So melden Sie sich bei Outlook.com auf einem Gerät an, das nicht Ihr Gerät ist

So melden Sie sich bei Outlook.com auf einem Gerät an, das nicht Ihr Gerät ist

Um Ihre persönlichen Informationen zu schützen, wenn Sie ein Gerät verwenden, das nicht Ihr Gerät ist, sollten Sie sich beiOutlook.com in einem privaten Browserfenster anmelden. In einem privaten Browserfenster werden keine persönlichen Informationen wie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Kennwort gespeichert.

Öffnen eines privaten Browserfensters

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ein privates Browserfenster auf einem Computer öffnen, wählen Sie den verwendeten Browser aus:

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ein privates Browserfenster auf einem iOS-Gerät öffnen, wählen Sie den verwendeten Browser aus:

Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie ein privates Browserfenster auf einem Android-Gerät öffnen, wählen Sie den verwendeten Browser aus:

Melden Sie sich bei Outlook.com

  1. Wechseln Sie in einem privaten Browserfenster zu Outlook.com.

  2. Melden Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Kennwort an. Wenn Sie Hilfe benötigen, lesen Sie Anmelden bei oder Abmelden bei Outlook.com.

    Hinweis: Wenn Sie die zweistufige Authentifizierung für Ihr Konto aktiviert haben, können Sie Überprüfungscodes in der Authenticator-App empfangen und verwenden, auch wenn Ihr Smartphone nicht mit dem Internet verbunden ist. Öffnen Sie einfach die App, kopieren Sie den Überprüfungscode, und geben Sie ihn ein, wenn Sie während des Anmeldevorgangs dazu aufgefordert werden.

Schließen des privaten Browserfensters

Schließen Sie das private Browserfenster, wenn Sie fertig sind, damit andere Personen, die das Gerät verwenden, nicht auf Ihr konto Outlook.com können. Wenn Sie ein privates Browserfenster schließen, werden Ihre persönlichen Informationen gelöscht. Eine andere Person, die auf Outlook.com gerät, wird Ihre E-Mail-Adresse oder Ihr Kennwort auf der Anmeldeseite nicht angezeigt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×