Suchen von Daten mit dem Kriterium "Wie" (Like)

Suchen von Daten mit dem Kriterium "Wie" (Like)

Die Kriterien oder Operatoren "Gefällt mir" werden in einer Abfrage verwendet, um Daten zu finden, die einem bestimmten Muster entsprechen. In unserer Datenbank haben wir z. B. eine Tabelle "Kunden", wie die nachstehende Tabelle, und wir möchten nur die Kunden finden, die in Städten leben, deren Namen mit "B" beginnen. Hier erfahren Sie, wie wir eine Abfrage erstellen und die Kriterien "Gefällt mir" verwenden:

  1. Öffnen Sie die Tabelle

    "Kunden": Tabelle 'Kunden'

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen auf Abfrageentwurf.

  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, und die Tabelle "Kunden" wird dem Abfrage-Designer hinzugefügt.

  4. Doppelklicken Sie auf die Felder Nachname und Ort, um sie dem Abfrageentwurfsraster hinzuzufügen.

  5. Fügen Sie im Feld Ort die Kriterien "Wie B*" hinzu, und klicken Sie auf Ausführen.

    Kriterium 'Wie B'

In den Abfrageergebnissen werden nur die Kunden aus Ortsnamen angezeigt, die mit dem Buchstaben "B" beginnen.

Abfrageergebnisse von 'Wie'

Weitere Informationen zur Verwendung von Kriterien finden Sie unter Anwenden von Kriterien auf eine Abfrage.

Seitenanfang

Verwenden des #A0 in SQL Syntax

Wenn Sie dies lieber in SQL (strukturierte Abfragesprache) tun, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Tabelle Kunden, und klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen auf Abfrageentwurf.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf Ansicht > SQL Ansicht, und geben Sie die folgende Syntax ein:

SELECT [Last Name], City FROM Customers WHERE City Like “B*”;

  1. Geben Sie im Suchfeld Ausführen ein.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Abfrage, speichern > Schließen.

Weitere Informationen finden Sie unter Access SQL: Grundlegende Konzepte, Vokabular und Syntax und weitere Informationen zum Bearbeiten SQL Anweisungen zum Schärfen von Abfrageergebnissen.

Seitenanfang

Beispiele für Muster und Ergebnisse von Like-Kriterien

Die Kriterien oder Operatoren "Gefällt mir" sind praktisch, wenn sie einen Feldwert mit einem Zeichenfolgenausdruck vergleichen. Im folgenden Beispiel werden Daten zurückgegeben, die mit dem Buchstaben "P" beginnen, gefolgt von einem beliebigen Buchstaben von A bis F und drei Ziffern:

Like “P[A-F]###”

Hier sind einige Möglichkeiten zur Verwendung von Gefällt mir für unterschiedliche Muster:


Vergleichstyp


Muster

Wenn Ihre Datenbank eine Übereinstimmung
enthält, wird

Wenn Ihre Datenbank keine Übereinstimmung
hat, wird

Mehrere Zeichen

a*a

aa, aBa, aBBBa

aBC

*ab*

abc, AABB, Xab

aZb, bac

Sonderzeichen

a[*]a

a*a

Aaa

Mehrere Zeichen

ab*

abcdefg, abc

cab, aab

Einzelnes Zeichen

a?a

aaa, a3a, aBa

aBBBa

Einzelne Ziffer

a#a

a0a, a1a, a2a

aaa, a10a

Zeichenbereich

[a-z]

f, p, j

2, &

Außerhalb eines Bereichs

[!a-z]

9, &, %

b, a

Keine Ziffer

[!0-9]

A, a, &, ~

0, 1, 9

Kombination

a[!b-m]#

An9, az0, a99

abc, aj0

Beispiele für "Gefällt mir"-Kriterien mit Platzhalterzeichen

Die folgende Tabelle zeigt Ergebnistypen, wenn das Kriterium "Gefällt mir" mit einem Platzhalterzeichen in einer Tabelle verwendet wird, die Möglicherweise Daten mit den spezifischen übereinstimmenden Mustern enthält.

Kriterien

Ergebnis

Wie "E#"

Gibt Elemente mit nur zwei Zeichen zurück, wobei das erste Zeichen E und das zweite eine Zahl ist.

Wie "G?"

Gibt Elemente mit nur zwei Zeichen zurück, wobei das erste Zeichen G ist.

Wie "*16"

Gibt Elemente zurück, die mit 16 enden.

Weitere Beispiele für Platzhalterzeichenfinden Sie unter .

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×