Microsoft OneNote für Mac hilft Ihnen, Rechtschreibfehler während der Eingabe zu erkennen und zu beheben. Dies kann Ihnen Zeit und Mühe ersparen und hält Ihre Notizen trotzdem fehlerfrei.

Prüfen der Rechtschreibung und Grammatik während der Eingabe

Während der Eingabe prüft OneNote automatisch auf mögliche Rechtschreibfehler und unterstreicht die Wörter, die Sie überprüfen sollten, mit einer roten Schlängellinie.

OneNote sucht automatisch nach möglichen Rechtschreibfehlern

Um eine Rechtschreibung zu überprüfen, klicken Sie mit gedrückter CTRL-Taste auf das unterstrichene Wort, und wählen Sie die passende Option aus.

Klicken Sie bei gedrückter CTRL-Taste auf das unterstrichene Wort, um eine Fehlschreibung zu überprüfen.

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  • Klicken Sie ggf. auf einen der Vorschläge, um das falsch geschriebene Wort zu ersetzen.

  • Klicken Sie auf Ignorieren, um die Fehlererkennung abzulehnen.

  • Klicken Sie auf Zum Wörterbuch hinzufügen, um sicherzustellen, dass OneNote das Wort zukünftig nicht mehr als Fehler erkennt.

  • Klicken Sie auf Intelligentes Nachschlagen, um schnell eine Bing-Suche nach dem Wort auszuführen.

Überprüfen der Rechtschreibung einer gesamten Seite

Gehen Sie wie folgt vor, um die Rechtschreibung einer gesamten Seite zu überprüfen:

  1. Klicken Sie auf Tools > Rechtschreibung.

  2. Führen Sie im Bereich "Rechtschreibung" auf der rechten Seite einen beliebigen der folgenden Schritte durch:

    • Klicken Sie auf Ignorieren, um den aktuell markierten Text zu überspringen und zum nächsten Element zu wechseln.

    • Klicken Sie auf Hinzufügen, um den markierten Text um Wörterbuch hinzuzufügen und so sicherzustellen, dass OneNote das Wort zukünftig nicht mehr als Fehler erkennt.

    • Wählen Sie in der Liste ein Ersatzwort aus, und klicken Sie dann unten im Bereich auf Ändern.

Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Rechtschreibprüfung

  1. Klicken Sie auf der Menüleiste auf OneNote > Einstellungen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld OneNote-Einstellungen auf Rechtschreibung.

  3. Deaktivieren Sie unter Rechtschreibung und AutoKorrektur das Kontrollkästchen Rechtschreibung während der Eingabe prüfen.

Aktivieren oder Deaktivieren der automatischen Groß-/Groß-/Groß-/

  1. Klicken Sie auf der Menüleiste auf OneNote > Einstellungen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld OneNote-Einstellungen auf Rechtschreibung.

  3. Aktivieren oder aktivieren Sie unter Rechtschreibungund AutoKorrektur das Kontrollkästchen Ersten Satz mit einem Großbuchstaben beginnen.

Aktivieren oder Deaktivieren von Zeiträumen mit doppeltem Leerraum

Sie können festlegen, OneNote einen Satz nach einem Wort oder Satz hinzufügen möchten, indem Sie zweimal auf die Leerraumleiste tippen.

  1. Klicken Sie im Apple-Menü auf Systemeinstellungen.

  2. Klicken Sie im Fenster Systemeinstellungen auf Tastatur.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Text.

  4. Aktivieren oder aktivieren Sie das Kontrollkästchen Zeitraum mit doppeltem Abstand hinzufügen.

Rechtschreibprüfung für Notizen in anderen Sprachen

Sie können die Korrektursprache für Text auf einer Seite ändern.

Hinweis: Sie können die Korrektursprache für ein gesamtes Notizbuch nicht ändern. Sie können auch nicht die Standardsprache für korrekturende Informationen für alle zukünftigen Sitzungen mit OneNote.

  1. Klicken Sie auf der Menüleiste auf Extras > Sprache für Korrekturhilfen festlegen.

  2. Wählen Sie in der Liste Sprache die Sprache aus, die OneNote während einer Rechtschreibprüfung verwendet werden soll.

  3. Klicken Sie auf OK.

  4. Nach Abschluss der Rechtschreibprüfung wird die Sprache für die Rechtschreibung wieder auf die ursprüngliche Sprache zurückgesetzt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×