Freigeben und gemeinsames Erstellen von Dokumenten

Eine Präsentation als Video speichern

Ihr Browser unterstützt kein Video.

Probieren Sie es aus!

Nachdem Sie Ihre PowerPoint-Präsentation erstellt haben, können Sie sie als Video speichern, um sie für andere Personen zu teilen.

  1. Wählen Sie Datei > Exportieren > Video erstellen aus.

  2. Wählen Sie die gewünschte Qualität für das Video aus:

    • Ultra HD (4K) – Maximale Dateigröße und Ultra HD-Qualität (3840 x 2160)

    • Full HD (1080p) – Große Datei und Full HD-Qualität (1920 x 1080)

    • HD (720p) – Mittlere Dateigröße und mittlere Qualität (1280 x 720)

    • Standard (480p) – Kleinste Dateigröße und niedrigste Qualität (852 x 480)

  3. Entscheiden Sie, ob Folgendes geschehen soll:

    • Aufgezeichnete Zeitabläufe und Kommentare verwenden

    • Aufgezeichnete Zeitabläufe und Kommentare nicht verwenden

  4. Wählen Sie im Feld Anzeigedauer der einzelnen Folien in Sekunden die Standardzeitspanne aus, während der die einzelnen Folien angezeigt werden sollen.

  5. Wählen Sie Video erstellen aus.

  6. Geben Sie einen Dateinamen ein, und navigieren Sie zum gewünschten Speicherort für Ihr Video.

  7. Wählen Sie im Feld Dateityp aus, ob Sie das Video als MPEG4-Video oder als Windows Media Video speichern möchten.

    Tipp: Das Format MPEG4-Video wird empfohlen, um optimale Kompatibilität mit Videoplayern zu erreichen.

  8. Wählen Sie Speichern aus.

  9. Es dauert einige Zeit, das Video zu generieren. Sehen Sie in der Statusanzeige am unteren Fensterrand nach, wann es abgeschlossen ist.

Weitere Tipps gefällig?

Konvertieren einer Präsentation in ein Video

In PowerPoint unterstützte Video- und Audiodateiformate

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×