Senden einer E-Mail an einen Kanal in Teams

Wenn Sie eine E-Mail an einen Kanal in Teams senden möchten, verwenden Sie die E-Mail-Adresse des Kanals. Sobald eine E-Mail Teil eines Kanals ist, kann jeder darauf antworten, um eine Unterhaltung zu beginnen.

Senden einer E-Mail an einen Kanal

Wechseln Sie zum Namen des Kanals, und klicken Sie auf Weitere Optionen Schaltfläche "Weitere Optionen" > E-Mail-Adresse abrufen.

Hinweis: Dieses Feature muss von Ihrem IT-Administrator aktiviert werden. Außerdem ist das Senden von E-Mails an einen Kanal nicht verfügbar, wenn Sie Teams im Rahmen eines Office 365 Government verwenden.

Beantworten einer E-Mail in einem Kanal

Wenn Sie auf eine E-Mail-Nachricht antworten, die an einen Kanal gesendet wurde, wird sie wie eine Antwort auf einen anderen Beitrag in einem Kanal behandelt. Wenn Sie auf den Beitrag in Teams, wird keine E-Mail-Antwort an den ursprünglichen Absender gesendet. Alle Kommentare oder Unterhaltungen über die E-Mail in einem Kanal sind außerhalb von Teams nicht sichtbar.

Anzeigen der ursprünglichen E-Mail

Es kann vorkommen, dass E-Mails, die an einen Kanal gesendet werden, zu groß für die Anzeige in der Unterhaltung sind. Wenn Sie eine E-Mail im Originalformat anzeigen möchten, klicken Sie unter der E-Mail in der Unterhaltung auf Ursprüngliche E-Mail anzeigen.

Behandeln von E-Mail-Problemen

Im Folgenden finden Sie einige Gründe, warum das Senden einer E-Mail an einen Kanal fehlschlagen kann:

  • Das Feature wurde von Ihrem IT-Administrator nicht aktiviert. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Administrator. Ihr Administrator kann dieses Feature mithilfe der E-Mail-Integration Teams Organisationsweiten Einstellungen konfigurieren.

  • Die Kanaleinstellungen schränken ein, wer E-Mails senden kann, z. B. die aktivierte Einstellung für die Kanalmoderation. Fragen Sie einen Teambesitzer oder einen Kanalmoderator, ob Sie über die Berechtigung zum Senden von E-Mails an den Kanal verfügen.

  • Die E-Mail enthält mehr als 50 Inlinebilder.

  • Die E-Mail enthält mehr als 20 Dateianlagen.

  • Die E-Mail verfügt über eine Anlage mit mehr als 10 MB.

  • Die E-Mail enthält die Kanal-E-Mail-Adresse als Teil einer Verteilerliste. Stellen Sie sicher, dass die Kanal-E-Mail-Adresse direkt verwendet wird.

  • Der SharePoint Kanal zugeordnete Ordner wurde gelöscht, umbenannt oder wurde nicht synchronisiert.

    • So stellen Sie einen umbenannten Ordner wieder zurück:

      1. Wechseln Sie zum Kanal, und wählen Sie Dateien > Aktionen anzeigen Teams Symbol "Weitere Informationen">in einer SharePoint.

      2. Wählen Sie in der oberen rechten Ecke des Bildschirms Details öffnen aus , und Symbol "Info">Details aus.

      3. Suchen Sie unter Aktivität den ursprünglichen Ordnernamen, und benennen Sie den Ordner dann mit dem ursprünglichen Namen um.

        Teams Umbenennen eines Ordners SharePoint Löschen

    • So synchronisieren Sie einen Ordner

      1. Wechseln Sie zum Kanal, und wählen Sie Dateien >synchronisieren aus.

        Teams Ent Sync SharePoint Folder

  • Antispamschutz blockiert E-Mails. Fragen Sie Ihren IT-Administrator, um sicherzustellen, dass die in der E-Mail-Adresse verwendete Domäne nicht blockiert wird. Ihr Administrator sollte außerdem sicherstellen, dass andere Teams-Verwaltungseinstellungen das Senden von E-Mails an den Kanal zulassen.

Hinweis: Das Spoofing von E-Mails und Domänen wird nicht unterstützt. 

Sie können eine ursprüngliche E-Mail in einem Kanal auf Ihrem mobilen Gerät lesen, beantworten und anzeigen. Wenn Sie aber die E-Mail-Adresse eines Kanals abrufen möchten, müssen Sie zur Desktop- oder Web-App wechseln.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×