Ständiges Anzeigen anstehender Termine und Besprechungen

Ständiges Anzeigen anstehender Termine und Besprechungen

Wenn Sie auf das Kalendersymbol auf der Navigationsleiste zeigen, werden im Kalenderpopähe Ihre anstehenden Termine und Besprechungen angezeigt. Damit Sie Ihre anstehenden Elemente immer sehen können, docken Sie das Kalenderpoppoping an das Outlook an.

  • Klicken Sie Schaltfläche "Heftzwecke" .

Kalenderpopup mit angezeigtem Andocken-Symbol

Klicken Sie zum Schließen des Vorschaus oben im Kalenderpopähe angedockt auf Schaltfläche 'Kalender schließen' .

Befehl 'Popup entfernen' auf dem angehefteten Kalenderpopup

Wenn ein Vorschaupoping angedockt oder nicht angedockt ist, wirkt sich dies nur auf diese Ansicht aus. Wenn Sie sich z. B. in E-Mail-Nachrichten arbeiten und das Kalenderpopähe anheften, wird beim Wechseln zu Aufgaben das Kalenderpopähe nicht angezeigt. Sie können das Kalenderpopähe in jeder Ansicht andocken oder abdocken, indem Sie auf Schaltfläche "Heftzwecke" oder Schaltfläche 'Kalender schließen' .

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×