Teilen von OneDrive-Dateien nicht möglich

Teilen von OneDrive-Dateien nicht möglich

Wenn Sie OneDrive-Dateien nicht freigeben können, liegt das möglicherweise daran, dass:

  • Sie Ihre Freigabebeschränkungen erreicht haben

  • Wir Ihr Konto überprüfen müssen

  • Das Element sich in Ihrem persönlichen Tresor befindet

  • OneDrive wird nicht ausgeführt

  • Ihre Organisation hat es deaktiviert oder eingeschränkt.

Das Freigeben ist in der Standard- oder "Nur Speicher"-Version von OneDrive beschränkt.

Die Grenzwerte werden nach 24 Stunden zurückgesetzt, aber Sie können ein Upgrade auf ein Premium-Abonnement ausführen, um die Grenzwerte für die Freigabe zu erhöhen und mehr Freigabefunktionen zu erhalten.

Wenn beim Senden von E-Mails zur Freigabe Probleme auftreten, kann dies auf Überprüfungsprobleme mit Ihrem Microsoft-Konto zurückzuführen sein.

  1. Wechseln Sie zu https://Account.Live.com/reputationcheck, um Ihr Microsoft-Konto zu überprüfen.

  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Microsoft-Kontoprofil aktuell und vollständig ist. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Nutzungsbedingungen bei Bedarf akzeptieren.

Elemente in Ihrem persönlichen Tresor sind privat und können nicht freigegeben werden.

Wenn Sie diese freigeben möchten, müssen Sie Ihre Inhalte in einen Ordner außerhalb Ihres persönlichen Tresors verschieben und von dort aus freigeben.

Wenn die OneDrive-Desktop-App auf Ihrem Computer installiert ist, sollte die Option Freigeben angezeigt werden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner im Explorer klicken.

Explorer-Kontextmenü mit OneDrive-Befehl "Freigeben"

Wenn OneDrive nicht ausgeführt wird oder die Desktop-App nicht installiert ist, können Sie über den Datei-Explorer oder Finder keine Freigabe ausführen.

Tipp: Sie können weiterhin OneDrive-Dateien und -Ordner von onedrive.com aus freigeben

  1. Wenn die OneDrive-Symbole auf der Taskleiste oder im Infobereich nicht angezeigt werden, starten Sie OneDrive.

  2. Windows-Benutzer sollten die OneDrive-App mit dem Ordnersymbol: 
    OneDrive-Desktop-App aus dem Startmenü auswählen

    Tipp: Wenn diese Version nicht angezeigt wird, lesen Sie Welche OneDrive-App? für weitere Informationen.

Online anzeigen

Wenn Sie sich mit einem Geschäfts- oder Schulkonto anmelden, hat Ihre Organisation möglicherweise die OneDrive-Web-Freigabeansichten deaktiviert oder Jede Person mit der Verknüpfung deaktiviert, um zu verhindern, dass verwendbare Links an andere Personen weitergeleitet werden:

Einstellungen für OneDrive-Weblink

Sie können weiterhin einen Link erstellen und freigeben, aber nur Personen in Ihrer Organisation können darauf zugreifen.

Anzeigen auf einem Desktop

Wenn die OneDrive-Desktop-App auf Ihrem Computer installiert ist, sollte die Option Freigeben angezeigt werden, wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Datei oder einen Ordner im Explorer klicken.

Explorer-Kontextmenü mit OneDrive-Befehl "Freigeben"

Wenn die Option "freigeben" abgeblendet war oder im Kontextmenü nicht angezeigt wird, wurde das Feature möglicherweise von den Administratoren Ihrer Organisation eingeschränkt.

Administratoren können die Richtlinien der Benutzerkontensteuerung ändern, um OneDrive-Kontextmenüs zuzulassen.

Siehe auch

OneDrive-Dateien und -Ordner freigeben

Teilen von Dateien in OneDrive für Android

Teilen von Dateien in OneDrive für iOS

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Administratoren können darüber hinaus die

OneDrive Tech CommunityOneDrive, die .

Symbol „E-Mail an Support senden“

E-Mail-Support
Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive Administratoren können den Microsoft 365 for Business-Support.

Office 365-Communityforen

Tipps
Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, können wir Ihr Problem schneller lösen.

Alle Probleme behoben? Wenn Sie uns kontaktiert haben und OneDrive wieder funktioniert, teilen Sie es uns bitte mit, indem Sie auf die E-Mail antworten, die wir Ihnen gesendet haben.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×