PivotTable-Optionen

Verwenden Sie das Dialogfeld PivotTable-Optionen , um verschiedene Einstellungen für eine PivotTable zu steuern.

Name    Zeigt den Namen der PivotTable an. Wenn Sie den Namen ändern möchten, klicken Sie auf den Text im Feld, und bearbeiten Sie den Namen.

Layout & Format

Abschnitt ' Layout '

Verbinden und zentrieren von Zellen mit Beschriftungen    Wählen Sie diese Option aus, um Zellen für äußere Zeilen-und Spaltenelemente zusammenzuführen, sodass Sie die Elemente horizontal und vertikal zentrieren können. Linksbündiges Ausrichten von Elementen in äußeren Zeilen-und Spaltenfeldern am oberen Rand der Elementgruppe

In kompakter Form Einzug Zeilenbeschriftungen     Wenn Sie Zeilen im Bereich Zeilenbeschriftungen einziehen möchten, wenn sich die PivotTable im kompakten Format befindet, wählen Sie eine Einzugsebene von 0 bis 127 aus.

Anzeigen von Feldern im Berichtsfilterbereich     Wählen Sie unten und dann aus, um zuerst Felder im Berichtfilter Bereich von oben nach unten anzuzeigen, wenn Felder hinzugefügt werden, bevor Sie eine weitere Spalte aufnehmen. Wählen Sie über und dann unten aus, um Felder im Berichtsfilterbereich von links nach rechts anzuzeigen, wenn Felder hinzugefügt werden, bevor Sie eine weitere Zeile aufnehmen.

Berichtsfilterfelder pro Spalte     Geben Sie die Anzahl der Felder ein, die angezeigt werden sollen, bevor Sie eine andere Spalte oder Zeile basierend auf der Einstellung der Anzeigefelder im Berichtsfilterbereichaufnehmen.

Abschnitt "Format"

Anzeige bei fehlerhaften Werten     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und geben Sie dann Text ein, beispielsweise "ungültig", den Sie in der Zelle anstelle einer Fehlermeldung anzeigen möchten. Deaktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, um die Fehlermeldung anzuzeigen.

Anzeige bei leeren Zellen     Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, und geben Sie dann Text ein, beispielsweise "leer", den Sie in der Zelle anstelle einer leeren Zelle anzeigen möchten.

Automatisches Anpassen der Spaltenbreiten bei der Aktualisierung     Wählen Sie diese Option aus, um die PivotTable-Spalten so anzupassen, dass Sie automatisch an die Größe des breitesten Texts oder Zahlenwerts angepasst werden. Deaktivieren Sie diese, um die aktuelle PivotTable-Spaltenbreite beizubehalten.

Beibehalten der Zellformatierung bei der Aktualisierung    Wählen Sie diese Option aus, um das PivotTable-Layout und-Format zu speichern, damit es jedes Mal verwendet wird, wenn Sie einen Vorgang in der PivotTable durchführen. Deaktivieren Sie das Layout und die Formatierung des PivotTable-Layouts, und legen Sie nicht jedes Mal, wenn Sie einen Vorgang in der PivotTable ausführen, das Standardlayout und-Format fest.

Gesamtsummen & Filter

Abschnitt "Gesamtergebnisse"

Anzeigen von Gesamtergebnissen für Zeilen    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die Spalte " Gesamtsumme " neben der letzten Spalte anzuzeigen oder auszublenden.

Anzeigen der Gesamtsummen für Spalten    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die Zeile " Gesamtergebnis " am unteren Rand der PivotTable anzuzeigen oder auszublenden.

Abschnitt "Filter"

Zwischensumme gefilterte Seitenelemente    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, wenn Sie Berichts gefilterte Elemente in Teilergebnissen einbeziehen oder ausschließen möchten.

Hinweis: Die OLAP-Datenquelle muss die MDX-Ausdruckssyntax für Einzelauswahl unterstützen.

Ergebnisse mit * markieren    Aktivieren oder deaktivieren Sie dieses Symbol, um ein Sternchen neben "Ergebnisse" anzuzeigen oder auszublenden. Das Sternchen weist darauf hin, dass die sichtbaren Werte, die angezeigt und beim Berechnen der Summe verwendet werden, nicht die einzigen in der Berechnung verwendeten Werte sind.

Hinweis: Diese Option ist nur verfügbar, wenn die OLAP-Datenquelle die MDX-Ausdruckssyntax für Einzelauswahl nicht unterstützt.

Mehrere Filter pro Feld zulassen    Wählen Sie diese Option aus, um alle Werte einzubeziehen, einschließlich derer, die durch Filterung ausgeblendet werden, wenn Microsoft Office Excel Teilergebnisse und die Gesamtsumme berechnet. Deaktivieren Sie diese Optionen, um nur angezeigte Elemente einzubeziehen, wenn Excel Teilergebnisse und die Gesamtsumme berechnet.

Hinweis: Diese Einstellung steht nur für eine nicht-OLAP-Datenquelle zur Verfügung.

Abschnitt "sortieren"

Verwenden von benutzerdefinierten Listen beim Sortieren    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die Verwendung von benutzerdefinierten Listen zu aktivieren oder zu deaktivieren, wenn Listen in Excel sortiert werden. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, kann auch die Leistung verbessert werden, wenn Sie große Datenmengen sortieren.

Anzeige

Abschnitt "anzeigen"

Schaltflächen zum Erweitern/Reduzieren anzeigen    Wählen Sie diese Option aus, um die Plus-oder minus Schaltflächen anzuzeigen, mit denen Sie Zeilen-oder Spaltenbeschriftungen erweitern oder reduzieren können. Deaktivieren Sie diese Schaltflächen, um die Plus-oder Minuszeichen zu verbergen, die Sie zum Erweitern oder reduzieren von Zeilen-oder Spaltenbeschriftungen verwenden. Möglicherweise möchten Sie die Schaltflächen "Plus" oder "Minus" ausblenden, wenn Sie eine PivotTable drucken oder wenn Sie eine PivotTable nur zur Anzeige anzeigen.

Kontextbezogene QuickInfos anzeigen    Wählen Sie diese Option aus, um QuickInfos anzuzeigen, die Werte, Zeilen oder Spalteninformationen für ein Feld oder einen Datenwert anzeigen. Deaktivieren Sie diese Option, um QuickInfos auszublenden, die Werte-, Zeilen-oder Spalteninformationen für ein Feld oder einen Datenwert darstellen.

Anzeigen von Eigenschaften in QuickInfos    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um QuickInfos anzuzeigen oder auszublenden, die Eigenschafteninformationen für ein Element anzeigen.

Hinweis: Diese Einstellung ist nur für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) verfügbar.

Anzeigen von Feldbeschriftungen und Filtern von Dropdownlisten    Aktivieren oder deaktivieren Sie die Option zum Anzeigen oder Ausblenden von PivotTable-Beschriftungen am oberen Rand der PivotTable und Filtern von Dropdown Pfeilen für Spalten-und Zeilenbeschriftungen.

Klassisches PivotTable-Layout    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um das Ziehen von Feldern ein-und Ausschalten der PivotTable zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Anzeigen von Elementen ohne Daten in Zeilen     Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um Zeilenelemente ohne Werte anzuzeigen oder auszublenden.

Hinweis: Diese Einstellung ist nur für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) verfügbar.

Anzeigen von Elementen ohne Daten in Spalten    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um Spaltenelemente ohne Werte anzuzeigen oder auszublenden.

Hinweis: Diese Einstellung ist nur für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) verfügbar.

Anzeigen von Elementbeschriftungen, wenn sich keine Felder im Wertebereich befinden    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um Elementbeschriftungen ein-oder auszublenden, wenn im Wertbereich keine Felder vorhanden sind.

Hinweis: Dieses Kontrollkästchen gilt nur für PivotTables, die vor Office Excel 2007 erstellt wurden.

Anzeigen berechneter Elemente vom OLAP-Server     Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um berechnete Elemente in einer Dimension anzuzeigen oder auszublenden. Dieses Kontrollkästchen hat keine Auswirkungen auf berechnete Measures.

Hinweis: Diese Einstellung ist nur für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) verfügbar.

Abschnitt "Feldliste"

Die beiden folgenden Optionen schließen sich gegenseitig aus.

Sortieren von A bis Z    Wählen Sie diese Option aus, um die Felder in der PivotTable-Feldliste in aufsteigender alphabetischer Sortierreihenfolge zu sortieren.

Hinweis: Diese Einstellung ist für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) nicht verfügbar.

Sortieren in Datenquellen Reihenfolge    Wählen Sie diese Option aus, um die Felder in der PivotTable-Feldliste in der von der externen Datenquelle angegebenen Reihenfolge zu sortieren.

Hinweis: Diese Einstellung ist für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) nicht verfügbar.

Drucken

Schaltflächen zum erweitern/reduzieren, wenn Sie in einer PivotTable angezeigt werden    Aktivieren oder deaktivieren Sie dieses Symbol, um beim Drucken einer PivotTable die Schaltflächen zum Erweitern und reduzieren anzuzeigen oder auszublenden. Dieses Kontrollkästchen ist nicht verfügbar, wenn das Kontrollkästchen Bohrungs Schaltflächen anzeigen in diesem Dialogfeld auf der Registerkarte Anzeige deaktiviert ist.

Wiederholen von Zeilenbeschriftungen auf jeder gedruckten Seite    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die aktuellen Elementbeschriftungen des Zeilen Beschriftungsbereichs auf jeder Seite einer gedruckten PivotTable zu wiederholen.

Einrichten von Drucktiteln     Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die wiederholten Zeilen-und Spaltenfeld Überschriften und Spaltenelement Beschriftungen auf jeder gedruckten Seite einer PivotTable zu aktivieren oder zu deaktivieren.

Hinweis: Damit die Etiketten tatsächlich gedruckt werden, müssen Sie die Werte in den Zeilen, die Sie oben wiederholen möchten, oder Spalten, die in den linken Feldern unter dem Abschnitt Drucktitel auf der Registerkarte Blatt im Dialogfeld Seite einrichten wiederholt werden sollen, eingeben. (Klicken Sie auf der Registerkarte Seiten Layout in der Gruppe Seite einrichten auf Drucktitel.

Data

Abschnitt ' PivotTable-Daten '

Quelldaten mit der Datei speichern    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um die Daten aus der externen Datenquelle mit der Arbeitsmappe zu speichern oder nicht zu speichern.

Hinweise: 

  • Diese Einstellung sollte nicht zum Verwalten des Datenschutzes verwendet werden.

  • Darüber hinaus steht diese Einstellung für eine OLAP-Datenquelle nicht zur Verfügung.

Aktivieren von ' zum Detail erweitern '    Aktivieren oder deaktivieren Sie diese Option, um das Drilldown auf Detaildaten aus der Datenquelle und das anschließende Anzeigen der Daten auf einem neuen Arbeitsblatt zu aktivieren.

Hinweis: Diese Einstellung ist für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) nicht verfügbar.

Aktualisieren beim Öffnen der Datei    Aktivieren oder deaktivieren Sie, um die Daten beim Öffnen der Excel-Arbeitsmappe, die diese PivotTable enthält, zu aktualisieren oder nicht zu aktualisieren.

Hinweis: Diese Einstellung ist für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) nicht verfügbar.

Beibehalten von Elementen, die aus dem Abschnitt "Datenquelle" gelöscht wurden

Anzahl der Elemente, die pro Feld zurückgegeben werden sollen    Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um die Anzahl der Elemente für die einzelnen Felder festzulegen, die mit der Arbeitsmappe temporär zwischengespeichert werden sollen:

  • Automatisch     Die Standardanzahl eindeutiger Elemente für jedes Feld.

  • Keine     Keine eindeutigen Elemente für jedes Feld.

  • Max     Die maximale Anzahl eindeutiger Elemente für jedes Feld. Sie können bis zu 1.048.576-Elemente angeben.

Hinweis: Diese Einstellung ist für eine OLAP-Datenquelle (Online Analytical Processing) nicht verfügbar.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×