Microsoft Teams (kostenlos) Mitteilung für Endbenutzer

Microsoft Teams (kostenlos) ist für Organisationen wie kleine Unternehmen oder Gruppen von Kollegen vorgesehen. Wenn Sie in Microsoft Teams (kostenlos) zur Teilnahme an einer Gruppe eingeladen wurden, wird die Gruppe, der Sie in der Instanz von Microsoft Teams (kostenlos) beitreten, zum Zwecke dieser Mitteilung als Ihre Organisation betrachtet und die Person, die die Gruppe verwaltet, als Administrator Ihres Kontos in Microsoft Teams (kostenlos).

Ihre Nutzung von Microsoft Teams (kostenlos) unterliegt ggf. den Richtlinien Ihrer Organisation. Bitte richten Sie Fragen zum Datenschutz, einschließlich Anträgen von betroffenen Personen, an den Administrator Ihrer Organisation. Der Administrator der Organisation, der Sie beitreten, kann (i) Ihr Konto kontrollieren und verwalten, einschließlich der Änderung und Beendigung Ihres Zugriffs, und (ii) auf Ihre Daten, einschließlich der Inhalte Ihrer Mitteilungen und Dateien, zugreifen und diese verarbeiten. Ihre Verzeichnisdaten (Name, Datum der Anmeldung und E-Mail-Adresse) sind möglicherweise für den Administrator und andere Benutzer der Dienste innerhalb Ihrer Organisation sichtbar.

Wenn Sie soziale Features von Microsoft Teams (kostenlos) verwenden, können einige ihrer Aktivitäten möglicherweise von anderen Endbenutzer in Ihrer Organisation gesehen werden. Weitere Informationen zu den sozialen Features und anderen Funktionen entnehmen Sie unseren Dokumentations- und Hilfeseiten. Microsoft ist für die Datenschutz- oder Sicherheitspraktiken Ihrer Organisation nicht verantwortlich.

Für Sie als Endbenutzer eines Microsoft Onlinedienstes gilt außerdem:

Nutzungsrichtlinie

Lesen Sie die Nutzungsbestimmungen für Microsoft Onlinedienste.

Datenschutzerklärung

Lesen Sie die Datenschutzerklärung für Endbenutzer.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×