Outlook.com-E-Mail-Konto wird in Outlook für Windows als „outlook_[lange_Folge_von_Buchstaben_und_Ziffern]@outlook.com“ angezeigt

Letze Aktualisierung: 18. Juni 2021

PROBLEM

Nach dem Hinzufügen eines E-Mail-Kontos zu Outlook für Windows (Versionen Outlook 2016, 2013, 2010) kann Folgendes auftreten:

  • Der Name Ihres E-Mail-Kontos wird im Ordnerbereich und beim Verfassen von E-Mails in Outlook für Windows als outlook_(lange Reihe von Buchstaben und Zahlen)@outlook.com dargestellt.

  • Empfänger erhalten zudem die E-Mail vom Sender mit dem Namen im Format outlook_(lange Reihe von Buchstaben und Zahlen)@outlook.com.

  • Wenn Empfänger auf die E-Mail antworten, wird diese zurückgewiesen, und Sie erhalten möglicherweise die Nachricht "Unzustellbare Nachricht", wenn Sie in Outlook über das Internet E-Mails senden.

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie für Ihr Microsoft-Konto eine E-Mail-Adresse eines Drittanbieters registrieren (z. B. eine E-Mail-Adresse, die nicht von Outlook.com oder Hotmail.com stammt) und nicht Outlook.com zum Senden und Empfangen von E-Mails verwenden.

Wenn Sie normalerweise ein Outlook.com-Konto für E-Mails verwenden, kann dieses Problem auftreten, wenn das Konto über mehrere Aliase verfügt und dieDrittanbieter-E-Mail-Adresse der primäre Alias ist. Lesen Sie den Abschnitt ALTERNATIVE PROBLEMUMGEHUNG weiter unten.

PROBLEMUMGEHUNG

Richten Sie Ihr Konto manuell als IMAP- oder POP-Konto in Outlook ein.

  1. Schließen Sie Outlook.

  2. Drücken Sie WINDOWS-TASTE+R, geben Sie dann im Fenster „Ausführen“ den Text „outlook /profiles“ ein (ohne die Anführungszeichen), und klicken Sie auf „OK“. Hinweis: Zwischen „outlook“ und dem Schrägstrich (/) steht ein Leerzeichen.

  3. Im daraufhin angezeigten Feld „Profil auswählen“ wählen Sie „Optionen“ > „Neu“ aus.

  4. Geben Sie einen neuen, eindeutigen Profilnamen ein, und wählen Sie „OK“ aus.

  5. Wählen Sie Erweiterte Optionen > Ich möchte mein Konto manuell einrichten aus.

  6. Geben Sie das Kennwort Ihres Kontos ein und wählen Sie dann Verbinden.

  7. Wenn die Einrichtung fehlschlägt, wählen Sie Kontoeinstellungen ändern aus. Aktualisieren Sie die Kontoinformationen mit den Informationen, die Sie von Ihrem E-Mail-Anbieter oder aus dem Thema POP- und IMAP-Servernamenreferenz erhalten haben. Wählen Sie Verbindenund dann die Option Fertig aus.

  8. Wählen Sie im Fenster "Profil auswählen" Als Standardprofil festlegen und dann OK.

ALTERNATIVE PROBLEMUMGEHUNG

Wechseln Sie Ihren Alias ​​zu einem Outlook.com- oder Hotmail.com-Konto.

Hinweis: Wenn Sie keinen weiteren Alias haben, wählen Sie den Link auf der Seite aus, um einen zu erstellen. Wählen Sie E-Mail und einen neuen Alias hinzufügen und dann die Option Neue E-Mail-Adresse erstellen und sie als Alias hinzufügen aus.

  1. Wechseln Sie zu https://account.live.com/names/Manage und melden Sie sich bei Ihrem Outlook.com-Konto an.

  2. Legen Sie Ihre Outlook.com-E-Mail-Adresse als primären Alias fest.

  3. Entfernen Sie in Outlook für Windows das Konto, und fügen Sie es erneut hinzu. Sehen Sie sich die Schritte in diesem Artikel an: Hinzufügen Ihres Outlook.com-Kontos in Outlook für Windows

Experten-Symbol (Gehirn, Zahnräder)

Fragen Sie Experten

Nehmen Sie Kontakt zu Experten auf, diskutieren Sie über aktuelle Neuigkeiten und bewährte Methoden für Outlook, und lesen Sie unseren Blog.

Outlook Tech Community

Community-Symbol

Holen Sie sich Hilfe in der Community

Stellen Sie eine Frage, und erhalten Sie Lösungen von Supportmitarbeitern, MVPs, Ingenieuren und Outlook-Benutzern.

Outlook-Forum für Antworten

Symbol zum Anfordern von Features (Glühbirne, Idee)

Neues Feature vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir hören Ihnen zu.

Hier erfahren Sie, wie es geht

Benötigen Sie weitere Hilfe?

An Diskussion teilnehmen
Die Community fragen
Support erhalten
So erreichen Sie uns

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×