Suchen Ihres Product Keys für Office 2007

Support für Office 2007 endet 10. Oktober 2017 Alle Office 2007-Apps funktionieren weiterhin. Allerdings könnten Sie dann schwerwiegende und potenziell gefährliche Sicherheitsrisiken eingehen. Führen Sie ein Upgrade auf eine neuere Office-Version aus, damit Sie mit allen aktuellsten Features, Patches und Sicherheitsupdates auf dem neuesten Stand bleiben können.

Wenn Sie Office 2007 installieren, werden Sie aufgefordert, den 25-stelligen Product Key einzugeben oder einzufügen, der etwa wie folgt aussieht:

XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX

Wichtig: Auch wenn Sie Ihren Product Key bei der Installation nicht eingeben müssen, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun, da es hilft, zu überprüfen, ob Ihre Software legitim ist. Sie können Ihre Office 2007-Programme bis zu 25-Mal ausführen, bevor Sie zur Eingabe eines Product Keys aufgefordert werden. Wenn Sie nach dieser Kulanzzeit keinen gültigen Product Key eingegeben haben, wechselt die Software in den Modus für reduzierte Funktionen, und viele Funktionen sind nicht verfügbar.

Sie können den Product Key an einem der folgenden Speicherorte finden:

  • Aufkleber auf der CD-Hülle oder einer anderen Verpackung.

  • Echtheitszertifikat.

  • Bestätigungs-e-Mail-Nachricht, die von einem Online Kauf empfangen wurde

Wichtig: Verlieren Sie nicht den Product Key. Bewahren Sie die Verpackung auf, oder notieren Sie die Nummer, und bewahren Sie Sie an einem sicheren Ort auf. Wenn Sie den Product Key verloren haben und über einen gültigen Kaufbeleg verfügen, wenden Sie sich an den Microsoft-Support , um Hilfe zu erhalten.

Wenn es schwierig ist, den Product Key auf ihrer Verpackung zu lesen, verwenden Sie diese Anleitung, um die Zahlen und Buchstaben voneinander zu unterscheiden:

Zeigt die für Buchstaben und Zahlen in einem Office-Product Key verwendete Schriftart an.

Wenn Ihr Office Product Key nicht oder nicht mehr funktioniert, müssen Sie sich an den Verkäufer wenden und um Erstattung bitten. Wenn Sie einen Product Key getrennt von der Software erworben haben, ist es durchaus möglich, dass der Verkäufer den Product Key gestohlen oder sich in betrügerischer Absicht angeeignet hatte und der Product Key anschließend für die Verwendung gesperrt wurde. Leider gibt es viele unredliche Verkäufer, die gestohlene, missbräuchlich angeeignete oder auf andere Weise nicht autorisierte Microsoft Product Keys zum Verkauf anbieten. Manchmal werden diese Product Keys auf gefälschte Etiketten oder Karten mit einen Link zum Herunterladen von Microsoft-Software gedruckt. Manchmal werden sie mit Software-Medien vertrieben, die nicht für den Wiederverkauf autorisiert sind (z. B. Werbemedien, OEM-Neuinstallationsmedien oder andere Microsoft-programmspezifische Medien).

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×