Outlook fordert eine Telefonnummer für Outlook.com-Konten an.

Letzte Aktualisierung: 11. Juni 2019

PROBLEM

Am 29. Mai hat das Outlook-Team OAuth für Outlook.com-Konten aktiviert.  Seit dieser Änderung werden einige Benutzer zur Eingabe einer Telefonnummer aufgefordert.  Diese Aufforderung wird selbst dann angezeigt, wenn in den Sicherheitseinstellungen des Microsoft-Kontos eine gültige Rufnummer für das Konto angegeben wurde.  Nach der Eingabe einer gültigen Rufnummer wird eine Fehlermeldung angezeigt, und die Telefon-Eingabeaufforderung wird nicht bestätigt.

Fehler:

„Dieses Microsoft-Konto ist nicht vorhanden.  Geben Sie ein anderes Konto ein oder richten Sie ein neues ein.“

Outlook.com-Telefonansage

STATUS: BEHOBEN

Es wurde eine Lösung für dieses Problem für das öffentliche Update vom 11. Juni 2019, Version 1905, Build 16.0.11629.20246 erstellt.  

Um das Update sofort zu installieren, öffnen Sie Outlook und klicken Sie auf Datei, Office-Konto, Updateoptionen, Jetzt aktualisieren.

Problemumgehung Nr. 1

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, verwenden Sie bitte die vorgeschlagene Problemumgehung. 

Hinweis:  Diese Problemumgehung gilt nicht für Benutzer der Windows Store-Version von Office, auch als Office Centennial bezeichnet.  Die Windows Store-Version von Office verfügt über eine virtualisierte Registrierung, die nicht einfach geändert werden kann.  

Hinweis: Informationen zur Verwendung von regedit finden sie unter Hinzufügen, Ändern oder Löschen von Registrierungsunterschlüsseln und -werten mit einer REG-Datei.

Schritt 1: Schließen Sie Outlook und löschen Sie den Identitätsregistrierungsschlüssel für das Outlook.com-Konto.

  1. Schließen Sie Outlook.

  2. Wählen Sie Start aus und klicken Sie dann auf Ausführen. Geben Sie im Feld Öffnen den Befehl regedit ein, und klicken Sie dann auf OK.

  3. Wählen microsoftaccount_username@hotmail.com_SSPI aus, das Sie hier finden: HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\16.0\Common\Identity\Identities\. Dies ist der Unterschlüssel, der das Registrierungselement enthält, das Sie löschen möchten.

  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Identitätsregistrierungsschlüssel für Ihr Konto und wählen Sie Löschen aus.

Hinweis: Es hat sich gezeigt, dass die meisten Konten mit dem erwähnten Problem der Telefonaufforderung das Präfix microsoftaccount aufweisen.  Dies ist mitverantwortlich dafür, dass Outlook die falschen Informationen zu dem Konto erhält und zur Eingabe der Telefonnummer auffordert.

Schritt 2: Löschen Sie den Eintrag unter "Anmeldeinformationsverwaltung" für das Outlook.com-Konto.

  1. Folgen Sie den Schritten in diesem Artikel für den Zugriff auf die Anmeldeinformationsverwaltung: Zugreifen auf Anmeldeinformationsverwaltung.

  2. Wählen Sie nach dem Öffnen der Anmeldeinformationsverwaltung die Option Windows-Anmeldeinformationen aus.

  3. Gehen Sie unter Windows-Anmeldeinformationen zu den generischen Anmeldeinformationen, und suchen Sie hier den Eintrag für Ihr Outlook.com-Konto.

  4. Wählen Sie die Outlook.com-Anmeldeinformationen aus und klicken Sie auf Entfernen.  Wenn mehrere Einträge vorhanden sind, entfernen Sie sie alle.

Problemumgehung Nr. 2

Wenn die vorstehenden Schritte nicht hilfreich sind, weil Sie die Windows Store-Version von Office verwenden oder die Schritte aus irgendeinem Grund nicht funktioniert haben, erstellen Sie ein weiteres Outlook-Profil, um dieses Problem zu umgehen.

Führen Sie die in diesem Artikel aufgeführten Schritte aus, um ein neues Profil einzurichten: Erstellen eines Outlook-Profils

Weitere Ressourcen

Experten-Symbol (Gehirn, Zahnräder)

Fragen Sie Experten

Nehmen Sie Kontakt zu Experten auf, diskutieren Sie über die aktuellen Neuigkeiten und bewährten Methoden für Outlook, und lesen Sie unseren Blog.

Outlook Tech Community

Community-Symbol

Holen Sie sich Hilfe in der Community

Stellen Sie eine Frage, und erhalten Sie Lösungen von Supportmitarbeitern, MVPs, Ingenieuren und Outlook-Benutzern.

Outlook-Forum für Antworten

Symbol zum Anfordern von Features (Glühbirne, Idee)

Neues Feature vorschlagen

Wir freuen uns auf Ihr Feedback und Ihre Vorschläge! Teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Wir freuen uns darauf.

Outlook UserVoice

Siehe auch

Korrekturen oder Problemumgehungen für aktuelle Probleme in Outlook für Windows

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×