SKAA (Earned Value, EW) (Felder)

Die Felder "SKAA" (Soll-Kosten bereits abgeschlossener Arbeit) enthalten den kumulierten Wert der abgeschlossenen Vorgangs-, Ressourcen- oder Zuordnungszuordnungen multipliziert mit den geplanten Kosten mit Zeitphasen. SKAA wird bis zum Statusdatum oder bis zum heutigen Datum berechnet. Diese Informationen werden auch als Ertragswert.

Es gibt verschiedene Kategorien von SKAA-Feldern.

Datentyp    Währung

SKAA (Vorgangsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn ein Vorgang zum ersten Mal erstellt wird, ist die SKAA 0,00. Sobald ein Basisplan gespeichert wurde und der Fortschritt für den Vorgang gemeldet wird (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit), berechnet Microsoft Office Project SKAA. Diese Berechnung basiert auf dem Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit im Vergleich zur geplanten Dauer des Vorgangs. Project berechnet dann die kumulierten geplanten Kosten und stellt den Wert der Ist-Kosten für den Vorgang zur Verfügung, wenn der Vorgang bis zu diesem Punkt der geplanten Dauer des Vorgangs fortschreitet.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zu einer Vorgangstabelle hinzu, um zu überprüfen, wie viel vom Budget für einen Vorgang bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum ausgegeben worden sein sollte, unter Sicht der bisher geleisteten Arbeit und der geplanten Kosten nach Zeitphasen für den Vorgang.

Beispiel    Die geplante Dauer eines Vorgangs beträgt 8 Tage, und die geplanten Kosten sind 400 $. Die eine zugeordnete Ressource hat berichtet, dass der Vorgang seit dem letzten Freitag zu 25 Prozent abgeschlossen ist. Wenn der letzte Freitag Ihr Statusdatum ist, beträgt das SKAA bis zu diesem Punkt 100 $. Wenn die Ressource meldet, dass die Zuordnung zu 50 Prozent abgeschlossen ist, wird die SKAA zu 200 $.

Die geplante Dauer eines anderen Vorgangs beträgt 4 Tage, und die geplanten Kosten sind 60 $. Diese Kosten werden während der vier Tage als Zeitphasen 10 $, 10 $, 20 $ und 20 $ bezeichnet. Der Vorgang ist nun zu 50 Prozent abgeschlossen. Die SKAA bis zu diesem Punkt beträgt 20 $, da 50 Prozent der geplanten Dauer aus den ersten 2 Tagen bestehen, die basisplankosten jeweils 10 $ betragen. Später ist der Vorgang zu 75 Prozent abgeschlossen. Das SKAA bis zu diesem Punkt beträgt jetzt 40 $, da 75 Prozent aus den ersten 3 Tagen bestehen und die Berechnung kumuliert ist.

Hinweise    Sie können das SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Vorgang im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

SKAA (Ressourcenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Sobald eine Ressource mit dem Melden des Fortschritts (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit) bei den zugeordneten Vorgängen beginnt und ein Basisplan gespeichert wird, berechnet Microsoft Office Project die SKAA für die Ressource. SKAA für eine Ressource wird als Summe der SKAA-Werte für alle Zuordnungen der Ressource berechnet.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zu einer Ressourcentabelle hinzu. Anschließend können Sie überprüfen, wie viel vom Budget für eine Ressource auf dem Weg zum Statusdatum oder aktuellen Datum ausgegeben werden sollte, und dabei die bis zum aktuellen Datum geleistete zugeordnete Arbeit und die geplanten Kosten mit Zeitphasen für die Ressource anzeigen.

Beispiel    Sean verfügt über eine SKAA von 100 $ für einen zugewiesenen Vorgang, 200 $ für einen anderen zugewiesenen Vorgang und 50 $ für einen dritten zugewiesenen Vorgang. In der Ansicht "Ressource: Tabelle" sehen Sie, dass für Sean ein Roll up SKAA von 350 $ zur Verfügung steht.

Hinweise    Sie können die SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob die Ressource im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

SKAA (Zuordnungsfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn eine Zuordnung zum ersten Mal vorgenommen wird, ist das SKAA für die Zuordnung 0,00. Sobald ein Basisplan gespeichert wurde und der Fortschritt für die Zuordnung gemeldet wird (nach Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit), berechnet Microsoft Office Project SKAA für die Zuordnung. Die Menge der abgeschlossenen Arbeit wird mit den geplanten Kosten der Zuordnung nach Zeitphasen bis zum Statusdatum oder bis zum heutigen Datum multipliziert.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu. In diesem Feld wird angezeigt, wie viel des Budgets für eine Zuordnung auf ausgegeben werden sollte, und dies unter Sicht der bisher geleisteten Arbeit und der geplanten Kosten für die Zuordnung.

Beispiel    Sie müssen das SKAA seit dem letzten Freitag melden. Sie geben das Datum von Freitag als Statusdatum ein und überprüfen dann die Kosten für eine Zuordnung mit geplanten Kosten von 400 $. Die Ressource hat berichtet, dass die Zuordnung zu 25 Prozent abgeschlossen ist. Wenn die Ist-Arbeit, die durch 25 % dargestellt wird, vor dem Statusdatum gemeldet wurde, beträgt das SKAA für die Zuordnung 100 $. Wenn die Hälfte der Ist-Arbeit, die durch 25 % dargestellt wird, nach dem Statusdatum liegt, beträgt SKAA für die Zuordnung 50 $.

Hinweise    Sie können das SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

SKAA (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn ein Vorgang zum ersten Mal erstellt wird, ist die SKAA 0,00. Sobald ein Basisplan gespeichert wurde und der Fortschritt für den Vorgang gemeldet wird (nach Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit), berechnet Microsoft Office Project die Zeitphasen-SKAA für den Vorgang. Der Prozentwert der abgeschlossenen Arbeit wird mit der geplanten Dauer des Vorgangs verglichen. Project berechnet dann die kumulierten geplanten Kosten bis zu diesem Punkt der geplanten Dauer und stellt den Wert der Ist-Kosten für den Vorgang unter Kalkulationsprozentsatz für den Vorgang zur Verfügung.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu. In diesem Feld wird angezeigt, wie viel vom Budget für einen Vorgang bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum aufgerechnet werden sollte, wenn der Prozentwert abgeschlossen ist und die geplanten Kosten mit Zeitphasen angezeigt werden. Sie können dieses Feld auch verwenden, um ein Diagramm der SKAA vom Ersten Ist-Arbeitswerteintrag bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum zu erstellen.

Beispiel    Die geplante Dauer eines Vorgangs beträgt 8 Tage, und die geplanten Kosten sind 400 $. Seit dem letzten Freitag ist der Vorgang zu 25 Prozent abgeschlossen. Wenn Ihr Statusdatum der letzte Freitag ist, beträgt das SKAA 100 $. Wenn der Vorgang später zu 50 % abgeschlossen ist, wird die SKAA zu 200 $.

Die geplante Dauer eines anderen Vorgangs beträgt 4 Tage, und die geplanten Kosten sind 60 $. Diese Kosten werden während der vier Tage als Zeitphasen 10 $, 10 $, 20 $ und 20 $ bezeichnet. Der Vorgang ist nun zu 50 Prozent abgeschlossen. Die SKAA bis zu diesem Punkt beträgt 20 $, da 50 Prozent der Dauer aus den ersten 2 Tagen bestehen, bei denen die geplanten Kosten jeweils 10 $ betragen. Wenn der Vorgang später zu 75 Prozent abgeschlossen ist, wird die SKAA zu 40 $, da 75 Prozent aus den ersten 3 Tagen bestehen und die Berechnung kumuliert ist.

Hinweise    Sie können die SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob der Vorgang im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

SKAA (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Sobald eine Ressource mit dem Melden des Fortschritts (als Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit) bei den zugeordneten Vorgängen beginnt und ein Basisplan gespeichert wird, berechnet Microsoft Office Project die SKAA für die Ressource. Die Zeitphasen-SKAA für eine Ressource wird als Summe der SKAA-Werte für alle zugeordneten Vorgänge der Ressource berechnet, wie sie über einen Zeitraum kumuliert und verteilt werden.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu. Sie können dann anzeigen, wie viel vom Budget für eine Ressource bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum ausgegeben werden sollte, um die bis jetzt geleistete Arbeit und die geplanten Kosten mit Zeitphasen für die Ressource zu betrachten.

Beispiel    Sean verfügt über eine SKAA von 100 $ für einen zugewiesenen Vorgang, 50 $ für einen anderen zugewiesenen Vorgang und 50 $ für einen dritten zugewiesenen Vorgang. Sean hat vor vier Tagen mit der Arbeit an diesen Vorgängen begonnen. Im Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" zeigen die letzten vier Tage die Zeitphasen-SKAA als 50 $, 100 $, 150 $ und 200 $ an.

Hinweise    Sie können die SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob die Ressource im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

SKAA (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Wenn eine Zuordnung zum ersten Mal vorgenommen wird, ist das Zeitphasen-SKAA für die Zuordnung 0,00. Sobald ein Basisplan gespeichert wurde und der Fortschritt für die Zuordnung gemeldet wird (nach Ist-Arbeit, Ist-Dauer oder Prozentsatz der abgeschlossenen Arbeit), berechnet Microsoft Office Project SKAA. Die Menge der abgeschlossenen Arbeit wird mit den geplanten Kosten der Zuordnung mit Zeitphasen multipliziert.

Optimale Verwendung    Fügen Sie das Feld "SKAA" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu. In diesem Feld wird angezeigt, wie viel vom Budget für eine Zuordnung bis zum Statusdatum oder aktuellen Datum in Bezug auf die bereits geleistete Arbeit und die geplanten Kosten mit Zeitphasen für die Zuordnung auf ausgegeben worden sein sollte. Sie können diesen Zeitphasen-SKAA-Wert auch verwenden, um ein Diagramm zu erstellen.

Beispiel    Es ist Dienstag, und Sie müssen eine Zeitphasen-SKAA für eine Zuordnung mit geplanten Kosten von 400 $ melden. Die zugeordnete Ressource hat berichtet, dass die Zuordnung zu 50 Prozent abgeschlossen ist. Wenn Ihr Statusdatum der letzte Freitag ist und die Ist-Arbeit, die durch die 50 % dargestellt wird, von Dienstag bis Freitag erfolgt ist, wird das Zeitphasen-SKAA von Dienstag bis Freitag als 25 $, 50 $, 75 $ bzw. 100 $ angezeigt.

Hinweise    Sie können das SKAA mit dem Feld SKAA (Ist-Kosten bereits geleisteter Arbeit) vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf das Budget im Plan liegt. Das Feld "KA" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an. Sie können auch SKAA mit dem Feld "SOLL-Kosten der berechneten Arbeit" vergleichen, um festzustellen, ob die Zuordnung im Hinblick auf den Terminplan planmäßig planmäßig ist. Das Feld "SV" zeigt die Differenz zwischen diesen Feldern an.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×