möchten, und tippen Sie dann auf es, um es in Microsoft Lens.

Schritt 3: Überprüfen und Bearbeiten

Microsoft Lens können Sie aufgenommene Bilder bearbeiten, bevor Sie sie speichern, damit sie genau wie sie aussehen. Sie haben die Möglichkeit, die Rahmen eines Bilds anzupassen, nachdem Sie es aufgenommen haben, oder mehrere Bilder nach dem anderen zu erfassen und später zu bearbeiten. 

Screenshot von Microsoft Lens auf einem iPhone

Tippen Sie auf eines der Symbole, die in der unteren Taskleiste angezeigt werden, um mit der Bearbeitung oder Anpassung eines aufgenommenen Bilds zu beginnen.

Sie können ihrem Scan ein neues Bild hinzufügen, einen Filter auf das Bild anwenden, das Bild zuschneiden, drehen oder löschen oder es mit dem Stift oder mit Text kommentieren. 

Filter werden verwendet, um auf ausgewählte Bilder schnell visuelle Verbesserungen anzuwenden (z. B. zum Entfernen aller Farben aus einem Dokument).

Mithilfe des optionalen Zuschneidefeatures können Sie unerwünschte Teile des Bilds kürzen, indem Sie sie von Ihrer Auswahl ausschließen. Wenn Sie mit dem Zuschneiden des Bilds fertig sind, tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Bestätigen. Wenn Sie möchten, können Sie die Bearbeitung des aktuellen Bilds mit einem der anderen Bearbeitungstools fortsetzen. 

Screenshot von Microsoft Lens auf einem iPhone

Wenn Sie mit der Bearbeitung Ihrer Bilder fertig sind, tippen Sie in der unteren rechten Ecke auf Fertig.

Schritt 4: Speichern und Freigeben

Wenn Ihr Bild im Whiteboard-, Dokument- oder Fotomodus aufgenommen wurde, können Sie es in der Fotobibliothek auf Ihrem iPhone oder iPad speichern.

Sie können das Bild auch als #A0 (Portable Document Format) oder in Microsoft OneNote, OneDrive, Word oder PowerPoint speichern. Darüber hinaus können Sie das Bild auch über Microsoft Outlook oder die Mail-App in iOS und iPadOS senden.

Screenshot von Microsoft Lens auf einem iPhone

Hinweis: Wenn Sie das Bild in OneNote, OneDrive, Word oder PowerPoint speichern, werden Sie möglicherweise aufgefordert, sich mit Ihrem #A0 oder Ihrem Arbeits-, Schul- oder Schulkonto zu anmelden.

Wenn Sie Microsoft Lens Text vorlesen möchten, der in dem aufgenommenen Bild gefunden wurde, tippen Sie auf Immersive Reader. Weitere Informationen finden Sie unter Barrierefreiheit in Microsoft Lens für iOS.

Wenn die optische Zeichenerkennung (OcR) auf das aufgenommene Bild angewendet werden soll, wählen Sie die Option Word aus. Microsoft Lens erstellt eine #A0 in Ihrem OneDrive-Konto, wodurch automatisch der lesbare Text extrahiert wird, der sich in Ihrem aufgenommenen Bild befindet.

Wenn Ihr Bild im Visitenkartenmodus erfasst wurde, tippen Sie auf OneNote, um es als vCard (VCF-Datei) zu speichern. Wenn Sie das Bild alternativ in der Fotobibliothek auf Ihrem iPhone oder iPad speichern möchten, tippen Sie auf Fotobibliothek und dann auf Schließen.

Weitere Informationen

Aufgenommene Bilder, die als Word-, PowerPoint- oder #A0 gespeichert sind, befinden sich in Ihrem Ordner Dokumente auf OneDrive, sodass Sie von jedem Ihrer Geräte aus darauf zugreifen können. PDF-Dateien können auch lokal auf Ihrem iPhone oder iPad gespeichert werden, und Sie können den Speicherort für Ihre PDF bearbeiten, indem Sie auf die Schaltfläche Speichern tippen.

Mit Microsoft Lens wird nicht einfach nur ein Bild in eine Word- oder PowerPoint-Datei importiert. Die endgültigen Word- und PowerPoint-Dokumente sind echte Microsoft Office Dokumente.

Microsoft Word kann handschriftlichen oder geschriebenen und gedruckten Text sowie das allgemeine Layout ihrer Aufnahme erkennen. Dies hat zur Folge, dass der Text, die Formatierung und das Layout im von Microsoft Lens erstellten Word-Dokument vollständig bearbeitbar sind – so, als hätten Sie das Dokument selbst erstellt.

Microsoft PowerPoint kann handschriftliche Linien und Striche erkennen, die in Zeichnungsobjekte umgewandelt werden, die neu gefärbt, geändert, verschoben und bearbeitet werden können. Sie können auch den Hintergrund von Zeichnungen entfernen, wodurch sie in anderen Präsentationen einfacher wiederverwendet werden können.

PDF-Dateien (Portable Document Format) extrahieren die Textinformationen aus einem aufgenommenen Bild. Sie können den Textinhalt einer PDF-Datei durchsuchen und einen beliebigen Teil der Seite mit Ihrer bevorzugten PDF-Reader-App hervorheben oder kopieren.

OcR (Optical Character Recognition) wird in den folgenden Sprachen unterstützt:

Zielspeicherort

Zieltext/Eingabe

Sprachen

Word, PDF, OneDrive, OneNote, Immersive Reader

Gedruckter Text

Chinesisch (traditionell), Chinesisch (vereinfacht), Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch

OneNote

Handschriftlicher Text

Englisch

Visitenkartenmodus (OneNote)

Visitenkarte

Chinesisch (vereinfacht), Deutsch, Englisch, Spanisch

Barrierefreiheit

Wenn Sie die Arbeit mit Microsoft Lens vereinfachen möchten, können Sie eine Tastatur über Bluetooth ODER USB an Ihr Gerät anschließen.

Darüber hinaus können Die Barrierefreiheitseinstellungen in iOS und iPadOS Ihnen helfen, Microsoft Lens auf eine Weise zu verwenden, die für Sie am besten funktioniert. Wechseln Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen > Barrierefreiheit, um Features wie VoiceOver zu aktivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter Unterstützung für Barrierefreiheit bei Apple iPhone und iPad.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×